Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 44 von 44
  1. #31
    Avatar von Mitch
    Registriert seit
    Aug 2013
    Wohnort
    Zwischen Saar und Mosel
    Beiträge
    2.399
    Danke (erhalten)
    1011

    WILD UND HUND Waidblick

    Zitat Zitat von Jungjaeger Beitrag anzeigen
    So geht's mir auch. DVDs bzw. auch andere optische Datenträger sind inzwischen ein Anachronismus. Vielen Computern feheln inzwischen die entsprechenden Laufwerke, da nicht mehr benötigt. Auch in vielen Wohnzimmern ist die Möglichkeit zum Abspielen von DVDs, etc. verschwunden, da häufig Streamindienste genutzt werden.

    Was spricht dagegen die Inhalte der DVDs auch online zur Verfügung zu stellen? Von mir aus auch mittels Zugangsbeschränkung via Abonummer vor unberechtigtem Zugriff gesichert.
    Also ich habe in meinem Rechner, am Fernseher und Notebook entsprechende Laufwerke und somit keine Probleme. Allerdings stimme ich zu, dass wegen steigender Anzahl der reinen Tabletnutzer, die DVD auch online angeboten werden sollte.

    Ich seh mir die DVD's immer an und finde sie ganz ok.
    Viele Grüße und Waidmannsheil
    Mitch

  2. #32

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    537
    Danke (erhalten)
    421

    WILD UND HUND Waidblick

    Auch in Desktops und Notebooks ist ein DVD Laufwerk ja schon länger nicht mehr selbstverständlich. Hab ich auch schon seit Jahren nicht mehr gebraucht, Software und Musik kaufe ich als Download, Filme schaue ich über iTunes und Amazon Prime.

  3. #33
    Avatar von Rehfreund
    Registriert seit
    Jun 2012
    Wohnort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.030
    Danke (erhalten)
    1050

    WILD UND HUND Waidblick

    Habe heute erst die 3/17 angesehen (Mai-Rehe im Rottumtal und Hasenjagd auf Spiekeroog). Hat mir richtig gut gefallen.
    Horrido und Waidmannsheil

  4. #34

    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    2.826
    Danke (erhalten)
    384

    WILD UND HUND Waidblick

    Na ja, geht so.
    Meines Erachtens kommen die Filmchen nicht an die Qualität der von Bonnekessen gedrehten heran.
    Timeo Danaos et dona ferentes!

  5. #35

    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.157
    Danke (erhalten)
    322

    WILD UND HUND Waidblick

    Zitat Zitat von Frido Beitrag anzeigen
    Auch in Desktops und Notebooks ist ein DVD Laufwerk ja schon länger nicht mehr selbstverständlich. Hab ich auch schon seit Jahren nicht mehr gebraucht, Software und Musik kaufe ich als Download, Filme schaue ich über iTunes und Amazon Prime.
    Der Meinung war ich auch mal. Bis folgendes geschah:
    Delicious Library 2 (ein Bibliotheksprogramm für OS X 10.6 ff), lief wirklich gut und stabil. Alle Features auch so funktionierten wie vorgesehen.

    Dennoch wurde es per Update durch die Version 3 ersetzt, weil einige user und die Entwickler meinten, das etwas altbackene Daherkommen sei nicht modern genug, neue Kunden zu fesseln. Leider wurde in diesem Zuge nicht nur das Äußere aufgehübscht, sondern gleich auch unter der Haube gewaltig geändert, z.B. auch die database engine und wohl auch die Art und das Format der entries.
    Wenn die Konvertierungsroutine fehlerfrei funktioniert hätte, hätte man damit leben können - leider war das nicht so; ein Großteil der user verlor die Daten und musste auf backups zurückgreifen. Nur: sofern nur die programmeigene Datensicherung vorhanden war (also keine Sicherung über TimeMachine) war auch kein Programm mehr da, in das die Datensicherung hätte fehlerfrei zurückeingespielt werden können. Shit happens!

    Deshalb möchte ich mit einem Programm-Datenträger von den Launen des Hersteller unabhängig sein, wenn ich schon ein Programm kaufe. Und da ist die CD unschlagbar.

    Teddy
    et respice finem

  6. #36

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    537
    Danke (erhalten)
    421

    WILD UND HUND Waidblick

    Ich weiß nicht, wann ich das letzte mal Software auf CD gekauft habe, wahrscheinlich Windows 7 für eine VM vor ein paar Jahren. Trotzdem mache ich natürlich ein Backup der Installationsdaten!

    Delicious Library hab ich mir vor Jahren mal angeschaut, mich dann aber für Bookpedia entschieden .

    Waidblick habe ich leider immer noch keine schauen könnennn

  7. #37
    Avatar von Paradigma
    Registriert seit
    Nov 2015
    Wohnort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    11
    Danke (erhalten)
    0

    WILD UND HUND Waidblick

    Die neue Waidblick 4/17 enthält ein wirkliches Highlight: Die Pischstöcke als Geweihsimulation und die Annäherung an Rotwild. Empfehlenswert !
    Das Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muss auf Wechsel gefasst sein.
    Johann Wolfgang von Goethe

  8. #38

    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.102
    Danke (erhalten)
    69

    WILD UND HUND Waidblick

    Zitat Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
    Die neue Waidblick 4/17 enthält ein wirkliches Highlight: Die Pischstöcke als Geweihsimulation und die Annäherung an Rotwild. Empfehlenswert !
    Sehe ich auch so. Wirklich beeindruckend und so noch nicht gesehen.

    Hingegen der Mehrwehrt des Beitrages über Herrn Osgyan hat sich mir nicht so recht erschlossen.
    Jäger und Student
    Danke Kastro haben sich bedankt

  9. #39
    Avatar von Kastro
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.067
    Danke (erhalten)
    503

    WILD UND HUND Waidblick

    Werbetrommel, es ist Blattzeit, die Blatter müssen weg
    Grüße Günter

  10. #40
    Avatar von Kastro
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.067
    Danke (erhalten)
    503

    WILD UND HUND Waidblick

    meinte jetzt den anderen Beitrag,
    Grüße Günter

  11. #41
    Avatar von Rehfreund
    Registriert seit
    Jun 2012
    Wohnort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.030
    Danke (erhalten)
    1050

    WILD UND HUND Waidblick

    zu Beitrag 1: ich habe auch den Rottumtaler Blatter. Interesant und auch nachvollziehbar zu sehen, dass jeder einezlene Blatte vom Meister persönlich als Endkontrolle geblasen wird und das Feintuning bekommt. Ich frage mal halbernst, ob die Blatter danach desinfiziert werden? Ist ansonsten etwas "befremdlich" so ein angelutschtes Gehörnstück selbst zu benutzen.


    zu Beitrag 2: Großartig. Das würde ich auf den Bock auch gern mal probieren, wie an einem Beispiel mit Jagdgast gezeigt. Ob das nur im Rotwildgebiet funktioniert, oder haben die Rehböcke im Niederwildrevier vielleicht "genetisch" auch eine Akzeptanz für so ein Geweihimitat?? Das ist unglaublich zu sehen.
    Horrido und Waidmannsheil
    Danke JEF haben sich bedankt

  12. #42

    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.102
    Danke (erhalten)
    69

    WILD UND HUND Waidblick

    Zitat Zitat von Rehfreund Beitrag anzeigen
    zu Beitrag 1: ich habe auch den Rottumtaler Blatter. Interesant und auch nachvollziehbar zu sehen, dass jeder einezlene Blatte vom Meister persönlich als Endkontrolle geblasen wird und das Feintuning bekommt. Ich frage mal halbernst, ob die Blatter danach desinfiziert werden? Ist ansonsten etwas "befremdlich" so ein angelutschtes Gehörnstück selbst zu benutzen.
    Exakt die Frage stellt sich mir auch.
    Jäger und Student

  13. #43
    Avatar von upstalsboom
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    358
    Danke (erhalten)
    244

    WILD UND HUND Waidblick

    Am besten ihr richtet euch nach jeder Jagd eine Quarantänezone daheim ein und desinfiziert euch erstmal gründlich, mit Schleuse, eigener Waschmaschine, Dusche, Waschbecken mit Fuhebel etc....

    Ansonsten bin ich mir sicher, dass die Blatter nochmal gereinigt abgegeben werden.

  14. #44
    Avatar von Rehfreund
    Registriert seit
    Jun 2012
    Wohnort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.030
    Danke (erhalten)
    1050

    WILD UND HUND Waidblick

    Zitat Zitat von upstalsboom Beitrag anzeigen
    Am besten ihr richtet euch eine Quarantänezone daheim ein und desinfiziert euch erstmal gründlich, mit Schleuse, eigener Waschmaschine, Dusche
    Machst Du dich etwas lustig über uns? Ich höre da so was raus aus Deiner Antwort.
    Aber Spaß beiseite. Mal so am Rande: ich bin Arzt und kann dir sagen: Wenn jemand mit Hepatitis, Herpes, Masern etc. Deinen Blatter oder sonstwas bläst, aus Deiner Flasche trinkt oder dich küsst, kannst du gleich selbst den gelben Schein (AU) bei deinem Doc abholen.
    Küssen werde ich Klaus Demmel vorerst wohl nicht, aber seinen Blatter ausgiebig benutzen.
    War ja auch nur so ein Gedanke, am besten Thema jetzt beenden. Ich bin ein fan von Vogelklage und Rottumtaler Blatter. Funktionieren wirklich gut.
    Horrido und Waidmannsheil

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •