Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 123
  1. #1

    Blaser R 93 Professional Success


  2. #2

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Naja.... wenn Blaser es jetzt noch hinbekommt das Schaft und Pistolengriff
    nicht mehr verbunden sind, könnte man glatt drüber nachdenken.
    "Gegen den Kulturstrom kann man nicht schwimmen, aber
    man kann sich an Land retten!"

  3. #3
    Guest

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Würde man die im AfterMarket Bereich bereits seit Jahrzenten erhältlichen Lochschäfte auf einem Rem700 montieren, wären das wohl die größen Ladenhüter in Deutschland geworden. Deutsche Markenverliebtheit

  4. #4

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von Ing. Michael W. Mayerl
    Deutsche Markenverliebtheit
    nein... deutsche Ahnungslosigkeit...
    denn nur bei ausreichender Ahnungslosigkeit funktioniert Marketing...
    machen könnte man das Rad auch 'neu erfunden' nochmal verkaufen...
    die Wahrheit ist Verrat im Reich der Lügen...

  5. #5

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von SheepShooter

    ... könnte man das Rad auch 'neu erfunden' nochmal verkaufen...
    Genau das ist Sinn und Zweck eines guten Marketings, nicht mehr und nicht weniger....

    Wer daran spart bleibt halt auf seinem Krempel sitzen, und sei der noch so gut...

  6. #6

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von ingo63
    Wer daran spart bleibt halt auf seinem Krempel sitzen, und sei der noch so gut...

    ... und das ist auch gut so, davon leben nämlich ganze Branchen (ich nicht!) und es schafft tausende von Arbeitsplätzen. Wer sowieso schon schlau ist und alles weiß, der kann die einschlägigen Seiten und Medienpräsentationen ja überblättern und nach seinem persönlichen Wissenstand agieren.

    Das Prinzip lautet 'tue Gutes und rede darüber'. Wer das nicht verinnerlicht hat und diesem betriebswirtschaftlichen Leitsatz nicht folgen kann oder will, der kann und muss entweder eine Nische besetzen oder berechtigt untergehen. Ich persönlich freue mich, wenn ein deutsches Unternehmen erfolgreich ist und eine eigentlich uramerikanische Domaine (Marketing) erfolgreich für sich nutzt.

    By the way, wer amerikanische Qualität kennt und im 'Land der unbegrenzten Möglichkeiten' den (technischen) amerikanischen Universaldilettantismus vor Ort persönlich kennenlernen durfte, der geht amerikanischen Produkten aus Prinzip und grundsätzlich aus dem Weg. Ausnahmen mögen die Regel bestätigen. Die Amerikaner kaufen nicht umsonst fast ausschließlich chinesische Produkte.


    Grosso
    Es gibt keine Freiheit ohne Verantwortung und ohne die Gefahr, Schuld auf sich zu laden
    μολὼν λαβέ

  7. #7

  8. #8

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von grosso
    Das Prinzip lautet 'man muss jeden Mist nur verkaufen können'.
    und dazu braucht es immer zwei...

    ansonsten verstehe ich deine Ausführungen so, dass es gut und richtig ist einem Ahnungslosen etwas anzudrehen... nicht zuletzt wegen der Arbeitsplätze...?
    die Wahrheit ist Verrat im Reich der Lügen...

  9. #9

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Lochschaft und Geradezugrepetiersystem passen irgendwie nicht zusammen.

  10. #10

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Die Success mit Holzschaft liegt sehr gut im Anschlag und ich würde mir diese als Professional auch gerne kaufen.
    Jedoch bin ich mir sicher das Blaser für nen Loch im Schaft wieder einen derart unverschämten Aufpreis verlangt, dass ich es nicht einsehe die Waffe zu kaufen.
    Dann wirds wohl doch wieder ne Sako. Da zahlt man auch für kurze Lauflänge oder Magnumkaliber keinen Aufpreis.
    Frohes Neues Chris

  11. #11

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von Morgenmuffel
    Naja.... wenn Blaser es jetzt noch hinbekommt das Schaft und Pistolengriff
    nicht mehr verbunden sind, könnte man glatt drüber nachdenken.
    Was für einen Vorteil hätte es denn, wenn Schaft und Pistolengriff nicht mehr verbunden sind?
    Elmer Keith
    ---

  12. #12
    Guest

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Ich finds gut, dass Blaser solche Trends aufnimmt und in DE umsetzt. Sonst würden wir Trendmäßig wirklich noch in der Steinzeit leben.
    Was mich halt immer fasziniert ist, dass bevor Blaser Lochschäfte angeboten hat kein Mensch einen Lochschaft "wollte".
    Jetzt fragt mich jeder dritte Kunde der eine meiner Custom Rem`s haben will, ob auch Lochschäfte möglich wären.

