Aktueller Inhalt von buckshot

Anzeige
  1. B

    Räucherofen

    Ich habe auch einen Borniak mit vollster Zufriedenheit im Einsatz. Für den Hausgebrauch ideal!
  2. B

    Beeketal Fleischwölfe

    Ich kenne die Situation aus eigener Erfahrung. Ich habe auch mit einer Bosch Mum gewolft, was mir auf die Nerven ging. Dann habe ich den Beeketal bei einem Kollegen gesehen und bin mittlerweile froh einen gebrauchten, neuwertigen Wolf mit Unger System bei ebay Kleinanzeigen gefunden zu haben...
  3. B

    Dutch Oven- Der schwarze Wundertopf

    bei mir kam heute zur K4, dem Ft4.5 und FT6 noch der FT3. Ich bin zwar schon ein paar Jahre angefixt, aber in letzter Zeit haben sie sich doch stark vermehrt :D
  4. B

    Tikka Fan-Gruppe

    hat hier jemand eine T3/T3X mit einem GRS Hunter Schaft? Idealerweise eine Lite noch dazu. Ich bin auf der Suche nach einm Bild, das zeigt wieviel Luft da im Bereich des Vorderschaftes zum Lauf ist.
  5. B

    Welchen Füller und Fleischwolf für 5 kg? (Wildwurst -> Pfefferbeisser)

    kauf dir einen gebrauchten Krefft, Edertal, ADE, Bizerba usw... Die gehen oft für unter 400€ her, damit bist du besser unterwegs. Für 400€ neu gibts nur die Geräte in der bereits bekannten Liga.
  6. B

    Welchen Füller und Fleischwolf für 5 kg? (Wildwurst -> Pfefferbeisser)

    Ich habe mich damals für den Füller von Dick mit 6,8L entschieden. Als Wolf einen von Bartscher mit Unger System. Beides neuwertig sehr günstig bei ebay geschossen. Würde ich jederzeit wieder so machen. Gerade beim Fleischwolf merkt man einen gewaltigen Unterschied ob mit oder ohne Vorschneider...
  7. B

    Tikka Fan-Gruppe

    ich hab die Hornady GMX mit 150 grains in .308 mit großer Zufriedenheit im Einsatz
  8. B

    Tikka Fan-Gruppe

    für jagdliche Zwecke habe ich auf meiner T3X lite in .308 mit 45cm Lauf einen Hausken 224 drauf. Heutzutage würde ich den jd 184 xtrm mk2 nehmen, den gabs damals vor 4 Jahren jedoch noch nicht.
  9. B

    Cutter von Landig

    ich habe zwar keinen von Landig, sondern einen Beeketal. Damit lassen sich etwa 2,5 Kilo Brät auf einmal Kuttern, was mir für den Hausgebrauch eigentlich ausreicht. Ich kann mich nicht beklagen, da Ding macht was es soll. Kommt allersdings eher selten zum Einsatz, meist nur für Leberkas...
  10. B

    Erfahrung Dry Ager

    ich habe mich falsch ausgedrückt, mir war der Temperaturbereich beim Caso zu gering. Gerade bei deer Salami am Anfang darfs doch wesentlich mehr als 8 Grad haben.
  11. B

    Erfahrung Dry Ager

    ich habe mich für einen Dry Ager entschieden, da man dort seine Wildsalami kontrolliert reifen lassen kann. Zwar habe ich bei mir im Winter im Keller nahezu ideale Bedingungen für die Schinken und Rohwurstreifung (Pfefferbeisser usw.), jedoch wollte ich etwas fürs ganze Jahr. Da ich dann Salami...
  12. B

    Tikka Fan-Gruppe

    ich habe meine T3X Lite .308 auf 42cm kürzen und ein Gewinde für den SD schneiden lassen. Keine Probleme bisher.
  13. B

    Küchenkutter für kleine Mengen

    ich habe den BKK-4 von Beeketal. Funktioniert problemlos, relativ gut zu reinigen. Für den Hausgebrauch kann ich den empfehlen.
  14. B

    Tikka Fan-Gruppe

    ich habe auf der T3X lite eine Henneberger Pica Scheine drauf, beim Glas die Leupold QRW Ringe, beim Aimpoint die originale Montage (jedoch aufgerüstet mit dem Spannhebel) und beim DJ Glas eine EAW Montage, ebenfalls mit Spannverschluss. Mit allen dreien desöfteren getestet und keine Probleme...
  15. B

    Wild wursten

    die sehen sehr gut aus! Magst du ein wenig mehr zu den Salamis erzählen? An Salami habe ich mich bisher noch nicht rangetraut.
Anzeige
Oben