Aktueller Inhalt von Stülpner

Anzeige
  1. S

    7x57 R aufreiben - 7x57 R AI oder 7x67 Luyven

    Ich habe mal eine Ruger No.1 RSI in 7x57 auf 7x57 AI beim Triebel aufreiben lassen. Kosten dafür deutlich unter 200 € inkl. Beschuss und Versand, allerdings in 2005. Habe die Waffe gerne geführt und eine Zeit lang mit dem Kaliber experimentiert. Habe die Waffe später verkauft. Eine Redding...
  2. S

    Wie Pulvermodell anpassen in QL/ GRT?

    Werte sind für dich die Ergebnisse der Simulation, oder? Na klar, die sollten die Realität abbilden, sonst wäre das Ganze ja obsolet! Wobei es klare Grenzen gibt, weil wir ja über Modelle reden. Und diese Modelle verwenden zum Teil keine realen Daten, sondern sogar teils fiktive Hilfsgrößen.
  3. S

    Wie Pulvermodell anpassen in QL/ GRT?

    Was sind denn "richtige Daten" für Dich?
  4. S

    Wie Pulvermodell anpassen in QL/ GRT?

    Ein Newsletter wäre eine relativ einfache Möglichkeit. Aber egal was auch, der Aufwand liegt immer bei H.Brömel und davor scheut er sich wohl. Oder aber Eigeninitiative ist gefragt. Wenn ich Dir sage, dass es Herr Brömel und auch keinen Pulverhersteller braucht, um einen Pulverdatensatz zu...
  5. S

    Wie Pulvermodell anpassen in QL/ GRT?

    OBT funktioniert, Ladungsleiter ja auch. Nur ob QL/GRT dazu beitragen können? Aber, wenn ihr Erfolg habt, dann einfach weiter machen! Ist doch prima... Der SD erhöht die Masse des Laufes und damit auch seine Eigenfrequenz. Gasdynamisch wirkt er wahrscheinlich wie eine Art Diffusor und wird...
  6. S

    Wie Pulvermodell anpassen in QL/ GRT?

    Ach so, noch eine Ergänzung: Ich weiss jetzt nicht genau, ob es immer noch so ist, aber im GRT wird/wurde der Druck, zumindest in einer älteren Release, aus Sicherheitsgründen zu hoch ausgegeben! Also mit Sicherheitsfaktor.
  7. S

    Wie Pulvermodell anpassen in QL/ GRT?

    Ich möchte Euch den Spass nicht nehmen, aber die Berechnungen mit QL/GRT zum OBT sind... wahrscheinlich nicht zielführend, um es mal höflich auszudrücken. Ich habs an anderer Stelle auch schon mal erwähnt. Mal kurz zur Einordnung: - mit einem thermodynamischen Modell (0. Ordnung), was die...
  8. S

    Alternatives Okular für Pard 007 Gen1

    Das wäre wirklich interessant! Berichte mal, wenn Du getestet hast! Das Gummi ist wahrscheinlich genauso lang wie der Augenabstand. Kann man aber weglassen, oder?
  9. S

    Alternatives Okular für Pard 007 Gen1

    Da wäre sogar ein Okular mit 45 mm Augenabstand dabei! Das wäre mal ein echter Fortschritt für das Pard, wobei 60 mm (oder mehr) noch besser wären!
  10. S

    Gasdruck und Schalldämpfer

    Bist du sicher, dass deine Mun 15% unter pmax liegt? Wenn du Druckzeichen an der Hülse hast, liegst wahrscheinlich jenseits der 5000 bar...
  11. S

    Gordons Reloading Tool

    Die Genauigkeit, die Du forderst, macht keinen Sinn! Du sagst es ja schon selbst, allein der Unterschied von Beschussamt zu Beschussamt oder von einem neuen Messlauf zu einem verschlissenen Messlauf. Genauer gehts nicht und ist auch gar nicht nötig. Denn die Modelle, die die Messdaten...
  12. S

    Gordons Reloading Tool

    Probier mal diesen Datensatz für IMR 4166. Ich habe ihn aus Hodgdon/IMR-Ladedaten angepasst. Wenn Du eigene Meßdaten hättest, wäre es natürlich besser... IMR 4166 Qex = 3900 kJ/kg cp/cv = 1,231 z1 = 0,5 a0 = 0,7543 b = 1,6596 Ba = 0,5373 1/bar s Dichte = 1600 kg/m³ Die Schüttdichte müsstest Du...
  13. S

    Gordons Reloading Tool

    Hast Du Messdaten (p max, v0) zu Deiner Laborierung mit dem 4166? Zur Not gingen auch die berechneten Ergebnisse aus GRT.
  14. S

    Quickload, 6,5 Creedmoor und RS60

    Mythos Magnumzünder... Wahrscheinlich kommt es zu Druckunterschieden, weil das Pulver besser zündet und vollständiger abbrennt, was wünschenswert ist! Die DEVA hat 2018 auch mal eine Testreihe mit verschiedenen Zündhütchen in der .308 durchgeführt. Durschnittlicher Druckunterschied nur 355 bar!
  15. S

    Quickload, 6,5 Creedmoor und RS60

    RS60 ist ein schwer anzündbares Pulver. RS empfiehlt sogar Magnumzünder. Vermutlich kommen die Probleme in der Anpassung der Pulverdaten von einer unregelmäßigen Anzündung und Abbrand.
Anzeige
Oben