    Der Schweizer macht übrigens sehr schöne Schäfte !!!

    Übrigens: wer hat Erfahrungen mit der Stabilität von Lochschäften ? Bei normalen Schäften liegt nämlich der Schwachpunkt im Bereich Pistolengriff. Ich hatte schon viele Schäfte die runtergefallen und genau dort gebrochen sind. Und gerade die Lochschäfte sind in dem Bereich ja recht dünn ausgeführt.
    Ich mach jetzt extra Schäfte die in dem Bereich stabiler ausgeführt sind (ist ja schad bei schönem Holz wenns bricht) deshalb wundert mich der Trend. Sorry, am Bild ist nur der kopierte Rohling zu sehen der Teils geölt wurde um die Masserung zu checken.

  13. #13

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von ElmerKeith
    Was für einen Vorteil hätte es denn, wenn Schaft und Pistolengriff nicht mehr verbunden sind?
    drehe deine Frage einfach um... was wären die Nachteile, wenn man einen Pistolengriff mit dem Schaft verbindet...?
    aber das ist dunkles Wissen, was nur beim Militär und nicht auf der Jagd angewendet werden darf...
    bis auch dieses Rad aus 'berufenem Hause' neu erfunden und gekauft wird...
    die Wahrheit ist Verrat im Reich der Lügen...

  14. #14

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von tar
    Lochschaft und Geradezugrepetiersystem passen irgendwie nicht zusammen.
    Doch! Ein Freund hat sich von Heym eine SR30 mit Wurzelholz-Lochschaft fertigen lassen. Sehr schick!
    Mitglied im vom-Hofe-Owner-Club: 5,6x61 SE; 5,6x61 R SE; 7x66 SE; 7x75 R SE

  15. #15

    Re: Blaser R 93 Professional Success

    Zitat Zitat von SheepShooter
    Zitat Zitat von grosso
    Das Prinzip lautet 'man muss jeden Mist nur verkaufen können'.
    und dazu braucht es immer zwei...

    ansonsten verstehe ich deine Ausführungen so, dass es gut und richtig ist einem Ahnungslosen etwas anzudrehen... nicht zuletzt wegen der Arbeitsplätze...?
    @ SheepShooter

    Sei so nett, wenn Du mich zitierst, dann belasse das Zitat auch bitte im Original.

    Bzgl. deines Verständnisses meiner Ausführungen: nein, Du hast mich nicht richtig verstanden, ansonsten tust Du dich schwer mit dem Lesen oder möchtest mich falsch verstehen. Ich versuche es mal etwas schlichter, Marketing (im Speziellen Werbung) ist ein durchaus probates Mittel sein Produkt zu positionieren, es einem existenten Markt bekannt zu machen, einen nicht existenten Markt zu schaffen und/ oder seine (vermeintlichen) Vorzüge darzustellen. Um es kürzer zu machen: alle Maßnahmen, die dazu geeignet sind, aus potentiellem Interesse kaufkräftige Nachfrage zu machen. Die Lücke-Gruppe scheint auf dieser Klaviatur recht perfekt zu spielen. Meinen Respekt!

    Ja, von dieser Branche leben eine ganze Menge Menschen und das ist auch gut so.

    Du implizierst im übrigen, dass alle Kunden dämlich sind und nicht in der Lage sind, sich selber ein entsprechend objektiviertes Urteil zu bilden. Ich lasse mich durchaus von den Werbebotschaften der diversen Hersteller (in unterschiedlichen Bereichen) berieseln, meine Kaufentscheidung treffe ich - nach eingehender Prüfung - völlig selbstständig. Ich entscheide übrigens im Zweifelsfalle auch wie ich gerade Lust und Laune habe und sicher auch manchmal geleitet vom Markenimage. Solange ich das bewusst tue, kann ich an Marketing und Werbung nichts verwerfliches finden.

    Ich kann es nur wiederholen, ich habe mit der Lücke-Gruppe nix zu tun, aber ich habe Respekt vor dem geschäftlichen Erfolg und freue mich über ein erfolgreiches deutsches Unternehmen. Ja und die geschaffenen Arbeitsplätze finde ich auch elementar.


    Grosso
    Es gibt keine Freiheit ohne Verantwortung und ohne die Gefahr, Schuld auf sich zu laden
    μολὼν λαβέ

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •