Aktueller Inhalt von Rotmilan

Anzeige
  1. Rotmilan

    Die absolute Dunkelheit

    Nach meiner Erfahrung nur, wenn du direkt darauf zu gehst. Dachte mal, ich könnte paralell zum ziehenden SW gehen, um eine bessere Position zu erreichen. Denkste. Seitdem lasse ich das.
  2. Rotmilan

    Der größte Feind von Hundeführern sind andere Hundeführer.

    Da sind Jäger aller "Schattierungen" harmlos dagegen. Im Forum beobachte ich das Gleiche wie in WhatApp-Gruppen etc. Man schreibt "gerne" aneinander vorbei. Weil mMn das Geschriebene leider nicht alle Informationen transportiert; trotz aller Smilies. Auch wenn es eine Platitüde ist: Wir haben...
  3. Rotmilan

    Der größte Feind von Hundeführern sind andere Hundeführer.

    Hast du dich schon einmal unter Pferdeleuten bewegt? :eek:
  4. Rotmilan

    Wohlleben jetzt im Kino

    Hast sicher Recht, dass Forst und Jagd mehr das Miteinander ausleben sollten. Gilt aber für beide Seiten. Zumal die meisten mir bekannten Förster keine schlechten Jäger sind, ganz im Gegenteil. Deinen obigen Satz teile ich aber nicht, zumal in ihm mMn etwas mitschwingt, das ich nicht befürworte...
  5. Rotmilan

    Ausbildung Bracke

    Gute Besserung!
  6. Rotmilan

    Der größte Feind von Hundeführern sind andere Hundeführer.

    Wenn du das so empfindest, tut es mir sehr leid. Ich erlebe das anders. Gerade beim Durchgehen ist man mit vielen anderen Hundeführern unterwegs. Von einzelnen Ausreissern abgesehen, geht es sehr kameradschaftlich zu. Ein "Sonderfall" stellt ein Teil der NSF dar. Sie arbeiten -unter schwierigen...
  7. Rotmilan

    Wohlleben jetzt im Kino

    Wenn ich den ursprünglichen Beitrag richtig verstanden habe, wurde das Kalb im Revier des Vorpächters von @nerofrankkirn erlegt. Wohllebens dürfte damit nicht gemeint sein. OT: Habe es noch nie erlebt, das ein Alttier drei Wochen lang nach einem Kalb sucht. Eigentlich ist man ja froh, wenn...
  8. Rotmilan

    Was spricht gegen einen Dackel als "Ersthund"?

    Da können die Dackel nun wirklich nichts dafür. ;):) Gibt vielleicht wirklich regionale Unterschiede, bei uns sind sie zum Glück im jagdlichen Einsatz. Aber Sofa? Ja, das können sie auch!!!!(y)
  9. Rotmilan

    Was spricht gegen einen Dackel als "Ersthund"?

    Was meinst du mit "Rest"? Und was sind nach deiner Erfahrung die Gründe für Fehlhetzen? Für den sicheren Apport würde ich mir ebenfalls keinen Teckel anschaffen. Welche Grenzen siehst du beim Stöbern und warum?
  10. Rotmilan

    Was spricht gegen einen Dackel als "Ersthund"?

    Wichtig ist erstmal an das Stück rankommen, bevor wir über die Hetze reden. Daran scheitern schon genügend. Ab einer gewissen Wildgröße ist es bei RW + SW egal, die hält auch kein HS oder BGS fest, sondern stellt "nur". Laufschüsse auf schwaches Wild, insbesondere Rehwild, da ist ein schneller...
  11. Rotmilan

    Was spricht gegen einen Dackel als "Ersthund"?

    Einsatzgebiet? Sind Parson sicher laut?
  12. Rotmilan

    Was spricht gegen einen Dackel als "Ersthund"?

    Wie gut sie da wären, wenn sie wieder ein längeres Fahrgestell hätten...
  13. Rotmilan

    Nickel?! Wer führt ein aktuelles Modell von denen?

    http://www.nickel-ag.com/de/ Geht bei mir ohne Probleme
  14. Rotmilan

    Was spricht gegen einen Dackel als "Ersthund"?

    Der Bodenabstand ist definiert. WICHTIGE PROPORTIONEN: Bei einem Bodenabstand von etwa einem Drittel der Widerristhöhe soll die Körperlänge in einem harmonischen Verhältnis zur Widerristhöhe stehen, etwa 1,7 - 1,8: 1
  15. Rotmilan

    Was spricht gegen einen Dackel als "Ersthund"?

    Da hast Du wohl Recht. DTK und VJT scheinen aber die gleiche Regelung bez der Beinlänge zu haben. Leider.
Anzeige
Oben