Aktueller Inhalt von saipau

Anzeige
  1. S

    Fangjagd 2019/20

    Guten Morgen, Heute um 02:11 Uhr ist mir der fünfte Marder für diesen Winter in die Eigenbau-Wipprohrfalle eingegangen. Nach ca. einem Monat Flaute ist die Freude groß. Man könnte meinen es liegt am frischen Schnee. Wer weiß...
  2. S

    Niederwildjagd 2019/20

    Alles klar. In Salzburg ist das nicht der Fall. Bei uns sind wir auch noch weit davon entfernt, dass Hasen Schaden anrichten könnten.
  3. S

    Niederwildjagd 2019/20

    @Bollenfeld Ja, wenn die Betreuung entsprechend passt, ist mit den gut 10 Fallen sicher etwas zu machen. Aber das Revier ist groß. Da relativiert sich die Anzahl wieder. @Blaser19 @mauser3 Ich bin auch der Meinung, dass man vorher den Bedarf feststellen könnte und wenn die entsprechende...
  4. S

    Niederwildjagd 2019/20

    Guten Morgen, Das ist natürlich eine Ansage... Da sind wir mit unseren 3 Betonrohrfallen, 2 Kofferfallen und 1 Kastenfalle sehr schlecht aufgestellt. Das "Problem" ist, dass bei uns Rehwild, Gamswild und Rotwild vorkommt. Da liegen bei vielen Jägern die Prioritäten wo anders. Jeder möchte sich...
  5. S

    Niederwildjagd 2019/20

    Guten Abend, @Hasenhahn Mich würde interessieren welche und wieviele Fallen in dem Revier im Einsatz sind?
  6. S

    Zwiegenähte Jagdschuhe/ Bergschuhe

    Guten Morgen, Die Fa. Steinkogler hat einen Fabriksverkauf. Ich wohne nur eine halbe Autostunde entfernt und kaufe mir meine Schuhe direkt dort. Gerade zum letzten Weihnachtsfest wurde wieder ein Paar mein. https://www.survival-shop.at/228-steinkogler-schuhe Hier habe ich vor kurzem einmal...
  7. S

    Zwiegenähte Jagdschuhe/ Bergschuhe

    http://www.steinkogler-bergschuh.at/wb/
  8. S

    Fallenstandort im Gebirgsrevier

    Gern geschehen. Gestern war bei uns herrlicher Spurschnee. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass der Fuchs - kilometerweit - auf der Forststraße unterwegs ist. Es ist im Moment natürlich möglich, dass das der Ranz geschuldet ist, aber schlecht dabei ist man mit einer Falle an der Forststraße...
  9. S

    Fallenstandort im Gebirgsrevier

    Guten Abend, Natürlich ist die Erreichbarkeit des Fangplatzes mit Maschinen für den Einbau einer Betonrohrfalle von großem Vorteil, aber kein Muss. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man die 30er Betonrohre zu zweit mit einer Scheibtruhe schon einmal 50m ins Gelände radeln kann. Für die...
  10. S

    Fallenstandort im Gebirgsrevier

    Guten Morgen, Als Jäger, der ebenfalls im Gebirge unterwegs ist, habe ich schon ein paar Erfahrungen sammeln können. Der Fuchs bewegt sich erfahrungsgemäß gerne dort, wo es für ihn bequem ist. In einem steilen Wald sind das oft die Forstwege, die eine angenehmere Steigung haben und ihm das...
  11. S

    Fangjagd 2019/20

    Am 30.12. war der nächste Marderrüd in der Wipprohrfalle.
  12. S

    Fangjagd 2019/20

    Guten Tag, Bei mir waren die Feiertage auch erfolgreich. Am 25. eine Marderfäh und gleich einen Tag später einen Rüden in der gleichen Wipprohrfalle. Mit den Mardern läuft es ausgezeichnet, nur der Fuchs lässt auf sich warten.
  13. S

    Raubwild 2019/2020

    Guten Morgen, Die Grannen der Fähe waren, wie oft in der Ranz, an der Kruppe und an den Keulen komplett abgestoßen und es war nur noch die Unterwolle vorhanden. Auch über den Rücken waren die Grannen teilweise nicht mehr vollständig. Das sind beim Balg aber die wichtigsten Teile. Und wenn die...
  14. S

    Raubwild 2019/2020

    Guten Tag, Gestern um 22:20 Uhr konnte ich diese Fähe erlegen. War wahrscheinlich ob der Helligkeit sehr zügig unterwegs und traute sich nicht richtig auf die Freifläche. Mein Mäuseln brachte sie dann aber doch zum Verhoffen. Der Balg ist leider unbrauchbar. Sieht aus wie in der späten Ranz...
  15. S

    Fangjagd 2019/20

    Genau die Frage wegen der Füchse beschäftigt mich schon eine Zeit lang. Ich habe bei der Falle eine Kamera hängen, aber bis jetzt noch keinen Fuchs darauf gehabt. Ich bin gespannt, ob sich im Schnee - der hoffentlich jetzt irgenwann einmal kommt - ein Fuchs in näherer Umgebung spürt.
Anzeige
Oben