Suchergebnisse

Anzeige
  1. E

    Dummes Gutmenschentum

    das ist der Unterschied zwischen dem Prädator und uns als Jäger. Dem Luchs ist die Schonzeit wahrscheinlich absolut egal.....
  2. E

    TV Spot "Jagd" (Frankreich)

    du meinst doch nicht etwa die kommende Königin? Ich-hab-noch-nie-was-sinnvolles-gearbeitet-und-mache-bunte-Politik-ist-doch-ganz-toll-Bockbärin?
  3. E

    Jagdgäste und andere Überraschungen

    zum Schmalreh zwei Gedanken: wenn ich überlegen muß, ob es eines ist, ist es schon keins mehr. Und... Da, wo ich jage, gehen am 15.5. die Böcke auf. Weibliches Rehwild Mitte August. Ob man dann schon Geisen und Kitze schießen muß, steht jetzt erst mal auf einem ganz anderen Blatt, aber die...
  4. E

    TV Spot "Jagd" (Frankreich)

    kann ich so nicht bestätigen. Trophäengeilheit sehe ich kaum, es gibt eine deutliche Zurückhaltung weibliches Wild zu schießen, eine Sau ist nur dann eine anständige Sau, wenn es ein Keiler ist, entsprechend beim Rehwild. Und dabei geht es nicht zwingend um die Größe/ Gehörn. Die Jagd, so wie...
  5. E

    TV Spot "Jagd" (Frankreich)

    wie wahr. Deswegen ist in Frankreich - so zumindest meine Wahrnehmung aus 7 Jahren - weit weniger dünkelhaft und schlicht und ergreifend ein Teil des Geschehens. Mehrfach schon erlebt - ich fahre in den Wald, wildfremde Spaziergänger halten mich an um mir zu erzählen wo und wann sie die Sauen...
  6. E

    Wildbilder von der Wildkamera

    ganz klar ein Zukunftskeiler.
  7. E

    Schwarzwild 2021/22

    dem will ich sowieso lieber nicht begegnen. Was machste denn, wenn du den um Mittnacht schießt. Mutterseelenallein im Wald. Woher auf die Schnelle 2-3 Helfer und einen Traktor bekommen? Und davon abegesehen - SEHR viel Salami
  8. E

    Dummes Gutmenschentum

    nicht das Gegenteil. Gut gemeint ist IMMER schlecht gemacht
  9. E

    Schwarzwild 2021/22

    bestimmt trinkt der Waldpilz auch alkoholfreies, besonders isotonisches Bier und den Latte mit Fairtrade Hafermilch? ;-) Dann wäre es ja nur konsequent, die Wutz totzusteicheln.... WaiHei den Erlegern.....
  10. E

    Wienerschnitzel

    Bescheid. Schnitzel aus der WS-Keule- Paniert. War ein Gedicht, sogar ohne Salz&Pfeffer. EInnfach so.
  11. E

    Wienerschnitzel

    und nur weil alt muß er ja nicht unlecker sein. ;-) 70er. Alt... Oh Scheiße.....
  12. E

    Wienerschnitzel

    sag ich doch. Nicht daß der Igel ausstirbt....
  13. E

    Wienerschnitzel

    ist doch egal, ob der Igel Peter heißt. Re(h)zept?
  14. E

    Wienerschnitzel

    hat jemand ein anständiges Mett-Rezept? Es wäre Zeit für einen Igel. Scheint ja vom (kulinarischen) Aussterben bedroht zu sein. Mettigel vom Frischling, dazu anständiges Brot und Bier. Solches für Männer. Echte Männner. Mit Alkohol drinne. In der Hafermilchlatte-freien Zone. Nix isotonisches für...
  15. E

    Selbsthilfegruppe der Glücklosen Saujäger

    .222 sind aus, mußte .223 nehmen......
  16. E

    Bockjagderlebnis 2021/2022 Diskussion

    ich darf - wen Corinna uns keinen Strich durch die Rechnung macht - eh erst ab dem 15.5.
  17. E

    Bockjagderlebnis 2021/2022 Diskussion

    ganz klar gegen die Erlegung im April spricht der Fellwechsel. Ich habe eben einen Unfallbock zu Hundefutter gemacht, es ist unglaublich. Anschauen alleine reicht schon und du stehst in einer Wolke von Haaren. Und die sind danach ÜBERALL. Egal wie sauber du arbeitest.
  18. E

    24 Wildschweine in Lebendfalle erschossen

    sollte man meinen. Der LJV Brandenburg hat rd. 9000 Mitglieder bei einem Beitrag von 65 Euro. Also rund 600.000 Euro im Jahr. Gehe ich auf die HP sehe ich in der Geschäftsstelle schon 6 Personen. Und eine Geschäftsstelle als solche, die bewirtschaftet sein will. Wirklich viel bleibt dann ja...
  19. E

    24 Wildschweine in Lebendfalle erschossen

    ist doch ganz einfach. Der Herr Oberkreisjägerjockel hängt an des Steuerzahlers Tropf. Direkt oder indirekt. Folglich haut der nicht auf die Hand, die ihn füttert sondern erzählt, was gehört werden will.
Anzeige
Oben