Suchergebnisse

Anzeige
  1. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Sako verwendet Sako Huelsen. Steht wenigstens drauf. Bis jetzt in 308/223 waren sie gut zum wiederladen. edi ps, habe einfach zu wenig Erfahrung mit denen auf Raubwild um eine Aussage zu treffen. V0 ist gut mit 830m/s aus den 20" Lauf.
  2. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Gut gesehen, momentan beide Varianten. Bleibt M6 und das Gewindeteil das jetzt eine VA Madenschraube ist kann trotzdem ausgewechselt werden. Ein paar Gram leichter. Natuerlich sind beide Masslich gleich und koennen ausgetauscht werden. edi
  3. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Im Absehen rechts oberhalb vom Fadenkreuz (kleiner weisse Fleck) liegt ein Fuchs den ich da gerade erlegt hatte. ZF 3-27x56 PMII mit Tremor3 Absehen. Ist ein fantastisches ZF. Remmy 700 mit 20" Hardy Carbon Lauf 6.5CM und Sako TRG 136gr Munition. edi
  4. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Wenn man genug zeit hat ist es besser mit ASV die Entfernung/winddrift einzustellen. Ob Scheibe oder Wild ist es einfacher den centre dot oder Fadenkreuz auf das Ziel zu halten waehrend man Wind beobachtet oder Wind und Tier beobachtet. edi
  5. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Deshalb bei 100m Nullen nicht bei 300m. Mit Zero stop ist es eh das beste. edi
  6. EJG

    Tikka Fan-Gruppe

    Mit geladener Patrone oder ohne? Meine zwei CTR waren am Anfang auch etwas stramm mit Hornady Patronen. Hat sich gelegt. Beide Systemschrauben ein-zwei Umdrehungen rausdrehen und schauen ob es gleich ist. Kann sein das evtl. die vordere Systemschraube zu lang ist und mit der Warze in Beruehrung...
  7. EJG

    Remington 700 Fan Club

    … und man kommt von unten dran ohne das System ausbauen zu muessen. edi
  8. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Den Special. edi ps. habe gerade nochmal einen durch Spuhr bestellt, er hat sie auf Lager.
  9. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Ich hatte noch keinen Jewel oder Andy Abzug zum Vergleich, gegenueber Tikka und Timney scheint der Triggertech wirklich besser. Deutlich besser als Timney, bricht mit weniger weg als der T3 Abzug. Ich hatte noch nie so einen guten Abzug. Wieder eine Ausrede weniger... edi
  10. EJG

    Remington 700 Fan Club

    Vor ein paar Wochen habe ich ein altes Remmy System aufgetrieben, einen 20" Lauf aus Neuseeland, Schiene von Spuhr, Abzug von Triggertech Kanada und E-Tac4 Schaft. Den Schaft haben wir extreme leicht gebaut 820 Gram incls Bettung. Kal 6.5CM. Lauf hat 24mm an der Muendung, AICS 10 Schuss MDT...
  11. EJG

    Fernglas in 10 x 42 mit Entfernungsmesser

    Zweibein war zu lang in dem Fall, das Wild ueberquerte gerade die kleine Braune Oeffnung im Wald links neben dem Schalldaempfer im Bild ca. 280m. Mit Fernglas als Ablage unter dem Hinterschaft war es so gut. Ich verwende meistens das Fernglas als Stuetze am Hinterschaft. edi ps
  12. EJG

    Fernglas in 10 x 42 mit Entfernungsmesser

    Bei uns steht das Wild meistens nicht still und wartet… oft hat man nur wenig Zeit sich auf ein Schuss vorzubereiten. Geschossabfall ist das geringste Problem. Wichtiger ist Wind einschaetzen, dann abwaegen wie gut die Windeinschaetzung ist und was das am Wildkoerper in Schussabweichung auf der...
  13. EJG

    Fernglas in 10 x 42 mit Entfernungsmesser

    Je nach Wetter grabsch ich morgens die passende Buechse. Meine Buechsen haben ihre eigene drop charts auf der Seite angebracht. 3x308 nehmen die gleiche Munition aber andere V0. Mir reicht es die Entfernung mit Winkelkorrektur zu wissen. Bin meistens schneller mit Tabelle ablesen als am Telefon...
  14. EJG

    Fernglas in 10 x 42 mit Entfernungsmesser

    Andre, leider nicht. Habe noch das aeltere. Entfernungs messen sehr aehnl. dem Leica LRF1200 das ich auch habe. Im Fernglas ist einfach viel schneller als extra ein Geraet was auf der Jagd fuer mich sehr wichtig ist. edi
  15. EJG

    Fernglas in 10 x 42 mit Entfernungsmesser

    Ich habe mir das Meopta, Vortex und Kahles angeschaut. Welches jetzt optisch besser ist Weiss ich nicht. Ich habe mir das Vortex Fury zugelegt wegen der Garantie. Mein letztes Fernglas von Kaps war nach 4 Jahren hin, intern etwas lose geworden und die Reperatur Kosten waren einfach zu hoch. Es...
  16. EJG

    Jagd-Spektiv für Brillenträger

    Ich habe mir das lange ueberlegt ob ich ein Spektiv mit geradem oder schraegem Einblick zulege. Erstens beim Schiessen mit unseren Mil Spez Einheiten habe ich mit einem geraden einblick Spotter spielen muessen und der Vorteil ist einleuchtend. Das Auge weiss ungefahr wo man etwas genauer...
  17. EJG

    Jagd-Spektiv für Brillenträger

    Das Polster war wirklich nicht allzu gut. Unsere 100m Bahn im Garten meines Freundes war gerade wegen Gartenarbeiten ausser Gefecht… also ueber die Strasse ins Feld. Ich habe mir das Minox wegen der Vergroesserung 12-40 und dem Absehen in erster Bildebene gekauft. mit 12 fach kann ich freistehen...
  18. EJG

    Erfahrungen PSE Composites Schäfte

    Etwas ganz interesanntes, sind schon seit zehn Jahren dran und haben jetzt erst Prototypen gebaut. Ich denk es wird in USA zur Welt kommen. edi
  19. EJG

    Erfahrungen PSE Composites Schäfte

    Der originale E-Tac ist ~60mm breit and der breitesten Stelle. Die neueren E-Tac3 und E-Tac4 sind ~56mm breit. Die Breite ist nur auf 14mm hohe seitliche Flaeche. Hoffe ich habe das richtig ausgedrueckt. edi
  20. EJG

    Erfahrungen PSE Composites Schäfte

    Vorerst haben wir das R8 Projekt auf Eis gelegt. Ich denke es macht auch keinen Wirtschaftlichen Sinn fuer uns. Wir haben auch intensive an einem neuen Projekt gearbeitet das in erster Linie nichts mit Schaeften zu tun hat. edi
Anzeige
Oben