Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: Winkelschuss

  1. #1

    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    1.182

    Winkelschuss

    hallo,
    wo finde ich die genaue formel nach der sich die zu kalkulierende entfernung unter einem bestimmten schusswinkel errechnet?

    PS:
    teste gerade den frisch eingetroffenen leupold RX3 entfernungsmesser,interessantes ding...

  2. #2
    Bärentöter
    Guest

    Winkelschuss

    So lange du nicht den exakten Luftwiderstandsbeiwert deines Geschosses kennst, hilft dir eine Formel nicht viel weiter.
    Stelle große Tafeln auf 200, 300, 400 m auf- und schieße Schußbilder.
    jedenfalls haben wir es so bei den BLASER-JÄGER-PIRSCH Weitschußseminaren gemacht.
    P.
    die Faustformel lautet:
    X = g/2 x t²
    x = der Fallweg
    g = Erdbeschleunigung (9.81 m/s²)
    t = Zeit in Sekunden.
    P. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
    (Physik, 10. Klasse Gymnasium)

  3. #3

    Winkelschuss

    Willst du jetzt deine ZF-Einstellungen/"DrüberHalt-Punkte" wissen oder wirklich 'bei 15° zur Horizontalen ergeben sich xxxx Meter' ???

    Für ersteres gibts hier was:
    JBM Small Arms Ballistics

    Ich denke mal, dass dir das mehr als ausreichen wird, da dein LRF im RealLife eh nicht weiter als 600m messen wird.

    Habe damit den vollen Verstellbereich meines ZF bis 1280m berechnet...
    Du solltest aber die nötigen Daten haben (Geschoss, Vo aus deiner Waffe [nicht das was auf der Packung steht...])...

    [ 04. Dezember 2006: Beitrag editiert von: SheepShooter ]
    die Wahrheit ist Verrat im Reich der Lügen...

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    2.544

    Winkelschuss

    Bei Winkelschuesse gilt die Regel:
    Angenohmen ist 100yds Schussentfernung.
    5 grad Winkel =Entfernung x 0,99 =99yds
    10 Grad Winkel=Entfernungx 0,98=98yds
    15-------------=-"--------x 0,96=96yds
    20Grad----------=-"-------x 0,94=94yds
    25---------------="-------x 0,91=91yds
    30---------------"=--------x0,87=87yds
    35----------------"=-------x0,82=82yds
    40----------------"-=------x 0,77=77yds
    45-----------------"-=-----x0,70=70yds
    Die Formel die sich ziemlich bewaehrt hat beruflich and bei Long range Wettkaempfen ist Entfernung X Wert (fuer Grad)=Eigentliche Distanz.Man muss natuerlich beachten das andere Werte,wie Barometischer Druck,Seehoehe,Magnus Effect etc nicht in dieser formel includiert sind.
    A mind, once stretched, will never regain its original dimensions.
    http://www.niemeyeroutfitting.com/

  5. #5

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    2.544

    Winkelschuss

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Bärentöter:
    So lange du nicht den exakten Luftwiderstandsbeiwert deines Geschosses kennst, hilft dir eine Formel nicht viel weiter.
    Stelle große Tafeln auf 200, 300, 400 m auf- und schieße Schußbilder.
    jedenfalls haben wir es so bei den BLASER-JÄGER-PIRSCH Weitschußseminaren gemacht.
    P.
    die Faustformel lautet:
    X = g/2 x t²
    x = der Fallweg
    g = Erdbeschleunigung (9.81 m/s²)
    t = Zeit in Sekunden.
    P. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
    (Physik, 10. Klasse Gymnasium)
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Wie hilft ihm deine Formel fuer den Winkelschuss?????? [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img]
    A mind, once stretched, will never regain its original dimensions.
    http://www.niemeyeroutfitting.com/

  6. #6

    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    1.182

    Winkelschuss

    hallo greg,

    habe bisher auch diese methode verwendet,stimmt leider nicht ganz genau,besonders auf weiten entfernungen bei großen winkeln nicht.es wird einfach die entfernung mit dem cosinus vom winkel multipliziert!der Leupold entfernungsmesser hat gezeigt dass es nicht ganz korrekt ist,wird auch unterstützt vom quick target!habe die letzten 6 stück kahlwild zwischen 330 und 500m geschossen,alle mit vorzeigetreffersitz,jedoch muss ich zugeben,dass ich glück hatte, dass die geländewinkel nicht über 20 grad waren,sonst hätte ich mich mit der cosinusmethode glatt ein wenig verkalkuliert!
    habe zuerst den neuen entfernungsmesser verflucht,dass er falsche ergebnisse liefert,als quicktarget aber das gleiche sagte...

    hallo bärentöter,

    warum sollen es große tafeln sein?wenn man auf solche entfernungen jagt müssen die treffer schon auch in kleinen tafeln zu finden sein,habe ich übrigens schon längst gemacht!unnötig auf so vielen entfernungen die flugbahn zu ermitteln,eine tafel auf 100m eine auf 600m,den rest erledigt das programm mit ausgezeichneter präzision.

    weihei

  7. #7
    Bärentöter
    Guest

    Winkelschuss

    @ 8x68 S:
    wenn du "meine" Methode (große Tafeln)bereits schon angewendet hast - ist sie doch für den ersten Schritt offensichtlich richtig:
    erst mal die Flugbahn der eigenen Laborierung aus der eigenen Waffe erkunden - und sich nicht auf allgemeingültige Formeln verlassen.

