Suchergebnisse

Anzeige
  1. H

    Daumenkralle entfernen-------ja/nein

    Hallo Boone Ich führe einen DD der sich im alter von 4 Jahren die Daumenkralle aufgerissen und gequetscht hat, und trotz sofortiger TA- Behandlung immer wieder Abszesse hatte. Leider schlugen konventionelle Methoden nicht an, und so mussten Kralle und Fingerglied amputiert werden. Danach...
  2. H

    Blaser BBF 95 oder Merkel B 3

    Hallo Bonchasseur ich stand lange vor dem gleichenProblem, und habe mich für die B4 entschieden, mein Jagdfreund vor einem Jahr für Blaser.Ich würde im direkten Vergleich wieder die Merkel nehmen. Aber dasist reine Geschmackssache. Vielleicht kannst Du dir beide Gewehrebeim Büchsenmacher...
  3. H

    Ricken, Kitze & Schmalrehe November

    Waidmannsheil! Gruss Hucho
  4. H

    Kurze Lodenjacke

    Jemand der die Wahrheit kennt :12: :31:
  5. H

    Kurze Lodenjacke

    Hallo kann Dir diese empfellen. http://www.trachten-jaeger.de/de/tegern ... rblut.html Ist allerdinigs eine reine Winterjoppe. Viele Grüsse von da wo solche Joppen her san. Hucho Hucho
  6. H

    Die unglaubliche Stunde oder 5 auf einen Streich

    Waidmannsheil Past doch eh. Wenns geht, warum need? Gruss aus der Nachbarschaft, hucho.
  7. H

    Sternstunden

    Vielen Dank für die Erzählung! Auch von mir an alle schöne Weihnachten @ Drake : Denk Dir nix ich arbeite auch bis zum 30.12. über die Feiertage durch. :17: Gruss Hucho
  8. H

    Er hat eine Nase und ein Willen wie . . . .

    Waidmannsheil! Glückwunsch zum Hund! Und dazu noch toll geschrieben! Gruss Hucho
  9. H

    der ganz kloane hahn...

    Hallo der mit der Bracke jagt, kann sein, das durch die Waldbaumassnahmen (Mischwald und Laubholzverjüngungen) das Haselhahn bald kommt. Almflächen werden bei uns nicht aufgeforstet. Auf Nachfrage bei den Berufsjäger erfuhr ich das der Besatz an Auer und Birkwild seit ca 7 Jahren...
  10. H

    der ganz kloane hahn...

    In unseren Teil sind Auerhahn und Birkhahn die letzten drei vier Jahre wieder häufiger. Ich denke, daß das mit der Fuchsräude und den damit niedriegen Raubwildbesätzen zusammenhängt. Haselhüner und -hähne sind wohl wieder etwas auf dem Vormarsch (lt Berufsjägern) jedoch wird es noch einige Zeit...
  11. H

    der ganz kloane hahn...

    Waidmannsheil zu Haselhahn. Super geschrieben :27: :27: Wenigsgtens kirren eure Jagdgegner mit Bier- unsere mit selbstgebranten Schnapps :30: :12: Gruß Hucho Hucho
  12. H

    6,5x68 - ultima ratio fürs Gebirge?

    Zur Frage von Sir Henry Ich habe für die 6,5x68 gestimmt und führe sie auch regelmässig. Mein Onkel erlegte seinen gesammten Abschuss mit der 6,5x68. Rotwild ausdrücklich eingeschlossen. Auch seinen Goldmedallienhirsch in Ungarn laut seinen Angaben 250 Kg! :shock: Ansonsten denke ich, dass...
  13. H

    6,5x68 - ultima ratio fürs Gebirge?

    Ich führe seit 7 Jahren eine 6,5x68 mit dem 6gr TMS von RWS. Auch mich schokieren die Patronenpreise, aber da das Gewehr fast nur jaggdlich geführt wird, (fürn Schießstand .308) kann mans gerade noch verschmerzen. Wildbretentwertung hält sich bis jetzt in Grenzen, bei anderen Jägern mit...
  14. H

    Grias Gott aus Oberbayern

    Grias eich, komme aus Oberbayern, nähe Chiemsee. Jage seit 6 Jahren und lese seit ca 8 Jahren immermal hier mit. Vor zwei jahren angemeldet und gleich das Passwort gelöscht :oops: Naja nun is gespeichert und ich hoffe das ich mich euch auch austausche, und nicht wieder das password lösche...
  15. H

    Brunft in den Alpen

    Hallo Hama Die Chancen sind sehr gut. Ums Inntal und Chiemgau ist die Brunft noch nicht richtig im Gang :? Viel Erfolg beim "Verlosen" Hucho
Anzeige
Oben