Seite 25 von 27 ErsteErste ... 152324252627 LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 375 von 392
  1. #361
    Avatar von spitz44
    Registriert seit
    Aug 2007
    Wohnort
    Turn Mountain
    Beiträge
    1.124
    Danke (erhalten)
    456

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Zitat Zitat von CarpeDiem Beitrag anzeigen
    ...Ich will nur dass keine Affinität zu Waffen erzeugt wird wo sie noch nicht ist..... es kommt nix Gutes dabei raus wenn Leute Knarren geil finden. Einer meiner Schwiegersöhne ist übrigens so ein Kandidat - Folge: Über das Thema wird bei mir im Haus nicht gesprochen, Waffenschrank bleibt zu - und auf die Jagd nehme ich den auch nicht mit.

    CD
    Affinität zu Waffen...
    Sind eigentlich alle Grundwehrdienstleistenden von ständigen Gewaltfantasien geplagt oder nun dauerhaft in psychologischer Betreuung? Die Hoplophobie ist doch erst mit der Abschaffung des Dienstes an der Waffe gesellschaftsfähig geworden!

    Genauso, wie ich für einen Heranwachsenden die Möglichkeit propagiere, verpflichtend den Versuch zu machen, ein Musikinstrument zu erlernen, genauso sollte er UND sie auch mit Waffen konfrontiert werden. Immerhin ist Gewalt nunmal einer der Bestandteile des modernen Zusammenlebens geworden!

    Ich hatte mein erstes LG mit 8 Jahren und durfte unter Aufsicht üben. Irgendwann fiel die Aufsicht weg, weil man gesehen hat, dass ich damit verantwortungsvoll umgegangen bin.
    Ja das war eine schwere Kindheit...
    Gruß-Spitz
    Dii non auxilium!
    Danke äsungsfläche, Kongo-Nagi haben sich bedankt

  2. #362
    HinsUndKunz
    Guest

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Deshalb ist ja in Deutschland eindeutig geregelt das alle Ego shooter erst ab 18 Jahren sind.

    Und der Ego Schaden mit whats app und Co auch durch hervorragende Lehrer wieder repariert wird,

    Und deshalb auch alle Luftdruck WAFFEN erst ab dem Psychologieschen Reifen alter von 18 Jahren erworben werden darf.

    Fahren von Autos die ja fast keine Gefahr darstellen um damit andere oder sich selbst zu gefährden sind ja schon etwas früher den jungen Erwachsenen zur Verfügung gestellt.

  3. #363
    Avatar von P.O.Ackley
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    5.474
    Danke (erhalten)
    828

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Naja, "wir" haben damals als "junge Erwachsene" auch counter strike auf div. LAN Partis gespielt, so ab und zu... Da können nun heute einige den Kopf drüber schütteln, es "ablehnen" oder einfach drüber lachen. PC Spiele ab 18 gehören nicht in die Hände von Kindern. Dafür sollten die Eltern sorgen. Ist aber im Grunde das selbe Thema wie mit Filmen ab 18 oder gar dem ganzen Schweinkram der heute so einfach erhältlich ist.....
    Aber wie immer, wenn die Politik was nicht versteht, oder nicht geregelt bekommt, wird nach Verboten geschrien.
    Beim Auto ists was anderes, da gehts ums Geld, im großen Stil.... Da können im Jahr Zehntausende draufgehen durch Raserei, das juckt keinen.......
    "9mm makes you weak...."


  4. #364
    Avatar von wwcarphunter
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    700
    Danke (erhalten)
    246

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Zitat Zitat von P.O.Ackley Beitrag anzeigen
    Naja, "wir" haben damals als "junge Erwachsene" auch counter strike auf div. LAN Partis gespielt, so ab und zu... Da können nun heute einige den Kopf drüber schütteln, es "ablehnen" oder einfach drüber lachen. PC Spiele ab 18 gehören nicht in die Hände von Kindern. Dafür sollten die Eltern sorgen. Ist aber im Grunde das selbe Thema wie mit Filmen ab 18 oder gar dem ganzen Schweinkram der heute so einfach erhältlich ist.....
    M.E. alles eine Frage des generellen Umfelds, wir haben mit 12-16 auch so ziemlich alles gemacht was damals verboten war, nicht exessiv aber der Reiz war einfach zu groß...ohne Führerschein Moped im Wald gefahren, Lufgewehr und Schreckschuss geschossen, geraucht, Alkohol getrunken, indizierte Computerspiele gespielt und Filme ab 18 geschaut, schwarz geangelt usw., hätten unsere Eltern nie durchgehen lassen und vor über 20 Jahren gab es auch kein Internet (bzw. hatte niemand), aber in dem Alter ist man kreativ und es findet sich an der Schule oder bei älteren Geschwistern immer eine Möglichkeit was zu organisieren...hat bislang keinem aus meinem näheren Umfeld geschadet. Verschrobene ******* sind eher die geworden die schon damals den Moralapostel rauskehrten...

