Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 42

Thema: Meindl

  1. #1

    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    166

    Meindl

    Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem guten, trittfesten Schuh für's Hochgebirge (Gamsjagd/Großglockner). Ich habe den Meindl Taiga und wollte nun fragen, ob ihr den für den angedachten Zweck uneingeschränkt empfehlen würdet.

  2. #2

    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    29

    Meindl

    Vergiß Meindl. Ist der größte, und teuerste Schrott, den es gibt. Ich habe mir vor Jahren Meindl Taiga zugelegt, damals noch für 460,-- DM. Die Dinger waren nach einem Jahr undicht, und die vornehme Firma lehnte die Reklamation ab, weil die Garantie abgelaufen sei ! NIE WIEDER MEINDL ! [img]images/smiles/icon_mad.gif[/img]

  3. #3

    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    1.493

    Meindl

    Meindl-Schuhe trage ich seit Jahrzehnten und war immer sehr zufrieden (im Gegensatz zu Condor). Welcher andere Hersteller setzt mir den einen 10 Jahre alten Schuh wieder instant? Außerdem passen mir die Dinger einfach wie auf Maß gemacht.

    Den Taiga würde ich fürs Hochgebirge weniger empfehlen. Das ist vom Aufbau her ein Trecking-Schuh, kein Bergstiefel. Das Fußgelenk wird nicht ausreichend unterstützt. Im Gebirge ist der Meidl Perfekt oder der Super-Perfekt die richtige Wahl.

    Meidl gibt Einsatzkategorien A- D für die Schuhe an. Im Hochgebirge sollte es mindestens Kategorie C sein. Ich besitze ein paar Meindl Egadin (Kategorie BC), auch diese Schuhe erwiesen sich als zu weich für echte Gebirgstouren.

  4. #4

    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    315

    Meindl

    Nimm ruhig deine Taiga. Ich bin damit von München nach Venedig gelaufen und hatte keinerlei Probleme.

    Stefan

    [ 22. Februar 2005: Beitrag editiert von: Fette_Beute ]
    Weil's Spass macht und schmeckt...

  5. #5
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    26.910

    Meindl

    Meindl ist genauso empfehlenswert wie HanWag, Lowa, Raichle. Meindl fallen im Leisten eher breiter aus.
    Der Taiga ist kein Hochgebirgsschuh und wenn, dann höchstens auf gebahnten Wegen. Wer abseits davon auf der Jagd unterwegs ist braucht was stabileres, von welchem Hersteller auch immer.
    Hier findest du einen ziemlich guten Überblick, lass dir den neuesten Katalog schicken, der 2005 er war gestern bei mir im Briefkasten, dann kannst du dir das aussuchen was du brauchst, wo du dann kaufst ist was anderes, denn Bergschuhe sollte man anprobieren, verschiedene Hersteller und Modelle.

    [ 22. Februar 2005: Beitrag editiert von: cast ]

  6. #6

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    5.077

    Meindl

    Meindl Perfekt, und sonst nichts mehr.
    Habe seit kurzem den hanwag yukon oder so ähnlich, der für leichteres Gehgelände gedacht ist. Aber vom Laufkomfort trotz höheren Gewichts ist mir der Perfekt immer noch am liebsten.
    Es gibt aber, so habe ich auf der Jagd und Hund gesehen, noch einen anderen zwiegenähten von Meindl, der um ca. 10 - 20 Euro günstiger ist, als der Perfekt.

    Mein Tip: Meindl - Reintreten und loslegen, ohnen großartige Einlaufphase.

    Gruß

    Elmer Keith

    P.S. Meine alten Meindl haben mir über 10 Jahre gute Dienste geleistet, werden aber nur noch für die Brennholzernte bemüht.
    Elmer Keith
    ---

  7. #7

    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    1.885

    Meindl

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Jungjäger_03:
    Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem guten, trittfesten Schuh für's Hochgebirge (Gamsjagd/Großglockner). Ich habe den Meindl Taiga und wollte nun fragen, ob ihr den für den angedachten Zweck uneingeschränkt empfehlen würdet.<HR></BLOCKQUOTE>

    Wenn Du wirklich im Hochgebrige kraxeln willst, also jenseits aller Pfade und Tritte, dann brauchst Du vor allem eine wirklich brettharte verwindungssteife Sohle - egal von welchem Hersteller.

    Ich habe in diesem Rahmen mit meinen Meindels (Modell weiß ich nicht mehr, sind aber Meindl Kategorie C und steigeisengeeignet) mal die Dolomiten unsicher gemacht, und damit konntest Du auf 'ner 2cm Kante stehen wie auf'ner Stufe - vorrausgesetzt Du hast die passenden Waden [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img].

    Wasserdichtigkeit bei enstprechender Pflege auch ohne Goretex kein Problem, trotz mittlerweile 6 Jahre Alter, dank Sil-Proof.

    Und Stabilität -> Unkaputtbar.
    Der Schuh hat bis jetzt jeder Attacke in Form von Geröll, Scharten und scharfen Kanten widerstanden, no problem.

    Das sind meine Erfahrungen mit Meindl.

    Die Frage des Herstellers war für mich allerdings immer eher eine Frage der Paßform, und ich komme da mit Meindel super klar. Lowas und Hanwags passen mir nicht so gut, das ist aber individuell.

    Das Laufen mit solchen steifen Dingern ist aber gewöhnungsbedürftig und anstrengend, deshalb Einlaufen - Einlaufen - Einlaufen !

    Berg & Waidmannsheil
    Bubo

  8. #8

    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    166

    Meindl

    Hallo! Hatte bislang die Meindl Schlern. Ich jage fast nur in der Eifel und es geht alljährlich jetzt wohl mindestens einmal zur Gamsjagd bzw. generell in den Bergen zur Jagd. Wäre der Meindl Perfekt oder Super Perfekt für den Zweck, also hauptsächlich Ansitz und Pirsch auch geeignet? Und was haltet ihr von den neuen Air Revolution, z.B. dem Air Revolution 7.0 oder 9.0?

    [ 22. Februar 2005: Beitrag editiert von: Jungjäger_03 ]

  9. #9
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    26.910

    Meindl

    Der Super Perfekt ist was für Hochgebirgstouren auf dem Gletscher mit Steigeisen, also überflüssig, du strapazierst nur deine Gehwerkzeuge.
    Air Revolution in Rot oder Gelb sind ideal für die Jagd. [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
    Nö, lass Mal der Perfekt ist schon perfekt. Von HanWag gibts noch den Bergell und den Alaska Top beide in der gleichen Kategorie wie der Perfekt.
    Schau mal bei Keller rein, die haben ausgewählte Schuhe speziell für die Jagd für jedes Gelände, ist echt empfehlenswert.
    Nein ich bekomme keine Provision. [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

  10. #10

    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    53

    Meindl

    Rate von Meindl ab:
    Man zahlt viel zu viel für den Namen -sind ihr Geld nicht wert.
    Habe auch schon schlechte Erfahrungen mit der Marke, ähnlich wie Condor gemacht..
    Gutes Preis-Leistungsverhältniss haben HanWag
    Schuhe. Habe seit Jahren Bergschuhen von denenund bin sehr zufrieden..
    Gruss

  11. #11
    Guest

    Meindl

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Julian:

    Gutes Preis-Leistungsverhältniss haben HanWag
    Schuhe. Habe seit Jahren Bergschuhen von denenund bin sehr zufrieden..
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Ich nicht.
    Zwei Saisonen und kaputt/undicht.
    Keine Reparatur - kein Austausch.
    Nie mehr wieder.
    Frau und Sohn schwören auf Meindl.

  12. #12

    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    3.926

    Meindl

    Also ich habe sowohl den Perfekt, als auch den Island Pro ausgiebigst genutzt und kann nur sagen: super Qualität und saubequem! Wie die Hochgebirgstauglichkeit ist weiss ich leider nicht, aber ich kann Meindl absolut empfehlen. Habe seit einiger Zeit den Meindl Waldläufer Schnittschutzschuh zur Waldarbeit. Würde ich sofort wieder kaufen!!! Die Dinger von Meindl sind meiner Meinung nach ihr Geld auf jeden Fall wert.
    waidmannsheil!

    stefan77

  13. #13

    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    212

    Meindl

    Bin auch noch auf der Suche nach einem gutem Paar Schuhe. Ich hatte mir den Alaska Top ausgesucht nach dem ich gehört hab das der Perfekt so extrem breit geschnitten sein soll und ich einen ehr schmalen Fuß hab. Leider ist auch kein Geschäft bei mir in der Gegend die solche Schuhe anbieten.

    Gruß
    Stefan
    Brennholz zu vermieten

  14. #14
    Guest

    Meindl

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von cast:
    Hier findest du einen ziemlich guten Überblick...<HR></BLOCKQUOTE>

    Den Meindl Island Pro habe ich jetzt
    gar nicht gefunden? Führt Meindl dieses
    Modell gar nicht mehr? Ich trage zur Jagd
    ausschließlich den Island (außer im Winter)
    und bin damit so sehr zufrieden, daß ich mir
    vor Jahren bei einer günstigen Gelegenheit
    ein Reservepaar als Ersatz gekauft habe. Die
    liegen aber noch immer nagelneu im Kelle,
    weil die alten sind einfach unkaputtbar sind.

  15. #15

    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    146

    Meindl

    P E R F E K T!
    Diese Schuhe trage ich für mein Leben gern, ob in der Ebene oder am Berg, sie sitzen klasse und sind wirklich gut verarbeitet. Eigentlich ein Wunder, dass es solche Schuhe überhaupt noch gibt. Sie sind ahlt ein bisschen schwerer und haben kein Goretex etc. Noch besser sind natürlich welche vom Schuhmacher, nur die sind dann wirklich brutal teuer und für Flachlandtiroler unerschwinglich. Den Meindl Perfekt bekommt man schon mal bei Ebay für einen annhebaren Preis unter 200 €.
    Gruß Wildbretschütz

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •