Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Guest

    Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Hallo Computergurus!
    Ich habe bei meinem Rechner vier Riegel a. 1GB gesteckt.
    Unabhängig davon, dass XP nur 3,25 GB erkennt nun meine Fragen: Wie bekommt man heraus ob der Arbeitsspeicher im Dual-Channelmodus arbeitet?
    Und ist es sinnvoll vier Riegel zu stecken obwohl nur 3,25 GB erkannt und auch beschrieben werden?
    Geht Dual-Channel auch bei drei Riegeln, oder sollte man dann besser auf zwei zurückgreifen?
    Was würdet ihr machen?
    Danke!

  2. #2

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    9.942

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Dual-Channel-Betrieb geht nur mit den gleich farbcodierten Bänken.

    Dual-Channel wird normalerweise aktiviert, wenn Du die Speicher-Bausteine in bestimmten Kombinationen in die Steckplätze einbaust. Das kannst Du in deinem Mainboard-Handbuch nachlesen und dementsprechend anwenden. Dual-Channel wird daraufhin aktiviert und Du erhälst beim Boot-Vorgang auch eine Meldung wie "1024 MB RAM, Dual Channel" (kommt auf Bios und Version an).

    Flex - Mode ist natürlich der Hit, da er die höchste Flexibilität bei der Bestückung mit Speichermodulen bietet.

    Hast Du die Riegel auch schon einmal umgesteckt? Bleibt diese geringere Größe?

  3. #3
    Guest

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Zitat Zitat von Flex
    Dual-Channel-Betrieb geht nur mit den gleich farbcodierten Bänken.

    Dual-Channel wird normalerweise aktiviert, wenn Du die Speicher-Bausteine in bestimmten Kombinationen in die Steckplätze einbaust. Das kannst Du in deinem Mainboard-Handbuch nachlesen und dementsprechend anwenden.
    Soweit ist alles bekannt und von mir berücksichtigt.
    Zitat Zitat von Flex

    Hast Du die Riegel auch schon einmal umgesteckt? Bleibt diese geringere Größe?
    Bei meinem 32 Bit Betriebssystem ist die Höchstgrenze des Arbeitsspeichers mit 3,25GB festgelegt. Im Bios werden die 4 GB auch erkannt.

    Zitat Zitat von Flex
    Dual-Channel wird daraufhin aktiviert und Du erhälst beim Boot-Vorgang auch eine Meldung wie "1024 MB RAM, Dual Channel" (kommt auf Bios und Version an).
    Bekommt man das auch anders heraus?

  4. #4

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    9.942

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Lad Dir 'mal dieses Systemanalyse-Programm herunter, wenn Du im Benutzerhandbuch nichts darüber findest.

  5. #5

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Hallo,

    oder du nimmst CPU-Z (http://www.cpu-z.de/ ) Das zeigt die auch alle möglichen Details zu deiner CPU, deinem Mainboard und deinem RAM an.

    Wmh
    Oli

  6. #6
    Avatar von fuchsjaeger
    Registriert seit
    Dec 2004
    Wohnort
    Werratal
    Beiträge
    4.426

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Soweit ich weiss können nur 64bit Windows Betriebssysteme 4 GB und mehr an Speicher ausnutzen.

    der fuchsjaeger
    Grüße & Waidmannsheil aus dem Werratal vom fuchsjaeger


    Wer früher stirbt, ist länger tot !!!

