Suchergebnisse

Anzeige
  1. T

    Unique Alpine - Lieferverzögerung

    Für die Tikka gibts auch "extended" Schienen im Zubehörhandel: https://international.german-gun-shop.de/de/prime-extended.html
  2. T

    Klettersitz / Baumsitz in der Praxis

    Sicherungsgeräte aus dem Sportkletterbereich sind nicht dafür gemacht, dass man im direkten Zug mit nennenswerter Fallhöhe reinstürzt. Wenn Du vorhast, das Sicherungsseil am Baum zu befestigen und das andere Ende am Gurt, dann kannst Du ja nicht wirklich stürzen, weil das Seilstück zwischen dir...
  3. T

    Tikka Fan-Gruppe

    Gebettet wird er jetzt auch. Hatte ich bisher nicht gemacht, weil der Büchsenmacher sagte, dass es wenn dann nur notwendig wäre, um die Präzision zu fördern, aber damit war ich zufrieden. Das mit der neuen Backe ist gut zu wissen. Spätestens wenn meine Verklebung wackelig wird, frag ich mal...
  4. T

    Tikka Fan-Gruppe

    Also meine Erfahrungen mit dem KKC-Schaft sind eher durchwachsen. Von der Form her liegt er mir sehr gut, aber er dürfte robuster sein. Die Schaftbacke ist eine Fehlkonstruktion mit Sollbruchstelle: Würden die Holzfasern nicht längs laufen, wäre es schon stabiler. Und das Schichtholz ist bei...
  5. T

    Tikka Fan-Gruppe

    Wie sind denn so Deine Erfahrungen mit dem Ranger-Schaft von GGS? Hat er sich in der Praxis bewährt? Wie hat sich ggf. die Präzision verändert nach dem Wechsel?
  6. T

    Heute in der NN: HUNTING 4 FUTURE

    :sleep: Immer das gleiche... "Fronten verhärten für Anfänger"... :rolleyes: Lasst uns doch die Extremisten beider Seiten ignorieren. Und mit den Aussagen in dem Artikel begeben sich die Herren aufs gleiche Niveau, wie eine Christl Miller. Sie gehören irgendwie dazu, aber man muss ihnen nicht zu...
  7. T

    Klettersitz / Baumsitz in der Praxis

    Beim letzten Satz stimme ich zu, das davor halte ich für gewagt. Wär ja so, wie wenn ich sagen würde "Ich hab so einen ähnlichen wie den Summit getestet, war doof, kauf keinen Summit." :unsure: Ich benutze den Suttersitz und mit ein paar Modifikationen ist der absolut brauchbar, wenn man nicht...
  8. T

    Klettersitz / Baumsitz in der Praxis

    Zur Eigensicherung benutze ich den Snake Anchor. Teuer, aber praktisch. Auch um Ausrüstung oben "auszulagern". Für Notfälle kann ich mich per HMS auch an der Snake Anchor ablassen die ersten 5m. In das abschließende Auge der Snake Anchor kommt dann noch gedoppelt meine 6mm-Reepschnur mit 10m...
  9. T

    Tikka Fan-Gruppe

    Schöner Schaft. (y) Ich hätte nur Bedenken, dass die Lüftungsschlitze im Vorderschaft bei mir weniger der Ventilation, sondern eher dem Sammeln von Fichtennadeln usw. dienen würden. :unsure:
  10. T

    Klettersitz / Baumsitz in der Praxis

    Google mal nach Panikhaken. Oder auch Schnappschäkel. Damit kannst den Hund bequem schnallen. Nur anleinen wird schwierig. ;)
  11. T

    Klettersitz / Baumsitz in der Praxis

    Ich habe idR den Klettergurt schon an beim Transport und lass den KS an der Seite auf dem Gurt aufsitzen. So trage ich das Gewicht mit dem Hüftgurt und balanciere mit einer Hand nur aus. Im Idealfall bringe ich den KS allerdings vorher schon zum Baum und lasse ihn montiert hängen.
  12. T

    Waschbären und der Einfluss auf die heimische Fauna

    Naja, dass Neozoen mit räuberischer Ernährungsweise ihre Beute erst einmal beeinflussen, insbesondere wenn sie sich Nischen erschließen, die alteingesessenen Prädatoren nicht zugänglich waren, dürfte unstrittig sein. Ob es immer gleich unmittelbar zur Niederwild- und Singvogelapokalypse führt...
  13. T

    Tikka Fan-Gruppe

    Werter Tschud, zwei Fragen hätte ich: Wurde der Bifrost zusätzlich zu den Pillars gebettet? und Was ist das für eine Bremse? Die vom Sako TRG? Vielen Dank schon mal
  14. T

    Tikka Fan-Gruppe

    German Gun Stock oder Roedale würden mir da einfallen.
  15. T

    Lyman Brass Smith Case Trim Xpress

    Und was macht man mit nicht in der Bushingübersicht aufgeführten Patronen? Muss man sich welche mit möglichst ähnlicher Geometrie suchen und hoffen? :unsure: Wenn ich mich recht entsinne, betrifft es dich, @Silenthunter, doch auch mit der 6,5x57R, oder?
  16. T

    130grain bleifrei für .308 - Fox oder Barnes?

    Ja, ich. Savage nicht, aber 10" Drall. Wie gesagt allerdings bisher nur die 150gr. Zu 130gr und 165gr kann ich nichts sagen, habe ich nicht probiert.
  17. T

    130grain bleifrei für .308 - Fox oder Barnes?

    Die 150gr Fox Target habe ich inzwischen getestet, wie der Hersteller sagt, gleiche Ladung = gleiche Treffpunktlage. Der Wechsel zwischen Classic Hunter- und Target-Geschossen ist wie erwartet völlig problemlos, unterscheiden sich ja nur in der Ausformung der Spitze. Somit ist für mich die...
  18. T

    130grain bleifrei für .308 - Fox oder Barnes?

    Meine Erfahrungen sind auch gut und meine Ladung mit dem 150er Fox is genauso schlapp: 43,3gr N140 bei OAL von 68,4mm, CCI 200, macht aus 420mm Lauf 794m/s (auch ohne Gewähr) Taugt mir als Waldjäger mit einer durchschnittlichen Schussdistanz von bissl über 50m wunderbar. 5 Schuss 18mm im Revier...
  19. T

    130grain bleifrei für .308 - Fox oder Barnes?

    Ohne eine bereits tausendmal geführte Grundsatzdiskussion auslösen zu wollen: Die 2000 Joule stehen zwar im Gesetz, aber als Richtwert für die E100 und nicht, weil 1900 Joule nicht mehr tödlich wären. Ich würde mich nicht verrückt machen und statt den Berechnungen, wie viele Joule bei welcher...
  20. T

    Wie viel "Standfläche" für den Jäger auf dem Drückjagdbock

    Einspruch, der gemeine Influencer braucht Platz für den Kameramann. ;) Hatte ich allerdings wirklich schon des Öfteren, dass DJ-Gäste Frau/Freundin mit auf den Sitz nehmen wollten. :rolleyes:
Anzeige
Oben