Seite 20 von 41 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 286 bis 300 von 602
  1. #286

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Wmh allen Krähenjägern,

    Letztens als wir im Schirm saßen kam die Frage auf wie man Krähen gegen einen Fuchs aufrechnen kann. Ich würde es über das Jahr gesehen 8 krähen entsprechen 1 Fuchs.. oder unterschätze ich da die Krähe.. was meint ihr?!

    Wmh,
    Fallenjungjäger

  2. #287
    Avatar von malsehen15
    Registriert seit
    Sep 2010
    Wohnort
    Hamburg
    Beiträge
    2.062

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Könnte ich so nicht beantworten. Am besten, man macht auf beide ordentlich Druck

    Letzten Samstag (insgesamt 7 Stück) versuchte ein größenwahnsinniger Bussard eine Lockkrähe zu schlagen. Ich hörte nur ein lautes "Plock" und sah dann den verdutzen Bussard neben der Krähe hocken. Der saß dann da noch eine Minute und flog dann weiter. War ein sehr lustiges Erlebnis.
    Über den Einwurf eines Gescheiten lässt sich streiten;
    bei der Entgegnung eines Dummen muss man verstummen. (Ludwig Fulda)

    Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens (Friedrich Schiller)

    Hunde sind Familienmitglieder und Katzen sind Möbel.

  3. #288

    Registriert seit
    Sep 2013
    Wohnort
    Wienerwald
    Beiträge
    580

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Vor allem schwer zu pauschalisieren. Ich schieße eher 8 Füchse als eine Krähe, da die bei uns sich selten Blicken lassen.(reines Waldrevier)
    Zwei Jäger treffen sich im Wald

  4. #289
    WuH Moderator
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    10.191

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Zitat Zitat von malsehen15 Beitrag anzeigen
    Könnte ich so nicht beantworten. Am besten, man macht auf beide ordentlich Druck

    Letzten Samstag (insgesamt 7 Stück) versuchte ein größenwahnsinniger Bussard eine Lockkrähe zu schlagen. Ich hörte nur ein lautes "Plock" und sah dann den verdutzen Bussard neben der Krähe hocken. Der saß dann da noch eine Minute und flog dann weiter. War ein sehr lustiges Erlebnis.

    Das ist nichts aussergewoehnliches.hatte ich sicher schon ca 20mal.besonders auf die hochgestellten Waechter haben die Bussarde es abgesehen und schlagen da desoefteren einen.Sind wohl auch nicht so heilig,wie immer alle tun...
    Auch ein Sperbersprinz hat mir schon Lockies geschlagen.Beim Habicht passierts auch,aber das wuerd ja auch nicht ueberraschen ,da die Lockies eher zu seiner regulaeren Beutegroesse passen
    Beim Jagen lernt man nie aus....

  5. #290
    Avatar von malsehen15
    Registriert seit
    Sep 2010
    Wohnort
    Hamburg
    Beiträge
    2.062

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Beim Habicht passierts auch,aber das wuerd ja auch nicht ueberraschen ,da die Lockies eher zu seiner regulaeren Beutegroesse passen
    Eben, aber hat schon mal jemand beobachtet, dass sich ein Bussard an eine lebende Krähe gewagt hätte?
    Über den Einwurf eines Gescheiten lässt sich streiten;
    bei der Entgegnung eines Dummen muss man verstummen. (Ludwig Fulda)

    Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens (Friedrich Schiller)

    Hunde sind Familienmitglieder und Katzen sind Möbel.

  6. #291
    Avatar von Harras
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    8.676
    Blog-Einträge
    2

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    ja hab ich
    Lieber drei Kilo zerschossen als 20 verhitzt

    http://up.picr.de/7994997mgl.jpg

  7. #292

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Zitat Zitat von malsehen15 Beitrag anzeigen
    Könnte ich so nicht beantworten. Am besten, man macht auf beide ordentlich Druck

    Letzten Samstag (insgesamt 7 Stück) versuchte ein größenwahnsinniger Bussard eine Lockkrähe zu schlagen. Ich hörte nur ein lautes "Plock" und sah dann den verdutzen Bussard neben der Krähe hocken. Der saß dann da noch eine Minute und flog dann weiter. War ein sehr lustiges Erlebnis.
    Machen wir.. keine Sorge aber so Krähen bekommt man doch ein paar mehr und ein wenig einfacher als einen Fuchs.. also im Frühjahr machen die krähen viel kaputt.. im herbst/winter dann nicht mehr so.. also sonst keiner ein verhältnisvorschlag?

  8. #293
    Avatar von elbueno
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    791

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Bei mir hat mal ein Weihen-Pärchen mehrere Angriffsflüge auf das Krähenkarussell vollführt. Ich hatte eine braune Plüschmaus auf das Motorgehäuse gelegt. Denke, da "denken" sich anfliegende Krähen eher, warum die drei Kollegen da so im Kreis eiern.
    Jedenfalls haben die Weihen mehrmals angegriffen bis ca. 20cm über den kreisenden Flockies.
    Ich hab die Weihen mit Geräuschen versucht zu vertreiben (Stimme) - half nix. Da ich keine Krähen in der Nähe sah noch hörte, sprang ich aus dem Schirm. Das half.
    waidmannsheil & saludos, elbueno

  9. #294
    Avatar von malsehen15
    Registriert seit
    Sep 2010
    Wohnort
    Hamburg
    Beiträge
    2.062

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Zitat Zitat von Harras Beitrag anzeigen
    ja hab ich
    und wie ist das ausgegangen?
    Über den Einwurf eines Gescheiten lässt sich streiten;
    bei der Entgegnung eines Dummen muss man verstummen. (Ludwig Fulda)

    Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens (Friedrich Schiller)

    Hunde sind Familienmitglieder und Katzen sind Möbel.

  10. #295
    WuH Moderator
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    10.191

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Zwar OT aber da nachgefragt:

    Angriffsflug Bussard Rabenkraehen des oefteren gesehen,oft vorzeitig abgebrochen,wenn die Kraehen es bemerkten;einen erfolgreich.das Hassen der anderen Kraehen stoerte wenig.

    Bussard Junghasen zigfach gesehn,dto Fasane bis Hennengroesse,Ringeltauben schlaegt er noch als Aestlinge im Wald ziemlich geschickt...
    Und dort wo es noch Huehner gibt,sorgt im Winter der Bussard fuer empfindliche Veruste im Winter

    Nur weil er die Maeuse im Namen traegt,ist er sicher auch sonst kein Kostveraechter...
    Geändert von dernieauslernt (16.10.2013 um 11:58 Uhr) Grund: Tippfehler
    Beim Jagen lernt man nie aus....

  11. #296
    Avatar von Baffi2003
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.137

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Gestern beim Reviergang die Hecke inspiziert, in die ich immer den Krähenstand baue... kommt doch tatsächlich so ne minderintelligente Krähe angeflogen um zu schauen was der Mann mit der Flinte da macht.
    1. Überflug - "nein, ich jage nicht ohne Tarnung um keine Zeugen zu hinterlassen"
    2. Überflug - "jetzt hau schon ab, ich will jetzt nicht!"
    3. Überflug - "BUMM"
    Der schlechteste Jagdtag ist immer noch besser als der beste Arbeitstag!

    Trophäen sind "Lesezeichen der Erinnerung" (Der Genießer)

  12. #297

    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    1.987

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Zitat Zitat von Baffi2003 Beitrag anzeigen
    Gestern beim Reviergang die Hecke inspiziert, in die ich immer den Krähenstand baue... kommt doch tatsächlich so ne minderintelligente Krähe angeflogen um zu schauen was der Mann mit der Flinte da macht.
    1. Überflug - "nein, ich jage nicht ohne Tarnung um keine Zeugen zu hinterlassen"
    2. Überflug - "jetzt hau schon ab, ich will jetzt nicht!"
    3. Überflug - "BUMM"
    Wenn getroffen: Keine Zeugen!

    Wenn Du regulär im Revier unterwegs bist, ist es kein Problem! Die dürfen nur Schirm und Lockbild mit dem Menschen nicht in Verbindung bringen!!

    Die hättest aufgrund ihrer Dummheit weiterfliegen lassen sollen. Quasi als Zuchtkrähe! Zukünftige Generationen wären dem Untergang geweiht!
    "Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende,
    was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt."

    "Ein Wutbürger ist ein Gutmensch, der seinen Willen nicht bekommen hat!"

  13. #298
    Avatar von BigGame
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    2.640

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Weidmannsheil an alle, habe leider keine Krähen möglichkeit, da ich nur eine einzige Wiese zum bejagen habe, sonst nur WALD
    "Ein schlechter Jagdtag ist immer noch besser als ein guter Arbeitstag"

  14. #299
    Avatar von Baffi2003
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.137

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    Zitat Zitat von Ulli Zedd Beitrag anzeigen
    Wenn getroffen: Keine Zeugen!

    Wenn Du regulär im Revier unterwegs bist, ist es kein Problem! Die dürfen nur Schirm und Lockbild mit dem Menschen nicht in Verbindung bringen!!

    Die hättest aufgrund ihrer Dummheit weiterfliegen lassen sollen. Quasi als Zuchtkrähe! Zukünftige Generationen wären dem Untergang geweiht!
    Leider haben mich zwei weitere Krähen beim Aufsammeln beobachtet aber hast schon Recht, es war ja kein Lockbild und Schirm im Spiel. Das Auto stand 100m weiter aber bei der Lockjagd parke ich das immer im nächsten Wald (egal wie weit der weg ist).

    Weiterleben lassen als Zuchtkrähe? Ach Quatsch, wenn ich sie nicht geschossen hätte, hätte sie sich als nächstes bestimmt ein Windrad aus der Nähe angeschaut oder ein fahrendes Auto oder sonstwas...
    Der schlechteste Jagdtag ist immer noch besser als der beste Arbeitstag!

    Trophäen sind "Lesezeichen der Erinnerung" (Der Genießer)

  15. #300
    Avatar von Platin
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    987

    AW: Rabenkrähensaison 2013/2014

    KN ganz kräftig Waidmannsheilsuper Bilder-Danke Dir
    Jagd ohne Hund ist Schund !!!

    Fast wicht`ger noch, als gute Waffen,
    ist`s gute Hunde anzuschaffen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •