Suchergebnisse

Anzeige
  1. maxdax

    Nach ergebnislosem Suchen

    Ich habe das so in Erinnerung, dass einige ehem. Kolonien mit CETMEs beliefert wurden. Die englischsprachige Wiki ergab: Wars Ifni War Algerian War Nigerian Civil War Western Sahara War Lebanese Civil War PS: Das CETME „Ameli“ wurde ebenfalls in mehreren Konflikten verwendet. Das Hk-21 und...
  2. maxdax

    Nach ergebnislosem Suchen

    Sieht m. E. schon extrem aus.... ist das TKE so grob verarbeitet? Die Hülsen aus SL-7 und G-3 habe ich als nicht ganz so sehr malträtiert in Erinnerung.
  3. maxdax

    Nach ergebnislosem Suchen

    Das CETME wurde in etlichen Kriegen verwendet - m. W. hatte es bei seinen Nutzern einen sehr guten Ruf...
  4. maxdax

    Frankonia 3-12X56 defekt?

    Das ist nicht ohne weiteres nachvollziehbar! Du selbst nennst eingangs Docter als mutmaßlichen Hersteller. Dann wird dir der Hinweis auf Noblex gegeben. Hast Du überhaupt dort per Mail angefragt ? Und hat man Dir geantwortet? Das Frankonia ist ja nahezu identisch mit dem Vorgängermodell des...
  5. maxdax

    Bitte einem Jagdanfänger die Disziplin "Fertigkeitsschießen" verständlich (!) erklären...

    @ Marwin; Es gibt doch genug Kursangebote in D und außerhalb, die man zum Training und zur Erweiterung seiner Fähigkeiten nutzen kann. Da nun mal überwiegend in D nur 25m-Kw-Stände existieren, ist es nicht unvorteilhaft, dort regelmäßige entsprechende Übungen zu absolvieren und erst einmal dort...
  6. maxdax

    Holster für S&W 29 6 Zoll

    Diese Frage wurde schon öfters gestellt in letzter Zeit...... Hattest du nichts gefunden dazu? Du schreibst leider nicht näher, für welchen Zweck. Unter den gängigen Modellen finde ich persönlich als Schulterholster das Bianchi X-15 sehr gut und komfortabel, und als Gürtelholster das #5BH/BHL...
  7. maxdax

    Erfahrung mit SMITH & WESSON Revolver Mod. 36 " Chiefs Special " im Kal .38 Spec.

    Manurhin-Revolver, u.a. der MR-88, werden aktuell noch von Chapuis-Armes hergestellt bzw angeboten. https://chapuis-armes.com/fr/manhurin-armes PS: unter einem „Snubbie“ versteht man allgemein einen kurzläufigen Revolver bis 3“. Ob der jetzt 2, 2 1/2 oder 3“ hat, war ja nicht ausschlaggebend...
  8. maxdax

    Erfahrung mit SMITH & WESSON Revolver Mod. 36 " Chiefs Special " im Kal .38 Spec.

    Du musst nur ins Elsass fahren und wirst dort in etlichen Kommunen, unter anderem in Strassbourg, bei Beamten der „Police Municipale“ MR-88 am Gürtel sehen. Ansonsten bitte entsprechend googeln „Police Municipale“ und „Revolver“ ... zB https://www.policemunicipale.fr/tout-savoir/armement...
  9. maxdax

    Erfahrung mit SMITH & WESSON Revolver Mod. 36 " Chiefs Special " im Kal .38 Spec.

    Zu Deiner bescheidenen Information: etliche kommunale Polizeien in Frankreich zum Beispiel führen noch solche Snubnose-Revolver als „Hauptwaffe“ (zumeist MR-88 in .38 Spec. mit 3“-Lauf). In übrigen Ländern Europas ist ein solcher kompakter Revolver ebenso noch relativ häufig als persönliche...
  10. maxdax

    Nach ergebnislosem Suchen

    Das hat VP doch - wie ich finde - ganz gut erklärt.... Diverse Hersteller bieten noch 22er (l.r. und W.M.R.) als Rückstoßlader mit einfachem Masseverschluss und feststehendem Lauf an (CZ, Remington, Marlin). Die m.W. zuletzt gebaute jagdliche Selbstladebüchse mit einem solchen Verschlusssystem...
  11. maxdax

    Reisetasche im "Kolonialstil"- woher?