  5. #365
    Avatar von Knallfrosch
    Registriert seit
    Mar 2012
    Wohnort
    CH/D/BE
    Beiträge
    1.299
    Danke (erhalten)
    421

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Zitat Zitat von wwcarphunter Beitrag anzeigen
    ... und es findet sich an der Schule oder bei älteren Geschwistern immer eine Möglichkeit was zu organisieren...
    Und eben bei Erwachsenen auch. In meiner neuen Heimat kann jeder der möchte ohne "Bedürfnis" (das hab ich nur auf dem Locus) eine Waffe erwerben. Deshalb gibt es auch keine Art von Torschlusspanik eben schnell noch eine zu kaufen, bevor das Gesetz wieder verschärft wird.

    Genau das macht die EU aber, mit der Folge das genau das Gegenteil bewirkt wird. Weiterhin gilt es zu bedenken, das eine Waffe ohne Munition nur ein Häuflein Metall ist. Wer also eine Erb-/Altwaffe hat kann ohne Murmeln so viel Schaden anrichten wie mit einem Stock...
    WmH,
    Knallfrosch
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Die Gedanken sind frei, wer könnt sie erraten. Sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten.
    Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger sie schiessen. Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei !
    Danke spitz44, accipiter76, Kongo-Nagi haben sich bedankt

  6. #366
    Avatar von tar
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    5.413
    Danke (erhalten)
    725

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Zitat Zitat von P.O.Ackley Beitrag anzeigen
    Naja, "wir" haben damals als "junge Erwachsene" auch counter strike auf div. LAN Partis gespielt, so ab und zu... Da können nun heute einige den Kopf drüber schütteln, es "ablehnen" oder einfach drüber lachen.

    https://www.youtube.com/watch?v=RKSj0Z0spqo

    Immerhin sind heute die Ladezeiten mit den SSD etwas schneller?

  7. #367
    Avatar von Pancho
    Registriert seit
    Jun 2013
    Wohnort
    Kevelaer
    Beiträge
    2.626
    Danke (erhalten)
    503

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Zitat Zitat von F-Thrawn Beitrag anzeigen

    Selbst unter Jägern und Sportschützen gibt es schwarze Schafe durch die es alle Jahre wieder zu Schlagzeilen kommt. Sei es nun durch mangelhafte Aufbewahrung oder leichtfertige Handhabung oder schlichtweg vollständig geistige Aussetzer. Wenn ich nun den Prozentsatz der Waffenbesitzer nach oben schraube, erhöht sich genauso der Prozentsatz der Nieten.
    Zitat Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
    Die gibt es auch bei der Polizei und neuerdings auch bei der Bundeswehr - alle entwaffnen oder nur den Privatmann?
    Wie ich schrieb:

    http://www.focus.de/panorama/welt/zw...d_7260987.html

    Mag zynisch klingen, aber statistisch irrelevant. Hier ein "top ausgebildeter und mental hoch belastbarer", aber leider doch durchgeknallter Dienstwaffenträger - kein Jäger, Sammler oder Sportschütze! Sollen nun solche tragische Einzelfälle ein Verbot für die Allgemeinheit begründen? Kann ja wohl nicht sein!
    Love it, change it or leave it!
    Wenn du deinen Gegner besiegen willst, musst du das Schwert zuerst gegen dich selbst richten!

  8. #368

    Registriert seit
    Jun 2014
    Wohnort
    belgische Eifel
    Beiträge
    1.080
    Danke (erhalten)
    409

  9. #369
    Avatar von kwUAxx
    Registriert seit
    Jun 2016
    Wohnort
    Hamburg
    Beiträge
    91
    Danke (erhalten)
    67

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Oh mein Gott das zertrümmert selbst Luftballons?
    Alstertaler Jäger!
    Danke Hirschlaus haben sich bedankt

  10. #370
    Avatar von Hirschlaus
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1.532
    Danke (erhalten)
    986

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Fatal!! Ein Gummiband zwischen Daumen und Zeigefinger und man kann Papierkrampen auf unschuldige Mitmenschen schießen, wenn das ins Auge geht!!! Nicht auszudenken... ein einfacher Strohhalm wird zur gefährlichen Bazillenschleuder, wenn mit Spucke befeuchtete Taschentuchkügelchen damit verschossen werden. Die Reichweiten mit beiden Waffen sind mit 10 Metern enorm...

    ...Als nächstes kommt noch einer auf die Idee, zwei Fahrradschlauchgummis an einer Astgabel zu montieren um damit Steine oder Metallkugeln zu verschießen...

    ...schxiß grausame Welt, alles voller Waffen...

  11. #371
    Avatar von wwcarphunter
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    700
    Danke (erhalten)
    246

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Zitat Zitat von Hirschlaus Beitrag anzeigen
    Fatal!! Ein Gummiband zwischen Daumen und Zeigefinger und man kann Papierkrampen auf unschuldige Mitmenschen schießen, wenn das ins Auge geht!!! Nicht auszudenken... ein einfacher Strohhalm wird zur gefährlichen Bazillenschleuder, wenn mit Spucke befeuchtete Taschentuchkügelchen damit verschossen werden. Die Reichweiten mit beiden Waffen sind mit 10 Metern enorm...

