Suchergebnisse

Anzeige
  1. D

    Welcher Vorsteher ist der richtige oder besser der DL als Universal in der Realität

    Ich kenne keinen DK, der nicht auch an Wasserwild erstklassige Leistungen bringt, ist aber eine Frage der Ausbildung. Ich würde nen DK aber nicht „Stunden“ ins Wasser legen. Was heisst „Rakete“, scheint mir auch eine Frage der Ausbildung/Führung zu sein. Sie sind flott, ich finde das gut, weil...
  2. D

    Fotosammlung von der Jagd

    Müssen wir da mitmachen? Obwohl.......hin und wieder wäre es vielleicht gar nicht schlecht, so etwas zu haben. Na ja, manche Pächte müssen vielleicht schon, weil sie ansonsten rausfliegen. Ich fragte mal einen, warum sie das machen, worauf er mir antwortete, dass der Förster ihm das vorgibt. Bei...
  3. D

    Gemeinsame Erklärung: "Unsere Wälder brauchen eine waldorientierte Jagd"

    Unter „ganzheitlich“ verstehe ich, nicht nur die Wirkungen zu betrachten, sondern auch die Ursachen. Und eine der Ursachen für die Zunahme der Schalenwildbestände sehe ich in der veränderten Bewirtschaftung von Feld und Flur. Gleichzeitig sieht es für mich so aus, als tragen die Veränderungen...
  4. D

    TV Tipp ARD "Rabiat: Auf der Jagd" Mo, 21.10.19 | 22:45 Uhr

    Vielleicht wäre es gar nicht so schlecht, sich den Beitrag erst einmal anzuschauen, bevor man zu dem Ergebnis kommt, dass das alles Käse ist. Mir passiert es oft, dass ich in Themen/Gespräche einsteige, die mit der Jagd zu tun haben. Der Wolf hat ja auch mit der Jagd zu tun. Wenn man über 70 ist...
  5. D

    Gemeinsame Erklärung: "Unsere Wälder brauchen eine waldorientierte Jagd"

    Entschuldigung, mir erscheint die Auffassung von Herrn Rist, den ich nicht kenne, ich lebe ja auch nicht in Bayern, doch einseitig, ich könnte provozierend auch sagen zu Bibel treu, entsprechend dem Motto: Mensch mache Dir die Welt untertan. Ich weiss, dass viele über Verbissschäden klagen, ich...
  6. D

    Schwarzwildgatter Meiningen

    die KJS Meiningen hat doch einen Internetauftritt mit diversen Ruf- und Faxnummern. Da wird sich doch jemand finden lassen, wenn man mal alle Rufnummern ausprobiert. Auch für den Gattermeister ist eine Rufnummer angegeben. Gruss, DKDK.
  7. D

    Fotosammlung von der Jagd

    Sag das nicht, bei mir waren sie gestern schon ab 21 Uhr unterwegs, verschiedene Rotten, eine kleine Ül-Rotte ist sogar über Freiflächen zu frei stehenden Eichen gezogen. Waidmannsheil und Gruss, DKDK.
  8. D

    VSwP/VGP

    @z/7, da hatte ich wieder nicht präzise geschrieben, dass von mir die Veränderung im Vergleich zum nach dem Schuss flüchtig abgehenden Stück gemeint war. Die Läufe/Schalen liegen monatelang in der "Wild-"gefriertruhe, vielleicht noch nicht einmal separat luftdicht verpackt. Dann nehmen sie den...
  9. D

    VSwP/VGP

    Wie verändert sich eigentlich die Witterungsabgabe eines Laufs, der, sage ich mal, 5 Monate in der Gefriertruhe ruhte und dann an einen Fährtenschuh geklemmt wird? Ein bisschen provokant, ich weiss, aber es würde mich schon interessieren. Meine arbeite ich mit Schweiss ein und Schweiss sollen...
  10. D

    grosse Kreuze auf den Äckern

    Entschuldigung, dass ich auf die Preise kam, wollte eigentlich nur auf die Protest-Bedeutung der aktuell aufgestellten Kreuze hinweisen.
  11. D

