Suchergebnisse

Anzeige
  1. S

    Der Verfall der kombinierten Jagdwaffen

    https://www.egun.de/market/item.php?id=12885013 Tatsächlich habe ich mit einem höheren Preis gerechnet. Eine BDB in 8x57 für 1,5k ist schon ein Schnäppchen. Zumindest wenn alles passt. Sind die Preise gerade echt so im Keller...
  2. S

    Klassische Merkel-Bockwaffen-Faden

    7x57R und 16/65.
  3. S

    Klassische Merkel-Bockwaffen-Faden

    Danke für den Link. Es ist eine BDB mit BBF und BF Wechselläufen. Alle mit der gleichen Ferrigungsnummer und von den Geb. Merkel gefertigt. Mit Zubehör und lompletter Historie. Ein wahrer Sammlertraum. Waffenkarte habe ich bei Merkel angefragt. Bin gespannt wann ich eine Antwort bekomme.
  4. S

    Klassische Merkel-Bockwaffen-Faden

    Das findest du grausam ???? Baujahr 1926/27. Muss ich noch recherchieren.
  5. S

    Drilling - Eine Waffe zum verlieben!

    Beschussdatum stimmt auch nicht. Wurde vor 1912 gefertigt. Ansonsten wäre das Kaliber klar gestempelt.
  6. S

    Stilblüten im Netz

    https://www.vdb-waffen.de/de/waffenmarkt/kurzwaffen~pistolen_kal_45/38363p98_colt_hartford-1911_a1.html?s=1
  7. S

    Klassische Merkel-Bockwaffen-Faden

    Merkel BBF von 1928. Kaliber 8x57IR und 16/65. Mittels SEM ist ein Zielvier montiert.
  8. S

    Klassik Guns - Zeigt mal eure Klassiker

    @Dr.Eesbach 7,8x57 könnte auch 8x57IRS sein. Habe einen 98er von 1938 der hat die gleichen Maße wie dein Drilling auf dem Lauf und der verschließt IS. Ausmessen bringt Gewissheit
  9. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Es sei denn Röll hat im zweiten Weltkrieg Scharfschützengewehre gebaut....dann ist meine Vermutung natürlich Quatsch Siehe : https://www.wwiigermansniper.com/zf-39-turret RW stamps
  10. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Den Stempel bei den Beschusszeichen ? Es gab aber auch den Stempel WR für Werksrevision.....
  11. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Das dürfte ein früher Röll sein. Zumindest spricht der Magazinkasten dafür https://www.egun.de/market/item.php?id=12908142
  12. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Warum soll das ein Röll sein ?
  13. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Dafür ist das aber einer: https://www.egun.de/market/item.php?id=12900024 Leider nicht mehr der Originalschaft. Ggf auch neuer Lauf ?
  14. S

    Ab wann gab es die 8x57IRS ?

    Danke! Steht auch so in meinen Katalogen. Wer lesen kann.....
  15. S

    Ab wann gab es die 8x57IRS ?

    Ok, dann präzisiere ich meine Frage. Hat jemand eine zeitgenössische Quelle. Munitionskatalog o.Ä
  16. S

    Ab wann gab es die 8x57IRS ?

    Hallo, in meinen Munitionskatalogen (DWM/RWS) der 30er ist die 8x57IRS nicht aufgeführt. Lediglich die IR und die randlose I-Patrone. Ebenso wird die IRS im Jahre 1940 nicht unter den in Deutschland gebräuchlichsten Büchsenpatronen geführt, s. Wild-Queisner: "Die Kunst des Schießens mit der...
  17. S

    Heym Fan-Gruppe

    Gibt's hier Heym-Sammler mit entsprechender Sammler WBK? Dann bitte PN.
  18. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Habe weitere Fotos vom Stutzen bekommen. Was mich irritiert, auf der Systemhülse ist ein überschliffener Wehrmachtsstempel. Adler über HK und 63. Das spricht ja eher für eine büchse von Röll.
  19. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Die Mauser in 6,5x68 wurde 1941 gefertigt. Da würde ich mir keine Gedanken bei machen...
  20. S

    Sammlergruppe Zivilmauser

    Nein, nein. Die ist noch auf der Anreise =) Der Stutzen mit der Nummer 126386 : https://www.egun.de/market/item.php?id=12845096
Anzeige
Oben