Aktueller Inhalt von fuge

Anzeige
  1. fuge

    Reviergestaltung im Niederwildrevier

    Die zweite Stelle vorher: und nachher: und grad bin ich auf der Pirsch um Fuchs #37 zu erlegen. Bisher aber noch keinen gesehen. Die Bejagung scheint zu wirken
  2. fuge

    Reviergestaltung im Niederwildrevier

    Habe heute zum ersten Mal ein wenig Heckenpflege betrieben. Mir ist klar, das die Profis da nur müde lächeln, aber man muss ja mal irgendwo anfangen! Vorher: nachher: habe im ersten Schritt von den Bäumen die Randstämme und Äste angeschnitten und so weit es ging umgeknickt um damit die Lücken...
  3. fuge

    Filet vom Wildschwein

    War ein eingefrorener Rest von ner anderen Mahlzeit... natürlich aufgetaut und erhitzt...
  4. fuge

    Reviergestaltung im Niederwildrevier

    wie alt sind die Stecklinge?
  5. fuge

    Filet vom Wildschwein

    Naja, Unterarm kurz vorm Handgelenk ;)
  6. fuge

    Filet vom Wildschwein

    als ich so am zerkleinern war, habe ich auch die ein oder andere Träne vergossen ;) bei dem Aufwand beim Wursten lohnt es sich aber m.M.n. kaum, nur von den "unedlen" Teilen zu Wursten. hier ist die Wildsaison quasi vorbei für ganze Teile
  7. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    und der letzte davon bei Wildtieren 2006. wenn schon, dann mach auch deine Hausaufgaben!
  8. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    @prinzengesicht hast du auch Zahlen vom Dachs?
  9. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    Dazu hab ich mal mit dem Vet-Amt gesprochen, wie häufig es tatsächlich zu Trichinfällen kommt, nachdem 9 Jahre lang und einer hohen zweistelligen Zahl an selbst erlegtem Schwarzwild nie eine negative Rückmeldung kam. Ergebnis: In den letzten x Jahren kein Trichinfall im Kreis, lediglich eine...
  10. fuge

    Filet vom Wildschwein

    55kg aufgebrochen gibt unterarmdicke Filets. Die wurden von beiden Seiten in viel Butter gebraten, jeweils 5min von beiden Seiten. Die Butter dann nach dem Drehen mit dem Löffel regelmäßig über das Filet gegossen: dazu eingefrorerne Portweinsauce, Broccoli und „Curlifries“ der Rest des ÜLK...
  11. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    Dann gibt es ja offensichtlich gewisse Unterschiede zwischen Gatter- und „echtem“ Schwarzwild. Und Interessant wäre, ob es einen Unterschied zwischen Aufbruch, Fleisch/Knochenresten und Schwarze gibt!
  12. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    und du vielleicht mal über den Tellerrand hinaus blicken, was man so alles für die Prüfung lernen musste! Die „Kirrverordnung“ und die LFs schließen sich nicht gegenseitig aus... man gibt bei der UJB den Standort der Kirrung an, nicht deren Begrenzung (die es nicht gibt)...
  13. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    deine Aussage ist leider falsch! Gemäß Landesverordnung LF124 und 125 kann ich Zerwirkreste und Aufbruch „gemeinwohlverträglich“ im Revier entsorgen. Ob ich das an der Kirrung, dem Luderlatz oder sonst wo mache ist völlig egal! Aber ist es nicht mal möglich ohne Kluggescheisse, Besserwisserei...
  14. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    Geht mir eher um allgemeines! ASP ist irgendwann auch wieder vorbei... :rolleyes:
  15. fuge

    Reste vom Schwarzwild an der Kirrung

    Wie sind eure Erfahrungen zu Resten vom Schwarzwild an den Kirrungen? nehmen die Sauen die Reste ihrer Artgenossen auf, oder vergrämt es sie eher?
Anzeige
Oben