    grosse Kreuze auf den Äckern

    Hatte es nicht richtig begründet, meinen Preis: ohne Knochen und gehäutet, also ohne Silberhaut, Sehnen und Fett. Da hat mal ein Bekannter mit mir diskutiert, ich sei zu teuer, weshalb ich es ihm vorgerechnet habe. Aufgegeben hat er, als ich sagte, dass er die Schwarte bzw. Decke halt zum...
  12. D

    grosse Kreuze auf den Äckern

    Das ist ein stiller Protest der Landwirte gegen das Agrarpacket der Bundesregierung. Sie haben Sorge, dass sie finazielle Einbussen erleiden, durch unendgeldliche Stillegungen (Ackerandstreifenbegrünung, Nicht-Nutzung von Bereichen an Fliessgewässern etc.). Die Sorge ist einerseits berechtigt...
  13. D

    Gemeinsame Erklärung: "Unsere Wälder brauchen eine waldorientierte Jagd"

    Ich beziehe mich auf eigene Beobachtungen und schaue weniger bzw. nicht auf die Strecken. Interessant wäre es, die Gewichte zu vergleichen, das kann ich aber nur für zwei Reviere. Da hat sich nur wenig verändert, aber die Reh-, Rot- und Schwarzwildbestände haben zugenommen, das obwohl in den...
  14. D

    Gemeinsame Erklärung: "Unsere Wälder brauchen eine waldorientierte Jagd"

    Ist der Ausdruck „Promitivwald“ nicht zu einfach? Der „Brot- und Butterbaum“ war nachgefragt, z.B. im Bergbau oder auf dem Bau. Aber auch Eiche und Buche wurden angebaut. Wenn man sich lange genug mit der Jagd beschäftigt hat, und auch mit Ackerbau sowie Viehhaltung, dann weiss man, dass die...
  15. D

    Gemeinsame Erklärung: "Unsere Wälder brauchen eine waldorientierte Jagd"

    @basti, bei Kooperation dachte ich an Jagd bzw. Freigaben, sorry, dass ich es nicht deutlich genug gemacht hatte. In Sachen Waldbau bzw. Baumauswahl habe ich jedoch den Eindruck, dass man sich austauscht, weil ja keiner weiss, was bestehen wird. Ausserdem wollen die Behörden schon mitreden...
  16. D

    Gemeinsame Erklärung: "Unsere Wälder brauchen eine waldorientierte Jagd"

    Ich frage mich häufig, ob ich zu alt bin oder zu blöd, weil ich nicht verstehe, warum das hier so häufig in persönlich Abwertungen entgleitet. Also der Sache hilft es nach meiner Wahrnehmung nicht, mit „der Sache“ meine ich die Diskussion um das Statement, das in der „Gemeinsamen Erklärung“...
  17. D

    Entenjagd 2019

    Die Jugend so oft mitnehmenwie es geht, dann wird das schon. Aber wieso ein Hund bei drei Enten gefordert ist, entzieht sich mir ein wenig, entschuldige bitte. Die Fingerkuppen werden bei zwi Enten oder auch dreien ja auch noch nicht überstrapaziert sein. Weil mein Sohn mal nicht auf mich gehört...
  18. D

    Rotwild 2019/20

    Waidmannsheil. Ja, jetzt sind sie meist allein auf der Suche, die Hauptbrunft scheint durch zu sein. Ganz nebenbei frage ich mich ja immer, was man wohl mit dem Fleisch des brunftigen Hirsch macht. Bei mir können sie es sich in dieser Zeit gut gehen lassen, zumal ich sSpass habe, wenn Bekannte...
  19. D

    Antibiotikaresistente Keime hinter Kläranlagen

    Entschuldigung, es ging darum, ob Abwasser aus Krankenhäusern oder Grossschlachtbetrieben oder Haushalten analysiert werden sollte, um herauszufinden, woher die Keime stammen, die hinter der Kläranlage in öffentliche Gewässer abgegeben werden. Der Kreis hat, jedenfalls nach dem Bericht, die...
  20. D

    Antibiotikaresistente Keime hinter Kläranlagen

    In der WDR Fernsehsendung Westpol wurde gestern, 29.09., ein Bericht über Antibiotikaresistente Keime ausgestrahlt. Die Keime wurden in einem Gewässer nachgewiesen, in das das Wasser aus einer Kläranlage eingeleitet wird, im Kreis Gütersloh. Als Verursacher können dort Haushalte in Betracht...
Anzeige
Oben