Suchergebnisse

Anzeige
  1. S

    Der Erlegungs-Diskussions-Thread

    Ständig müssen die Mods und der Admin ihre wertvolle Zeit damit verbringen, die Abschuss-Erlebnis-Threads um die darum kreisenden Diskussionen zu bereinigen, die über das erlaubte "Waidmannsheil und Waidmannsdank" hinausgehen. Offenbar geht es nicht nur mir so, dass die berichteten...
  2. S

    ATN TICO LT 320 35mm

    Scheint ein interessantes Preis-Leistungsverhältnis zu haben: nur für $ 1,799.00 ranzukommen ist wohl schwierig
  3. S

    Baujagd ungleich Drückjagd?

    Tatsächlich? Mir würde das keine Freude machen, deshalb habe ich solche Aktionen immer gemieden. Füchse auf freier Flur zu schießen ist doch kein Problem, warum sollte man kleine Hunde mit diesem enormen Risiko in den Bau schicken?
  4. S

    Sind Wildschweine "Lumpen"?

    Aus einem anderen Thread kopiert: Sind Wildschweine "Lumpen", nur weil sie bei der Nahrungssuche Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen anrichten? Sind dann Rehe und Hirsche auch "Lumpen"? Oder Hasen, Tauben und Kaninchen? Welche Auswirkungen hat die Einstellung zu den Tierarten auf die...
  5. S

    Jagen mit der WBK - OT von Stoeberjaeger

    Gut, dass Du es schreibst, ich habe gerade überlegt, das Rohmaterial mit Abschüssen, durch die WBK gefilmt, mal zu einem Video über Rehwildpirsch mit WBK zusammenzuschneiden. Eben z. B. ein Kitz auf 215m, liegend vom Forstweg (6,5x55, Evo Green, Flucht Null). Das werde ich mal schön bleiben...
  6. S

    Damwild 2018/19

    WMD Allons! Für den Start in die diesjährige Saison dann auch noch mal mit Bild:
  7. S

    Leica Tempus

    Am Wochenende konnte ich das neue Leica Tempus mit einer Era-Tac Pica Montage montieren und einschießen. Nach langer Abwägung, welches Rotpunktvisier es nun werden sollte und einem Vergleich der Modelle bei der IWA im März, bin ich beim Leica Tempus gelandet, weil es mit seiner asphärischen...
  8. S

    Stöbis OT Stunde

    Der Vorsatz ist löblich, aber..... ....eigentlich sind nur die ganz geringen und besonders üppigen Ergebnisse interessant. Erstere kann man bemitleiden und über letztere sich ärgern (wer das nicht vermeiden kann). ;-) Alle anderen sind bloß normal.
  9. S

    Jäger-Gen?

    Wir leben in einer spannenden Zeit mit ständig neuen wissenschaftlichen "Erkenntnissen". Manche werden wieder revidiert, andere manifestiert. Aktuell macht ein sog. "Krieger-Gen" auf sich aufmerksam und sogar vor Gericht fand das beim reduzierten Strafmaß schon Berücksichtigung...
  10. S

    Jagdgerichte (abgetrennt)

    Dito! Schön, wenn ihr das mögt und es euch geboten wird. Persönlich finde ich solche Aktionen nicht so ansprechend, weil ich Jagdgerichte überwiegend als hochnotpeinliche Veranstaltungen mit ganz merkwürdigem "Humor", für die Delinquenten meist gänzlich spaßbefreit, erlebt habe.
  11. S

    Weitschuss Reh (abgetrennt)

    Ja, das ist im Zusammenhang mit Trefferleistungen ein bekanntes Phänomen, nicht nur hier. Bei Deiner Schilderung hat mich weniger der Haltepunkt oder die Distanz erstaunt, als der Wind von 6m/s. Das verlangt m. E. wirklich einen Ausnahmeschütze für so kleine Ziele, denn die errechnete Windtrift...
  12. S

    Haltepunkt bei Nacht.... (abgetrennt)

    Waidmannsheil! Wenn Du zukünftig abends auf Sauen schießt, dann tust Du Dir einen großen gefallen, NICHT mit dem Absehen eine Hand breit vom Blatt weg nach hinten zu zielen, sondern aufs Blatt zu schießen. Dann sparst Du Dir in den meisten Fällen die blöde Nachsuche im Dunkeln, die Ungewissheit...
  13. S

    Mehr wissen - mehr sehen! (besser jagen - weniger Schäden)

    Schöner Film der ÖBF zur Weiterbildung der Jäger: https://www.youtube.com/watch?v=AzQE_uL6vos
  14. S

    Australische Gepflogenheiten

    Ohh man, wenn ich dieses empathiefreie Gemetzel anschaue, bin ich doch sehr froh, mit einer Präzisionswaffe auf Distanz zu jagen und dem Wild mit einem Schuss die Panik zu ersparen, die man hier bei 4:55 recht eindringlich sehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=DPHFVdyFRg0
  15. S

    Vorsicht bei der Wahl des Präparators!

    Da schieße ich bei der Monteria meinen "Lebenshirsch", freue mich über ein super günstiges Angebot für ein "Shoulder-Mount" und was wird mir da eben geliefert: Lasst euch nie auf ein Angebot eurer Frauen für eine günstige Trophäenbearbeitung ein! ;-)
  16. S

    Mondlicht und Sauenjagd

    Heute, 21. Okt. 2014 um 21:00h? Hmmmm, super Mondlicht: http://www.nachsuche-loerrach.de/images/documents/Mondhelligkeit_2014-10.pdf :roll:
  17. S

    Ursprüngliche Jagd vs. Moderne Jagd

    Man liest hier oft von der Sehnsucht mancher Jäger nach "ursprünglicher Jagd" in Abgrenzung von.... .....ja was? "Moderner Jagd"..."Schädlingsbekämpfung"...."Culling"? Auch Google liefert keine exakte Begriffsbestimmung von "ursprünglicher Jagd" und vermutlich versteht jeder etwas anderes...
  18. S

    Steiner Military 10x50 laser rangefinder

    Gibt es hier jemanden, der mit dem Gerät schon Kontakt oder Erfahrungen hat? Wäre m. E. eine erstklassige und bezahlbare Alternative zu den recht teueren Swaro EL Range und Leica Geovid. Link: Steiner Military 10x50 LRF
  19. S

    Extreme Range Hunter...

    ...ist die neue US-Bezeichnung für Jäger, denen "Long Range Hunting", also etwa unter 1000 yards, etwas anspruchslos geworden ist: Link Durchschnittliche US-Jäger, die bis max. 600y schießen, fallen dort nach Ansicht des Autors nur in die "Hunter Category", also das, was wir hier vielleicht...
  20. S

    Kill for Cash und anderes (abgetrennt von Seeben Arjes)

    Das ist fast die gleiche Geschichte wie beim "shitstorm" über Melissa Bachmann oder jede andere extrem teu're Großwildjagd. Im Grunde geht das Jagen gar nicht anders, auch bei uns hier, wenn man nicht gerade Eigenjagdbesitzer oder angestellter Jäger ist, denn auch eine Revierpacht ist nur kill 4...
Anzeige
Oben