    Die Qualität dieser Marke ist gut. Leider ist manches nur schlecht bzw gar nicht mehr lieferbar, nachdem das Sortiment bereinigt wurde. Dem Rotstift zum Opfer gefallen ist zB die m. M. n. sehr praktische Kombination aus Reise- und Gewehrtasche („Travel Gun Bag“, für eine zerlegbare Waffe). Ein...
  12. maxdax

    Erfahrung mit SMITH & WESSON Revolver Mod. 36 " Chiefs Special " im Kal .38 Spec.

    Mach ich häufiger mit einem Colt Det. Spec. in 2“ - ist kein Problem bei entsprechendem Training. Habe auch einen Revolver mit fest stehender Visierung in 3“, der macht erst auf 50m Spass!
  13. maxdax

    Das ist doch mal ein Wagen für´s Revier

    In Portugal sieht man noch recht häufig den UMM Alter - von seiner Formgebung, dem Innenraum, der einfachen Technik und der Größe her bestimmt sehr nahe am Optimum. Schade, dass ein so konzipiertes Fahrzeug heute nicht mehr produziert wird.
  14. maxdax

    Erfahrung mit SMITH & WESSON Revolver Mod. 36 " Chiefs Special " im Kal .38 Spec.

    Ja, ist halt alles eine Frage der guten Übung, ob man mit so etwas trifft. 25m sind aber auch nicht wirklich weit für eine Kw. JM zeigt da zB mal, was machbar ist (S&W Snubbie auf 200m): https://m.youtube.com/watch?v=HIwVK_FxGZk
  15. maxdax

    Smith & Wesson Pistole M 39

    Ja das stimmt, gab es von Peters Stahl!
  16. maxdax

    Reisetasche im "Kolonialstil"- woher?

    Alexandre Mareuil https://www.alexandremareuil.com/
  17. maxdax

    Smith & Wesson Fan-Gruppe

    Ja taugt schon für viele Zwecke. Ein 22Mag mit 4“ Lauf ist halt in mehrerer Hinsicht ein Kompromiss: Zur Fallenjagd würde sehr gut auch ein kurzer 2“ oder 3“Revolver in 22 lfB genügen (22er Kit Gun). Und zum Scheibenschießen oder für übrige jagdliche Anwendungen wäre 22Mag aus einem 6“ schon...
  18. maxdax

    Smith & Wesson Fan-Gruppe

    Hmmm, ich finde ja gerade aus „jagdpraktischer“ Sicht - zumindest in D - einen N in 44 (29/629) und mit 4“-Lauf ideal. Der geht noch sehr gut in ein Pancake oder Semi-Pancake und hat immer noch deutlich (!) mehr Wumms als ein praktisch gleich schwerer N oder L in .357! Bei .357 würde ich aus...
  19. maxdax

    Smith & Wesson Fan-Gruppe

    Und der Hund beklagt sich nicht, dass er ständig Kopfnüsse bekommt?😅Holster rechts muss nicht zwingend kollidieren. Es kommt u. a. auch darauf an, wie hoch es sitzt und wie flach es anliegt. Meine am häufigsten geführten PWL „107“ und Sickinger „Quick Defense“ kollidieren bei meiner Statur kaum...
  20. maxdax

    Suche Selbstladeflinte mit Stahlbasküle

    Auch empfehlenswert statt einer alten A5 eine alte Benelli 123 (SL80) - die hatten zumeist auch ein Stahlgehäuse. Oder eine Remington Mod.1100!
Anzeige
Oben