Aktueller Inhalt von Wandersmann

Anzeige
  1. Wandersmann

    RWS-Schrotpatronen gesucht

    Wenn schon gackern, dann auch Ei legen....
  2. Wandersmann

    Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversionen

    Aber dafür Sorge tragen, dass die "bessere Ausleuchtung" nicht den Smaragd zum Erröten bringt.;)
  3. Wandersmann

    Unbekanntes Stempelzeichen - V7 im Kreis - auf 98er Repetierbüchse

    ...und gib' es zu, verehrter Habermann: Phantasie, Esoterik & ein tiefer Glaube an Verstrickung der Illuminati in diese kleinen Zeichen auf Waffen sind nicht Deine Stärke:whistle:
  4. Wandersmann

    Unbekanntes Stempelzeichen - V7 im Kreis - auf 98er Repetierbüchse

    Der gute cd8etc. ist ja reichlich bis überreichlich enga-giert (er giert förmlich). Aber anstatt nur bescheiden anzufragen, um seine zahlreichen Lücken zu füllen, gibt er Statement über Statement zum Besten - leider ohne sich vorher mal zu informieren. Das z.B. in # 41 von Habermann zum...
  5. Wandersmann

    Unbekanntes Stempelzeichen - V7 im Kreis - auf 98er Repetierbüchse

    @cd8etc. #28: Das Verbot des Jagens mit einer Stutzenschaft-Waffe mit "Reichsadler drauf" ist ja ein dolles Verbot. Wer sich nur sowas ausdenkt? Kaum auszudenken.:unsure: Ist ja tröstlich zu wissen, dass man bei Zuwiderhandlung viele gute Weidgesellen im Knast wiederfindet.
  6. Wandersmann

    Aufnahmen vom Laufinneren

    Das ganze Leben ist voller Risiken - glaubt man den Herren in weißen Kitteln.
  7. Wandersmann

    Hat dieser Drilling einen "Namen"?

    @ gesskeun: "Und wenn ich damit mal irgendwo gegenschlage, dann ist es mir auch wumpe." Da halte ich es eher mit dem Schotten, der von seinem letzten Ersparten sich noch eine Flasche sündhaft teuren "Single Malt" gönnt, in die Jackeninnentasche steckt, nach haue rennt mit wässrigem Mund, auf...
  8. Wandersmann

    Hat dieser Drilling einen "Namen"?

    Hab mich vertippt - wegen Start dieser Modellreihe ab 56... Die 6stellige Seriennummer ist erstaunlich - die Flinten fingen um 1953 mit 50.000 an, die Drillinge mit einer 4-stelligen Zahl. Über die Gründe der hohen Serien-/Waffennummer im vorliegenden Fall kann man nur spekulieren. Danke für's...
  9. Wandersmann

    Hat dieser Drilling einen "Namen"?

    Die kaufen sich i.d.R. keinen alten Drilling - ich denke dann eher an...ach, lassen wir es.
  10. Wandersmann

    Hat dieser Drilling einen "Namen"?

    @ Gesskeun: S&S (Eckernförde - mit dortigem "Eichenblatt-Beschuss) Drilling "Mod. 3000 DUR ANT", gebaut ab 1956 in dieser Version mit Antinit-Läufen und Duraluminium-Bascüle. Die Jahreszahl des Beschusses (Herstellung) = "56" findest Du auf dem Kugellauf unter dem Bundesadler. Mich wundert die...
  11. Wandersmann

    Welche Kaliber fehlen noch?

    Du bist aber auch sowasvonpingelisch:whistle:
  12. Wandersmann

    Welche Kaliber fehlen noch?

    Eindeutiger Schulteranlieger und zur Präzision verdammt;) (...und das Torpedoheck reißt alles wieder raus.)
  13. Wandersmann

    Unbekanntes Stempelzeichen - V7 im Kreis - auf 98er Repetierbüchse

    Und das nicht ohne Grund - wenn ich nur an die Querschnittsbelastung eines 175grs-Geschosses dieses Kalibers Denke! Chapeau, Walter Dalrymple Maitland Bell!
  14. Wandersmann

    Unbekanntes Stempelzeichen - V7 im Kreis - auf 98er Repetierbüchse

    @cd8etc.: Nun sei mal nicht so gönnerhaft mit Deinen Bild-Ankündigungen. Es ist eine stete Forderung der hier gefragten möglichen Kenner der Materie und sollte selbstverständlich vornean stehen! Und nähere Beschreibung um welche 98er-Ausführung in welch seltenem Kaliber wäre auch hilfreich...
  15. Wandersmann

    Welche Kaliber fehlen noch?

    Wenn Du z.B. die .300 WSM, also allgemein die "kurzen Dicken" dann auch konsequent so mit schweren Geschossen versehen willst, dass man in Bezug auf "Kurzpatrone" auch diesem Kriterium gerecht bleibt, müssen sie tief in den Pulverraum versenkt werden, was wiederum den Druck schnell an die...
Anzeige
Oben