Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 106 bis 112 von 112
  1. #106

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.077
    Danke (erhalten)
    604

    Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

    Mir grob bekannt, nutze ich sie doch als Indikator zum Zerlegen von anderem Wild Nur ehrlich gesagt, beim Fuchs hab ich nie versucht zu warten, bis sie aufhört

  2. #107
    Avatar von funny farm
    Registriert seit
    Jan 2013
    Wohnort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    805
    Danke (erhalten)
    6

    Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

    Ich habe einen Vortrag von Herrn Daniels, dem Leiter der Abbalgstation, besucht. Er meinte, die Todesstarre sei kein unüberwindbares Hindernis beim Einrollen. (Ich kann das mangels Erfahrung nicht bestätigen oder dementieren). Das Einrollen diene neben der Platzersparnis auch dazu, die Branten und Haken, die den Plastiksack beschädigen könnten, nach innen zu drehen.
    Das Einfrieren soll aus Qualitätsgründen so schnell wie möglich erfolgen, sprich am selben Tag! Damit entfällt auch das gemeinsame Strecke legen nach der Fuchsjagdwoche!
    1. Wat den äinen sien Uhl, is den annern sien Nachtigal.
    2. Gott schuf die Zeit. Von Eile hat er nichts gesagt.
    3. Das Leben ist zu kurz, um Magerquark zu essen.

  3. #108
    Avatar von hobo57
    Registriert seit
    Feb 2014
    Wohnort
    Schaumburg
    Beiträge
    257
    Danke (erhalten)
    160

    Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

    Zitat Zitat von funny farm Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Vortrag von Herrn Daniels, dem Leiter der Abbalgstation, besucht. Er meinte, die Todesstarre sei kein unüberwindbares Hindernis beim Einrollen. (Ich kann das mangels Erfahrung nicht bestätigen oder dementieren). Das Einrollen diene neben der Platzersparnis auch dazu, die Branten und Haken, die den Plastiksack beschädigen könnten, nach innen zu drehen.
    Das Einfrieren soll aus Qualitätsgründen so schnell wie möglich erfolgen, sprich am selben Tag! Damit entfällt auch das gemeinsame Strecke legen nach der Fuchsjagdwoche!



    Moin @funny farm,

    dann haben ja unsere Altvorderen viel verkehrt gemacht - soweit mir bekannt, haben die ihre Füchse nicht sofort, sondern meist erst am nächsten oder übernächsten Tag abgebalgt. Bis zum Gerber wars dann auch noch ein weiterer Weg. Allerdings habe ich bei diesen Jägern trotzdem ganz hervorragende Bälge gesehen. Ich meine, die haben sogar auf das Einfrieren verzichtet - im Winter wurden die Füchse einfach in den Schuppen oder Ähnliches gehängt (waren natürlich auch noch wirklich kalte Winter ).

    Mir ist natürlich klar, dass das bei dem Geschäftsmodell der Fellwechsel GmbH so nicht praktikabel ist - mir ging es nur um die fett gedruckte Aussage (... Qualitätsgründen ...).

    munter bleiben!!

    hobo
    Wir leben in einem kurzen Aufblitzen von Licht; dann kommt die Dunkelheit, und es ist für immer Nacht. (Anthony de Mello)

  4. #109

    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    970
    Danke (erhalten)
    20

    Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

    Zitat Zitat von funny farm Beitrag anzeigen
    Das Einrollen diene neben der Platzersparnis auch dazu, die Branten und Haken, die den Plastiksack beschädigen könnten, nach innen zu drehen.
    Empfohlen wird ein mittelgroßer Eimer mit dem stabilen Plastiksack auszukleiden und das erlegte Tier hineinzulegen.So stehen die Branten nach innen und beschädigen den Sack nicht.

  5. #110
    Avatar von funny farm
    Registriert seit
    Jan 2013
    Wohnort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    805
    Danke (erhalten)
    6

    Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

    Zitat Zitat von hobo57 Beitrag anzeigen
    Mir ist natürlich klar, dass das bei dem Geschäftsmodell der Fellwechsel GmbH so nicht praktikabel ist - mir ging es nur um die fett gedruckte Aussage (... Qualitätsgründen ...). hobo
    Ich habe lediglich die Aussagen von Herrn Daniels wiedergegeben. Wie du schon richtig feststellst, geht es in diesem trööt um die Fellwechsel GmbH und deren Anforderungen, nicht um die Altvorderen.
    1. Wat den äinen sien Uhl, is den annern sien Nachtigal.
    2. Gott schuf die Zeit. Von Eile hat er nichts gesagt.
    3. Das Leben ist zu kurz, um Magerquark zu essen.

  6. #111

    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    50
    Danke (erhalten)
    81

    Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

    Zitat Zitat von augenwild Beitrag anzeigen
    Im Jagd & Jäger des LJV RLP ist zumindest eine Übersicht für RLP drin. Ich denke, die Auskünfte erteilt der jeweilige LJV gerne an interessierte Mitglieder.
    http://www.ljv-rlp.de/INFOPLATTFORM/...en-in-rlp.html

    ;o)

    Schade nur, dass sich nicht mehr Kreisgruppen beteiligen....

  7. #112
    Avatar von KHH
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    504
    Danke (erhalten)
    258

    Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

    Wobei man ja nicht zwingend auf die KG warten muss. Wir haben jetzt eine eigene Truhe im Revier gestellt. Und wenn sie gefüllt ist und Fellwechsel die Abholrunde dreht, sind wir eine Haltestelle. Voll bekommen wir die selbst, da müssen wir nicht revierübergreifend sammeln.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •