Suchergebnisse

Anzeige
  1. W

    Bejagung des Schwarzwildes - Tipps und Tricks

    Muss man nicht. 200 Meter reichen dicke;):cool:
  2. W

    Wochenendwinterwetter

    Japp. Am Sonntag sollen 28mm Regen kommen...
  3. W

    Wochenendwinterwetter

    So ähnlich schaut's hier auch gerade aus. Seit drei Tagen Schneesturm, gut meterhohe Schneeverwehungen, Wind bis 26m/s, 6 Meter hohe Wellen... Ja, OK, ich bin gerade auf den Lofoten:cool::LOL::LOL:
  4. W

    .308 oder .30-06 als Universalkaliber

    Und welche Geschosse haben sie jeweils verwendet?
  5. W

    Schwarzwild 2019/2020

    Also bei mir machen sich die Sauen seit Neujahr sehr rar, meiden Äcker und Wiesen und kommen nur sporadisch an die Kirrungen - zu sporadisch als dass sich ein Ansitz lohnen würde. Am 26/12 aber sass ich zu Hause gemütlich auf der Couch, als das Handy gegen 19 Uhr piepste. Aha, Besuch an der...
  6. W

    Die absolute Dunkelheit

    Die Sauen sehen also schärfer, als bisher angenommen. Also die, die hier vorkommen bestimmt nicht. Selbst bei Tageslicht kann man die recht gut anpirschen, nachts erst recht.
  7. W

    Schlechter Wind

    M.E. ist der grösste Vorteil von hohen Sitzen der, dass man bessere Sicht hat und besseren Kugelfang. Der Wind MUSS passen, ganz besonders bei Schwarzwild! Gesehen wird man auch auf einem niedrigen Sitz nicht so leicht, wenn man nicht herumzappelt. Und dass Sauen nachts besser sehen als ich...
  8. W

    Schlechter Wind

    Lässt es sich auch nicht, habe ich schon ausprobiert.
  9. W

    welche Ente ist das?

    Hab auch mal eine, die werden hier in Schweden immer häufiger: nur leider (noch) nicht zur Jagd zugelassen. Ist aber wohl nur eine Frage der Zeit. Na, was ist das?
  10. W

    Doppelkern 308win Sau Ausschuss

    Das DK ist genauso ein Teilzerleger wie das H-Mantel. Die vordere Hälfte desintegriert sich in einer Splitterwolke, die hintere Hälfte bleibt intakt und soll Ausschuss geben - ist aber nur kalibergross. Grössere Ausschüsse mit viel Schweiss wird man also nur haben wenn ausschusseitig ein Knochen...
  11. W

    Doppelkern 308win Sau Ausschuss

    Was nimmst denn jetzt her? Bei Waldjagd auf Rehwild und eventuell mal eine Sau würde ich auf die bei mir altbewährte Hornady Interlock 11,2g TMR zurückgreifen (selbergestopft). Oder auf ein ähnlich schweres fabrikgeladenes TMR.
  12. W

    Doppelkern 308win Sau Ausschuss

    ...oder für die Scheibe! Es gibt - insbesonders für Schwarzwild - wesentlich bessere Geschosse!
  13. W

    Schrotkaliber Hase/Fuchs

    Passendes Werkzeug... naja, über Geschmack lässt sich ja streiten. Deine Ladung 63g 0er enthält gerade mal 140 Schrotkörner. 200 Schrote, also 60 Körner mehr stecken in einer 32g Ladung Nr.5, also 3mm drin - und die Penetration von 3mm Schrot ist auf ALLE Gänse mehr als ausreichend - solange man...
  14. W

    Schrotkaliber Hase/Fuchs

    Natürlich machen sie das. Eine Nilgans ist nicht besonders gross, da ist die beschissene Deckung von 4mm Schroten nicht ausreichend um genügend Schrote ins Ziel zu bringen. Die Gans wird dann geflügelt und hat bestenfalls noch ein Schrotkorn im Gescheide, kein Wunder, dass sie noch abhaut. Geh...
  15. W

    Enten rupfen?

    Funktioniert gut, würde ich aber nicht in der Küche - oder sonst irgendwo im Haus - benutzen:oops:o_O Die Sauerei die so eine Maschine macht ist unsäglich. Am besten im Revier anzuwenden!
  16. W

    Nostalgie - was ist das?

    Auch bekannt als Mimeograph. Wurde bei uns auf der Schule noch in den 80ern viel benutzt.
  17. W

    Der "Dumme Fragen - Dumme Antworten" Thread ..

    Nur wenn es Bock auf Antworten hat...
  18. W

    Bachenabschuss praktisch

    Und hier in Schweden ist es noch nicht einmal ein Prozent der ca. 300.000 Jäger, die sich mit Sauen auch nur halbwegs ernsthaft befassen. Bei dem derzeitigen Populationszuwachs wird das noch böse Folgen haben... Für die Schweden sind Sauen halt noch ein "neues" Wild, zu dessen Bejagung man...
  19. W

    Bachenabschuss praktisch

    Diese Technik - mehrfach pro Woche nachts mal eine Runde mit WBK drehen und anwesende Sauen anpirschen und erlegen - habe ich im letzten Halbjahr intensiv angewendet (seit Nachtsichttechnik in Schweden legalisiert wurde - und damit meine Sauenstrecke mehr als verzehnfacht. Von einem Lerneffekt...
  20. W

    Bachenabschuss praktisch

    Dem kann ich nur beistimmen. Hier in Schweden haben die Sauen Ruhezonen zu Genüge im Wald, wo sie nur ganz sporadisch (und ineffektiv) mal bejagt werden. Trotzdem lockt die Feldfrucht mehr als genug, und sie sind jede Nacht draussen und richten Schäden an, dass die Bauern auf die Barrikaden...
Anzeige
Oben