  7. #7

    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    127

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Soweit ich weiss können nur 64bit Windows Betriebssysteme 4 GB und mehr an Speicher ausnutzen.

    der fuchsjaeger
    das stimmt... 32bit XP erkennt nur die ~ 3GB bzw kann damit arbeiten. 64bit XP und WIndows Vista können aber mehr RAM verwalten.

    um zu überprüfen ob dein RAM im dualchannel läuft würd ichs auch mal mit cpu-z versuchen, bin der meinung das hat die möglchkeit die das anzuzeigen. ansonsten laufen die ram riegel eh im dualchannel sobald du sie halt wie oben besprochen nach naleitung auf die jeweils markierten bänke setzt...

    lg,
    domi

  8. #8
    Guest

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    So ich habe alle Klarheiten beseitigt.
    Danke für die Links, die haben echt geholfen.
    Falls es einen interessiert: drei Riegel geht nicht, da kommt automatisch Single-Channel-Betrieb und das wäre die langsamste Variante. Und vier Riegel, wovon einer von einem anderen Hersteller ist, sind schneller als nur ein Zwillingspärchen.
    Auch wenn dann von den 4 GB nur 3,25 GB genutzt werden können.

  9. #9

    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    127

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    na solangs funktioinert, würde ich mich auch nicht um 750mb "verschenkten" ram scheren.

    dass der ram allerings schneller ist, wenn 1 von 4 riegeln von einem anderen hersteller ist (wen ich das so richtig verstanden habe) is schon komisch... dass würde ja bedeuten dass hersteller x besser zu hersteller y kompatibel ist als hersteller x zu sich selbst.... : hääh :
    kann aber auch sein, das der fremdhersteller riegel einfach von sich aus schneller ist.
    wie auch immer.
    wenns läuft, glückwunsch.

    lg


    ich finde es sowieso sher lustig, dass in einem jagdforum über computer diskutiert wird, hehe.
    weil, obwohl ich längst eines besseren belehrt bin, war halt doch als kleiner junge ein jäge rimmer ein alte rmann mit rauschebart. und wenn ich mir vorsteller dass dieser rauschebart-mann unter schreibtisch hockt und am pc schraubt...

    ---laptop und lederhose --- und so na... xD

    lg

  10. #10
    Guest

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Zitat Zitat von syncmaster

    dass der ram allerings schneller ist, wenn 1 von 4 riegeln von einem anderen hersteller ist (wen ich das so richtig verstanden habe) is schon komisch...
    Etwas falsch verstanden, das zweite ist kein Zwillingspärchen. Und man könnte ja annehmen, das ein Zwillingspärchen alleine schneller ist als ein Zwillingspärchen plus ein zusammengewürfeltes Pärchen. (also 4 Riegel).
    Das stimmt in diesem Fall aber nicht. Das macht dann wahrscheinlich der größere Speicher wieder wett.

    Und ja, ich bin ein alter Mann mit einem Rauschebart. Hat meine Rechner aber bisher weniger gestört.
    Übrigens, auf meinem Monitor steht auch SyncMaster!

  11. #11

    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    127

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Zitat Zitat von grobe sau
    Und ja, ich bin ein alter Mann mit einem Rauschebart. Hat meine Rechner aber bisher weniger gestört.
    war aber nicht böse gemeint... ich denke zwar dass wir uns da schon verstehen... nur sicherheitshalber, dass keine missverständnisse entstehen. ich will ja mir ja nicht gleich am ersten tag hier die ersten "freunde" machen.

    liebe grüße,
    domi

  12. #12
    Guest

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Zitat Zitat von syncmaster

    war aber nicht böse gemeint... ich denke zwar dass wir uns da schon verstehen... nur sicherheitshalber, dass keine missverständnisse entstehen. ich will ja mir ja nicht gleich am ersten tag hier die ersten "freunde" machen.

    liebe grüße,
    domi
    Mach dia ma keen Kopp!

  13. #13

    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    127

    Re: Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb?

    Zitat Zitat von grobe sau
    Zitat Zitat von syncmaster

    war aber nicht böse gemeint... ich denke zwar dass wir uns da schon verstehen... nur sicherheitshalber, dass keine missverständnisse entstehen. ich will ja mir ja nicht gleich am ersten tag hier die ersten "freunde" machen.

    liebe grüße,
    domi
    Mach dia ma keen Kopp!
    alles klaaaa

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •