Suchergebnisse

Anzeige
  1. E

    Veranstalter Faszination Jagdreisen - Michael Herrmann

    Ich war über ihn dieses Jahr zusammen mit einem weiteren Jäger in Namibia. Die Farm war super. Ansonsten kann ich nur sagen, wir beide werden niemals wieder eine Jagdreise über ihn buchen. Schau auch mal in Facebook was dort so über ihn steht.
  2. E

    Jagdurlaub 2019 in Namibia: Tips für Lodge oder Camp benötigt

    Ich kannte Otjere mit Hendrik nicht, aber wir waren gerade dort und vollkommen zufrieden. Hendry und alle Angestellten waren sehr nett zu uns. Die Jagd konnten wir ganz so gestalten wie wir wollten. Es gab wirklich überhaupt gar nichts zu meckern. Ganz im Gegenteil. Selten so einen großzügigen...
  3. E

    Mit welchem Veranstalter nach Ungarn?

    Ich war 7 mal in Ungarn zur Jagd. Ich konnte mich nie beschweren. Der Wildbestand war immer gut bis sehr gut. Wir würden immer fair und korrekt behandelt. Gebucht hatte ich einmal über Sevako und den Rest bei Frau Nemeth (früher bei Forst.hu angestellt nun mit GoHunting selbstständig) Mit den...
  4. E

    Kahlwildjagd

    Hallo, Ich war mit einer Gruppe 3 mal auf Kahlwildjagd in Ungarn. Wir waren zwischen 4 und 7 Jäger. Strecke war von 1 bis 9 Stücken bei 6 Jagdtagen pro Jäger. 2018 hatten wir mit 7 Jägern 37 Stücke erlegt. Es sind immer 1,2 Jäger dabei bei denen es nicht so läuft gerade bei einer Gruppe. Je...
  5. E

    Jagdurlaub 2019 in Namibia: Tips für Lodge oder Camp benötigt

    Hallo, hat jemand Erfahrungen mit diesem Anbieter ? http://www.ondundu-jagd.de Würde mich über ein paar Antworten freuen. Gruß Eland
  6. E

    Jagen in Frankreich (Elsass) - Erfahrungen gesucht

    Hallo, ich wohne selbst in Frankreich und habe den französischen und auch deutschen Jagdschein. Anfangs habe ich auch viel in Frankreich gejagt. Da es das Reviersystem wie wir es kennen in Frankreich nur in Lothringen und Elsass gibt, sind die Jagdpachten im Vergleich zu deutschen Jagden sehr...
  7. E

    Rothirschjagd in Ungarn

    Hallo, ich war war schon mehrfach in Ungarn zur Jagd, auch Rothirschjagd. Meist habe ich über Frau Nemeth ( ehemals bei Forst HU tätig ) gebucht. Sie ist sehr nett und hilfsbereit. Sie verfügt über super Kontakte in die Reviere und es war immer alles korrekt abgelaufen. Sie hat sich...
  8. E

    Mauser M12 - Sauer 100/101

    Das ist nun wirklich mit Abstand das Unglaublichste und Dummste was ich hier im Forum bis jetzt gelesen habe. Die Waffe entsichert auf dem Sitz zu haben ist schon krass, aber es zu posten ist der Oberhammer. :no: Ich hoffe wir treffen uns nie auf der Jagd. Ich war schon auf einer DJ, da war...
  9. E

    Dachsbracke

    Hallo, das Frühjahr steht vor der Haustüre und somit auch die AP meiner ADBr. Ich würde gerne mir ihr vorher noch einige Hasenspuren üben(laute Jagd). Leider sind in meinem reinen Waldrevier Hasen Mangelware. Auch in meinem Bekanntenkreis läßt sich kein gutes Hasenrevier finden. Zwar hoffe ich...
  10. E

    Kirrungen unberührt (abgetrennt)

    Hallo Waldjäger, ich denke es gibt hier kein "in der Regel" Es spielen sehr viele Faktoren eine Rolle. ( Fraßangebot, Dickungen, gab es Nachsuchen, Bewegungsjagden im Umkreis ...etc. ) Ohne das Revier und die Gegebenheiten vor Ort zu kennen kann dir das niemand beantworten. Wir hatten in...
  11. E

    Labrador

    Zum Thema Nachsuchen mit Labrador kann ich nur eins sagen. Einer der besten, wenn nicht Beste, Nachsucheführer aus unserer Region. (Pfälzer Wald (Wasgau) / Lothringen) führt immer Labrador. Es handelt sich um einen französichen Forstbeamten. Wer die Gegend kennt wird sicherlich wissen, wen ich...
  12. E

    zeigt mal eure vierläufigen jagdgefährten!

    Unsere ADBr im April. Da war sie 4 Monate alt. Die Liege war den Sommer über ihr Lieblingsplatz.
  13. E

    Hallo aus Rhld Pfalz / Bitte um Argumente für Jagd und Jagdschein

    Keine Ahung mehr in welchem Buch ich es gelesen habe, aber es trifft es bringt es auf den Punkt: "Das Waidwerk ist aus einem Grunde, maßlos schön zu jeder Zeit. Es hält für dich zu jeder Stunde, ein ungeahntes Glück bereit." Mehr Gründe braucht es nicht.
  14. E

    Kopov: Hündin oder Rüde? Was sind die Unterschiede?

    Bei den Dachsbracken gibt es da einen Artikel, welcher bei der Entscheidung helfen kann. Anbei mal der Link http://www.dachsbracke-online.de/cms/images/Jagdpresse/Ruede_oder_Huendin.pdf
  15. E

    Best of Fährtenschuh....

    Ja. Eigentlich stört mich nur die nicht vorhandene Bodenverwundung. Bequem sind die Dinger. Das Gehen macht damit keine Probleme.
  16. E

    Best of Fährtenschuh....

    Ich habe den Fährtenschuh Wasgau nun seit einiger Zeit und habe mit ihm gearbeitet. Was mir überhaupt nicht gefällt, ist tatsächlich die flache Lage der Schalen im Schuh. Eigentlich wird gar keine Bodenverwundung erreicht. Es wird eher der ganze Lauf in den Boden gepresst. Ich denke ich werde...
  17. E

    Was meint Ihr, wie alt ist er ?

    Kurz und knapp : 2-3
  18. E

    Rehböcke 2016/17

    Aber schonmal besser als in der Wildwanne :-D
  19. E

    waffeneinfuhr namibia

    Da ich nicht in Deutschland wohne habe ich keine WBK. Deshalb
  20. E

    waffeneinfuhr namibia

    Ich habe keine WBK sondern nur einen Europäischen Feuerwaffenpass. Es wird also schon passen wenn ich den mitnehme. Gesendet von meinem HUAWEI P7-L10 mit Tapatalk
Anzeige
Oben