    @ greg:
    mit der allgemeingültigen Formel bekomme ich zumindestens grobe Anhaltswerte für den Geschoßfall. d.h. mal ganz einfach:
    bei der Flugzeit von 1 Sekunde fällt das Geschoß - waagerecht abgefeuert - 4,91 m.
    Bei einer geschätzten V° von 1000 m/s und einer geschätzten Vz von 700 m/s wäre das bei ca. 850 m Entfernung der Fall.
    So einfach ist das.
    P. [img]images/smiles/icon_razz.gif[/img]

  8. #8

    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    2.539

    Winkelschuss

    Kauf dir diese Uhr und alle deine Fragen sind gelöst.
    Alternativ kannst du auch einen Laptop mit QuickTarget mitschleppen... [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

    Oliver

  9. #9

    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.336

    Winkelschuss

    Hallo 8x68S,
    eine "genaue" Formel wirst Du kaum bekommen können, da immer mit irgendwelchen Näherungen gerechnet werden muß.
    Ich empfehle Dir für solche Fälle das Ballistik-Progrämmchen PCB. Hier kannst du unter anderem Schußwinkel, Temp, Höhe über NN. etc. eingeben und die Flugbahn berechnen lassen.
    Im Feld nützt Dir das zwar nichts, wenn Du keinen Laptop mitschleppst, aber Du kannst Die zuhause in aller Ruhe ein paar Tabellen mit den für Dich wichtigen Parametern ausdrucken.
    Wenn Du's nicht im WWW findest, kann ich's Dir zumailen, sind nur 70 K.

    Grüße

  10. #10

    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    1.182

    Winkelschuss

    vergessen wir es,
    dachte dass die formel nach der die guten ballistikprogramme die winkelschüsse berechen irgendwo im netz steht.danke,aber ich verwende bereits quicktarget,tolles programm.nachtem endlich der leupold eingetroffen ist, brauche ich vor dem schuss nichts mehr berechnen bzw winkel händisch und zeitraubend messen wie bisher,einfach messen,klicks aus der tabelle ablesen,einstellen,wind schätzen,schießen,wild bergen.

    bärentöter,du sprichst über äpfel wobei wir über birnen diskutieren (möchten).winkelschüsse haben nix mit dem austesten der flugbahn zu tun,wo ich folgendermaßen vorgege:ich jage einige schüsse durch den V0 messer und stelle die waffe auf 4cm hochschuss.mit dem angegebenen BC wert errechne ich mir die ungefäre flugbahn,dann gehts ab zum schießstand wo ich hintereinander 5 schuss auf 100m und 600m mache.dann messe ich die ergebnisse aus,setze mich wieder vors quicktarget und modifiziere den BC wert so (herstellerangaben stimmen manchmal nicht 100%ig),dass die flugbahn genau übereinstimmt (weit fehlts da meist nicht).dann kopiere ich die jeweiligen klicks für fleckschuss in 10m abständen von 200 (fleckschuss) bis 600m und schreibe sie in eine kleine tabelle die ich auf den entfernungsmesser klebe.dann folgen noch einige kontrollschüsse unter reellen bedingungen und ab gehts zum longerangehunting.ach noch was:beim flugbahntest auf 100 und 600m wird nach jedem schuss geputzt und geölt,dass immer die bedingung des ersten schusses vorliegt,so wie auf der jagd auch,aber es soll ja auch solche geben die ihre waffe ungeputzt in den schrank stellen...!

    weihei

  11. #11

    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    605

    Winkelschuss

    @ 8x68 S

    Machst's einfacher

    y=g/2Vo2.x2
    aus der Bahnkurve das Delta abgeleitet
    y1 = Vo.sin Alpha.t-g.t2/2

    4. Klasse Grundschule übrigens

    I.
    _______________________

  12. #12

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    4.904

    Winkelschuss

    Leuchtspurmun und ballern bis es passt. So mache ich es immer.
    Bumm, Ritschratsch, Bumm! Ich mag meine R 93!

  13. #13

    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    605

    Winkelschuss

    @ Xperte

    Leuchtspur.
    Du bist nicht zufällig auf der Baustelle in ein Hinderniss gerannt?
    Brett oder so.....

    I.
    _____________________

  14. #14

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    4.904

    Winkelschuss

    nein
    Bumm, Ritschratsch, Bumm! Ich mag meine R 93!

  15. #15

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    2.544

    Winkelschuss

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von 8*68S:
    hallo greg,

    habe bisher auch diese methode verwendet,stimmt leider nicht ganz genau,besonders auf weiten entfernungen bei großen winkeln nicht.es wird einfach die entfernung mit dem cosinus vom winkel multipliziert!der Leupold entfernungsmesser hat gezeigt dass es nicht ganz korrekt ist,wird auch unterstützt vom quick target!habe die letzten 6 stück kahlwild zwischen 330 und 500m geschossen,alle mit vorzeigetreffersitz,jedoch muss ich zugeben,dass ich glück hatte, dass die geländewinkel nicht über 20 grad waren,sonst hätte ich mich mit der cosinusmethode glatt ein wenig verkalkuliert!
    habe zuerst den neuen entfernungsmesser verflucht,dass er falsche ergebnisse liefert.

    weihei
    <HR></BLOCKQUOTE>
    Wieviel Unterschied ist den zwischen dem Leupold Rangefinder und der Metode die ich beschrieben habe?Hier herueben wird gesagt das der Rangefinder net ganz stimmt.Ich selber benuetz seit geraumer Zeit das Sierra Ballistic Programm und es geht recht gut.

    [ 05. Dezember 2006: Beitrag editiert von: greg zeilinger ]
    A mind, once stretched, will never regain its original dimensions.
    http://www.niemeyeroutfitting.com/

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •