Aktueller Inhalt von Einstein

Anzeige
  1. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Das ein "Natur- und Landschaftsführer" solche Hasstiraden gegen Landwirte und Landwirtschaft fährt, läßt schon tief blicken. Kein Wunder das selbst Kinder , von solcherlei Hetze indoktriniert, später die Arbeit der Bauern nicht wertschätzen. Aber es scheint ja in Deutschland gute Tradition zu...
  2. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Vielleicht erzählen dir "deine Bauern" nicht mehr alles. Oder nur Unverfängliches. So, wie du drauf bist, würde ich dir, als Bauer, keine Infos mehr zukommen lassen, die anschließend gegen mich verwandt werden könnten. Einstein
  3. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Aha, man darf also Saatgut nicht mehr beizen! Was sind sind hier Experten unterwegs!!!! Unglaublich!
  4. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Aha, als Ausrede für eine zutiefst bauernfeindliche Einstellung reicht also ein relativer zeitlicher Aufenthalt in ländlicher Umgebung. Soziale Kontakte zu Minderjährigen mit dörflicher Herkunft, noch dazu gepaart mit vermeintlich typisch landwirtschaftlichen Tätigkeiten erheben einen zum...
  5. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Grundgütiger! Es gibt zwei Möglichkeiten: Man hat niemand anderes dafür gefunden. Oder: Du schreibst hier, frisch und frei (anonym) von der Leber weg, aber hast nicht das Kurzwildpret in den Beinkleidern, deinen Leuten ähnlich ehrlich entgegen zu treten! Bei deiner destruktiven Einstellung (so...
  6. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Genau so was habe ich mir schon gedacht. Nun weiß man zumindest, wes Geistes Kind du bist! Man muss aber schon als Jäger recht simpel gestrickt sein, wenn man glaubt das die hellseherisch herbei gesehnten zukünftigen politischen Verhältnisse sich in ihrem Verbotswahn allein an der Landwirtschaft...
  7. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Hat damit nix zu tun, nur was mit "Herr Lehrer, Herr Lehrer, ich weis was!" Solche Typen kommen, auch jenseits der Jägerschaft, in unserer Gegend ganz schlecht an. Und das läßt man sie merken. Funktioniert gut und hat sich bewährt. Einstein
  8. E

    Giftweizen im Gurkenfeld

    Wenn ich solche Schauermärchen höre, die einfach in sich unlogisch sind, weis man gleich wes Geistes Kind solche Märchenerzähler sind. Das die auch gleich selbsternannt 90% der Bevölkerung repräsentieren, zeigt gleichzeitig deren Überheblichkeit. Die enge Bindung an die Populisten des NABU ist...
  9. E

    Wolf in Deutschland: Fakten-Check, keine Meinungsmache, oder Wolf in den Medien!

    Das Sendungsbewusstsein der "Fachkreise" war und ist immer nur in einer Richtung mobil: Man höre und staune. Kommuniziert wurde immer nur: Jäger-Schnautze halten. Bauern, Schäfer, Pferdehalter-selbst Schuld. "Fachkreise"-Wir wissen alles besser, alles andere ist ein Kommunikationsproblem!
  10. E

    Wolf in Deutschland: Fakten-Check, keine Meinungsmache, oder Wolf in den Medien!

    Aha, die Pontius Pilatusse holen schon mal Waschschüssel, Handtuch und Seife heraus. Honi soit qui mal y pense ! Einstein
  11. E

    Lutz Möller ist tot

    Respekt vor seiner Lebensleistung. Ein Stein, an dem man sich reiben konnte! Das bleibt! Alles andere ist vergänglich.
  12. E

    Zweiter Wolf in NRW (Ostern 2020)

    Solche Typen wie dich möchten die dort auch noch nicht mal getrocknet auf dem Söller hängen haben wollen! Der Ruhrpott geht bis in den Kreis Wesel hinein, das ist da schon sehr ländlich. Wenn es sowas wie eine homogene Bevölkerung im Pott gibt, dann sind das überwiegend sehr ehrliche Malocher...
  13. E

    Harris Hawk Xanten Kalkar

    Nix mehr. Haben gestern Abend noch bis zum dunkel werden alles versucht. Noch nen Falkner dazu geholt. Nix zu machen. Heute Morgen, und den ganzen Tag noch, immer wieder die Gegend abgefahren. Er (oder Sie) ist nicht mehr aufzufinden. Schade! C'est la vie ! Einstein
  14. E

    Harris Hawk Xanten Kalkar

    Machen wir! Danke!
  15. E

    Harris Hawk Xanten Kalkar

    Haben schon mit ner toten Taube versucht. Er will nicht!
Anzeige
Oben