Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48
  1. #1

    Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    wo kann man in der Republik noch Fuchsbälge verkaufen, habe es satt die Fückse zu entsorgen.
    Vegetarier fressen den Tieren das Futter weg.

  2. #2

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Erst machen die Grünen und ihre Klientel den Pelzmarkt kaputt und dann fordern sie, dass man Füchse nur dann erlegen soll, wenn man sie auch verwerten kann. Was haben die nur für Vorstellungen. Dass die Erlegung von Füchsen auch noch einen anderen Sinn als die Verwertung macht, das verschweigt man gerne. Dabei schreien gerade die Leute vor Ort, die Betreuer von Naturschutzgebieten, immer lauter um Hilfe. Ich bin absolut sicher, dass Rehe auch dann massenhaft geschossen würden, wenn sie z. B. atomar verseucht und somit ungenießbar wären und entsorgt werden müssten. Hatten wir glaube ich schon mal 1986! Wenn der gute Winterfuchsbalg mal 50 Euro bringen sollte, dann möchte ich mal den Schalenwildjäger sehen, der die Euroscheine so einfach kreuz und quer unbeschossen vor der Kanzel her laufen lässt. Also: Belebt den Pelzmarkt und die Füchse werden auch wieder korrekt verwertet.
    Zitat Prof. Düttmann, Uni Osnabrück: Es ist möglich Wiesenvögel auf einer bestimmten Fläche zu schützen, aber nicht zusammen mit ihren Fressfeinden.

  3. #3

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Frag mal bei so Mittelaltervereinen nach, die sind dafür eine gute Anlaufstelle.
    Anblick, Andi

  4. #4

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Zitat Zitat von Elztalhunter
    wo kann man in der Republik noch Fuchsbälge verkaufen, habe es satt die Fückse zu entsorgen.
    die firma hofstetter kauft getrocknete bälge auf.höchstpreis je nach größe bis zu 10€

  5. #5

    Registriert seit
    Jan 2003
    Wohnort
    Südhessen
    Beiträge
    3.269

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    die sitzen aber in der Schweiz, oder?

  6. #6

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Zitat Zitat von REDSTAG
    die sitzen aber in der Schweiz, oder?
    http://www.pelzdesign-hofstetter.de
    Zahlt nicht viel, letztes Jahr max. 10 Euro/getrocknetem Balg (aber besser, als in die Hecke geworfen), Steinmarder bis 15 Euro.
    Ab Mitte Januar lohnt sich das Streifen nicht mehr, dann sind die Bälge abgeranzt (die merken das, ich hab das mal getetstet).
    Zahlung prompt per Überweisung

  7. #7

    Registriert seit
    Jan 2003
    Wohnort
    Südhessen
    Beiträge
    3.269

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Danke!

    Habe beim googlen nur die Schweizer Seite gefunden.

  8. #8

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Zitat Zitat von Hornet
    Zitat Zitat von REDSTAG
    die sitzen aber in der Schweiz, oder?
    http://www.pelzdesign-hofstetter.de
    Zahlt nicht viel, letztes Jahr max. 10 Euro/getrocknetem Balg (aber besser, als in die Hecke geworfen), Steinmarder bis 15 Euro.
    Ab Mitte Januar lohnt sich das Streifen nicht mehr, dann sind die Bälge abgeranzt (die merken das, ich hab das mal getetstet).
    Zahlung prompt per Überweisung
    Na, wenn du die Arbeitszeit und Mühe rechnest, um einen Fuchs fachgerecht zu streifen, dann würde ich ihn lieber in die Hecke werfen, und beim Nachbarn oder sonst wo die gleiche Zeit "schwarz" Arbeiten, bringt mehr nicht nur Kohle, sondern auch soziale Kontakte etc.
    Political correctness is nothing but liberal enforced censorship

    Proud member of PP Forum clink!

  9. #9
    Guest

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Zitat Zitat von Elztalhunter
    , habe es satt die Fückse zu entsorgen.
    1. Laufen lassen
    2. Böhnisch Münstertal (auch ne gute Adresse für Lohngerberei)

  10. #10
    Guest

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Zitat Zitat von 6.5 Grendel
    Na, wenn du die Arbeitszeit und Mühe rechnest, um einen Fuchs fachgerecht zu streifen, dann würde ich lieber "schwarz" Arbeiten, bringt mehr nicht nur Kohle,
    wenn du für "Schwarz"arbeit 20 € die Stunde kriegst, mußte aber schon was können (oder beim streifen zu langsam sein...)

  11. #11

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    In manchen Bundesländern bekommt man da vom Amt fast das doppelte und hat weniger Arbeit. Es lebe die Subvention!
    "Je ne suis pas d'accord avec votre opinion, mais je me battrai jusqu'au bout pour que vous puissiez l'exprimer !"

  12. #12

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    1. Laufen lassen
    Das ist die denkbar schlechteste aller Lösungen!!!!!!!!!
    Zitat Prof. Düttmann, Uni Osnabrück: Es ist möglich Wiesenvögel auf einer bestimmten Fläche zu schützen, aber nicht zusammen mit ihren Fressfeinden.

  13. #13

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Zitat Zitat von testtest
    Zitat Zitat von 6.5 Grendel
    Na, wenn du die Arbeitszeit und Mühe rechnest, um einen Fuchs fachgerecht zu streifen, dann würde ich lieber "schwarz" Arbeiten, bringt mehr nicht nur Kohle,
    wenn du für "Schwarz"arbeit 20 € die Stunde kriegst, mußte aber schon was können (oder beim streifen zu langsam sein...)
    Zwei Füchse in der Stunde streifen ist gut, kann ich nicht, habe darin zu wenig Übung. Außerdem das Risiko mit dem Fuchsbandwurm etc. Da erledige ich bestimmte Dinge für andere und bekomme dafür halt dann auch eine paar Tacken. Sind aber mehr als 20 €. Bin aber auch kein Handwerker, sondern Kopfwerker!
    Political correctness is nothing but liberal enforced censorship

    Proud member of PP Forum clink!

  14. #14

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    In manchen Bundesländern bekommt man da vom Amt fast das doppelte und hat weniger Arbeit. Es lebe die Subvention!
    aber nur für die ohrwaschel... den ganzen nehmens, wenn die quote voll ist nicht mehr.

  15. #15

    Re: Fuchsbalg wer kauft noch Bälge ?

    Zitat Zitat von testtest
    wenn du für "Schwarz"arbeit 20 € die Stunde kriegst, mußte aber schon was können (oder beim streifen zu langsam sein...)
    ..na wenn Du dafür weniger forderst, machst auch etwas verkehrt...
    Oder kennst Du den Wert Deiner Tätigkeiten nicht?
    Wie immer nur meine bescheidene Meinung. Dieser Beitrag kann Tippfehler enthalten. Der Finder darf sich gerne bleibend daran erfreuen!

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •