Aktueller Inhalt von waldgeist

Anzeige
  1. W

    "ein ha Wald erbringt 450 Euro für Naturschutz"

    Wer schreit denn hier ?
  2. W

    "ein ha Wald erbringt 450 Euro für Naturschutz"

    Wie immer,bewußt oder unbewußt am Thema und Inhalt meiner Posts vorbei. SCHULD SIND WEDER JÄGER NOCH WILD !!!! SCHULD IST EINZIG UND ALLEIN DER FORSTSTAND,DER DIE ZUSTÄNDE IN UNSEREN WÄLDERN ERST HERBEIGEFÜHRT HAT ,die jetzt JÄGER und WILD ausbaden müssen ! So wird ein Schuh draus !
  3. W

    "ein ha Wald erbringt 450 Euro für Naturschutz"

    OV,Du liest nicht richtig.Ich habe das Gegenteil von naturnahen Wäldern gekauft. Du hattest mich nach meinem Kaufgrund gefragt und den hab ich Dir genannt. Das,was Du heute vorfindest,war einst reiner Wirtschaftswald,vom Eigner den Förstern in Auftrag gegeben. Die heutigen Zustände hat ergo...
  4. W

    "ein ha Wald erbringt 450 Euro für Naturschutz"

    Da gebe ich Dir sogar Recht,aber man soll halt dann auch nicht so tun,als ab man aber auch gar nichts mit der Misere zu tun hat !
  5. W

    "ein ha Wald erbringt 450 Euro für Naturschutz"

    Aja,Du machst auch nur das,was man Dir sagt. Und warum ich den Schrottwald gekauft habe,kann ich Dir gerne sagen. Weil ich den systematisch naturnah wachsen lassen will und nebenbei noch Gewinn erzielen möchte.
  6. W

    "ein ha Wald erbringt 450 Euro für Naturschutz"

    Vielleicht wäre da mal die Rute auf den Arxxx der Forstpartie besser geeignet,die ja dafür gesorgt hat,daß wir heute in unseren Wäldern diese Kalamitäten vorfinden. Meine Rehe haben die Kiefernmonokulturen nicht gepflanzt oder pflanzen lassen ,Herr Oberförster !
  7. W

    Editorial : Sprachlos 2/21

    Aja,und wer hat denn dafür gesorgt,daß heute ein Waldumbau notwendig geworden ist ? War das das Wild ? Du verwechselst da wohl Ursache und Wirkung. Und den Jäger durch angebliches Heranhegen von Schalenwild verantwortlich zu machen,ist sowas von daneben und zeugt von totaler Ahnungslosigkeit.
  8. W

    "ein ha Wald erbringt 450 Euro für Naturschutz"

    (y)Wieviel Waldbesitzer geben denn hier ihre Meinung kund ? Also bei uns ist der Holzpreis im 3. Kellergeschoß. Vor 15 Jahren hatte ich den Harvester paar Wochen zwecks Bestandspflege auf etlichen ha Kiefern.Brachte mir unterm Strich mehrere 10TEuro. Im letzen Winter wurden die geschädigten...
  9. W

    Polizei warnt vor gefährlichem »Wolfstourismus« auf Schießplatz

    Na dann hoffen wir mal alle mit offenen Mäulern,daß die DDR nicht wieder zurückkommt,denn dann müssen wir alle wieder jeden Wolf abschießen !:cool:
  10. W

    Aufbewahrung teilgeladen-Jagdschein 3 Jahre weg

    Ok ,ich hab`s verstanden.Die SICHERE Aufbewahrung umfaßt ebenso den Zustand der Waffe als ungeladen.Dies kann demnach der Kontrolleur sich von mir zeigen lassen.
  11. W

    Aufbewahrung teilgeladen-Jagdschein 3 Jahre weg

    Wenn Du mich meinst,dann wundert es mich schon stark, wie schlimm es schon mit der Wahrnehmung von Rechtsvorschriften bei Manchen bestellt ist. Legastheniker sind übrigens Menschen mit Lese-und Rechtschreibschwäche. Hier geht es aber um INHALTE von Regelungen! Was denn nun,wenn der...
  12. W

    Aufbewahrung teilgeladen-Jagdschein 3 Jahre weg

    Darum geht es mir doch gar nicht.Wenn ich z.B. nur einen Repetierer besitze und im Schrank stehen habe, dann rausnehme und wieder reinstelle und der Kontrollierende in der WBK sieht,daß da nur 1 Rep. drinnensteht,ist m.E. die Kontrolle beendet. Darf der Kontrollierende dann noch den Auftrag...
  13. W

    Aufbewahrung teilgeladen-Jagdschein 3 Jahre weg

    Du schreibst selbst,daß die sichere(!) AUFBEWAHRUNG gebrüft wird !!!!!! In dem Fall,muß aber die WAFFE kontrolliert werden !!! Davon steht aber nichts in der RECHTSVORSCHRIFT,daß der Kontrollierende die WAFFE kontrollieren darf ?! Die Kontrolle ,ob Munition in der Waffe ist oder nicht ...
  14. W

    Aufbewahrung teilgeladen-Jagdschein 3 Jahre weg

    Ich habe noch nie eine Waffe unterladen im Waffenschrank abgestellt. Aber trotzdem dazu mal eine Frage: Gehe ich von der Befugnis der /des Kontrollierenden aus,die lt. Rechtsvorschrift OHNE ANMELDUNG passieren darf,so würde mich mal interessieren,auf welcher RECHTSGRUNDLAGE(speziell zu diesem...
  15. W

    Leichtere Geschosse in 8x57 IS

    Munition im Kaliber 8x57 IS/IRS wirkt prinzipiell immer gut auf jagdliche Normalentfernungen. Was etwas im Hinblick auf Fluchtstrecken unterschiedlich sein kann,ist die "Härte" des Geschosses. Ein Speer z.B. nimmt man weniger für DJen,ist aber hervorragend in Sachen Wildbretentwertung.Meine...
Anzeige
Oben