    ...Als nächstes kommt noch einer auf die Idee, zwei Fahrradschlauchgummis an einer Astgabel zu montieren um damit Steine oder Metallkugeln zu verschießen...

    ...schxiß grausame Welt, alles voller Waffen...
    Zu meiner Schulzeit war es "modern" sich von der obligatorischen Klassenfahrt nach England in der 7. oder 8. Klasse eine Schleuder inkl. Metallkugeln mitzubringen. Damit wurde dann munter auf leere Dosen (Pfand gabs ja keins...) usw. geschossen. Komischer Weise hat niemand ernsthafte Verletzungen davon getragen (von ein paar Abschürfungen durch die Gummis an Hand und Arm abgesehen) und das obwohl ich vom Land komme und hier nicht wenige Jungendliche im Schützenverein waren oder privat mit Luftdruck schossen, also zu gefährlichen Waffennarren herangezüchtet wurden. Des Weiteren angelten auch viele, was bekannter Weise die Hemmschwelle zu töten massiv herabsetzt...oder haben sogar im Wald mit Tarnkleidung (damals übrigens im einzigen BW Shop weit und breit wahnsinnig teuer) Krieg gespielt. Ich kann oft kaum schlafen wenn ich an meine von solch präsenter Gewalt völlig zerstörte Jugend denke

    Hätte ich Geld zuviel würde ich mal eine Studie in Auftrag geben, lt. Grünen etc. muss es ja in sozialen Brennpunkten auch sehr viele Kinder/Jugendlich geben die schießen, angeln im Wald biwakieren etc., dann wäre endlich mal belegt wozu das alles führt...

    Das mit den Fahrradgummis bzw. Expandergurten habe ich auch gemacht, allerdings im größeren Maßstab zwischen zwei Bäumen...damit kann man ganz hervorragend große Teigbatzen zum anfüttern in den See schießen
    Geändert von wwcarphunter (27.06.2017 um 12:57 Uhr)
    Danke Hirschlaus, Ammerländer, spitz44, Kongo-Nagi haben sich bedankt

  12. #372

    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.252
    Danke (erhalten)
    324

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Wir haben früher alte Fahrrad Luftpumpen abgesägt. Dann ein Loch in einen Korken gebohrt und da ein Nagel rein. Das lies sich dann mit der Luftpumpe super schießen und hatte eine nicht zu unterschätzende Wirkung. Heute hätte man wahrscheinlich eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Affengesetz an der Backe.
    Vergesse nie in der 9. Klasse hatte mal einer die .22er Pistole vom Opa mit, in der Pause wurde sich das Teil dann genau angeschaut und keiner hatte den Lehrer bemerkt der rein genommen war, war ein Lehrer der vom Berufssoldat damals umgeschult hatte, wir hatte schon den Schulrausschmies vor Augen als der hinter uns stand. Das einige was aber von ihm kam, tut das Ding weg, nach dem Unterricht gehe ich mit euch in Wald und dann zeig ich euch mal wie man richtig damit um geht. Heute würde wahrscheinlich die GSG 9 kommen und die Schule stürmen.

  13. #373
    Avatar von tar
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    5.413
    Danke (erhalten)
    725

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Bei uns hatte einer mal ne Federdruck-Softair Pistole mit, das fanden wir schon gepflegt-delinquent (war vor dem Führverbot).

  14. #374

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.693
    Danke (erhalten)
    723

    Die Entwaffnung geht weiter...

    Also, zu jener Zeit, als Herodes König von ... ach nein, stimmt nicht.

    Also, zu jener Zeit, als rheingold auf die weiterführende Schule ging, gab es einige Mitschüler, die kauften sich von ihrem Taschengeld nutzlose WURFSTERNE und billige klapprige BUTTERFLYS.

    Nein, es ist niemand damit gemeuchelt worden. Es hat sich auch niemand verletzt. Nein, es gab auch nicht mal Auseinandersetzungen, wo damit gedroht worden wäre.

    Es war eher so, dass alle das anfangs interessant fanden, aber dann ziemlich schnell bemerkt hatten, dass das eher nutzloses Zeugs war.

    Siehe auch: Fidget ******* (ausgesprochen wird das: "Fidschi Schpinner"), der heisse Scheiss von diesem Sommer.

    Mein Service für die ohne Kinder und Enkel - so sieht das aus:
    51prdAIp89L.jpg
    Geändert von rheingold (27.06.2017 um 14:15 Uhr) Grund: Jetzt mal unter uns Betschwestern: Die Forensoftware ist aber ganz schön keusch!
    Das tun, wovon andere nur reden.
    Danke wwcarphunter haben sich bedankt

  15. #375
    Avatar von tar
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    5.413
    Danke (erhalten)
    725

    Die Entwaffnung geht weiter...

    @rheingold:



    Danke rheingold haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •