Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 91 bis 101 von 101
  1. #91

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    921
    Danke (erhalten)
    392

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Zitat Zitat von Bollenfeld Beitrag anzeigen
    Heute Abend 18 Uhr ist wieder so ein Termin. " Der Hund läuft ständig weg beim Spazierengehen und jagt Wild. "
    Ich als "Vorstehhund Fremder" habe mir den Faden jetzt mal durch gelesen. Außer ein paar "spaßige" Anmerkungen hast du jetzt noch nichts von deinem "Geheimnis" verraten.
    Wie gehst du in dem speziellen Fall vor?
    Ich denke aufgrund der angegebenen Uhrzeit ist es ein reines Treffen mit den Besitzern, oder folgst du dem Hund mit der WBK?
    Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, wird es Zeit sich zu besinnen. (Mark Twain)

  2. #92

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.920
    Danke (erhalten)
    1613

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Da gibt es kein Geheimnis, Vorstehhundeausbildung ist einfach in erster Linie Handwerk, Fleiß und Begabung. Nur heute will man die Hundeausbildung revolutionieren oder noch besser neu erfinden. Das 1:1 übertragen der Ausbildung anderer Hundeschläge ist auch ein gern gemachter Klassiker. Das was ich mache kann man in vielen Büchern nachlesen (Tabel, Hegendorf, Andreas, Granderath, Wörz, etc.), dem jeweiligen Hund anpassen, fleißig üben und dann hat man in fast allen Fällen einen sehr guten Jagdhund. Nur das scheint ja zu einfach zu sein! Oder langweilig! Oder zu aufwendig! Wer weiß es?
    Des Jägers Hund ist hinter Wild, des Herrn getreues Spiegelbild.

    Gruß

    Michael
    Danke Honigkuchenpferd haben sich bedankt

  3. #93

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    921
    Danke (erhalten)
    392

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Das dachte ich mir schon.
    Ist aber wie bei jeder Rasse, vorher kundig machen, lesen, fragen und dann auf den Hund eingehen.
    Ich versteh nur nicht warum das immer in so kontroversen Diskussionen endet und man letztlich keinen Konsens findet.
    Jeder Hund ist anders und man muss sich immer wieder darauf einstellen. Und jeder hat seine Methoden, die er auch immer wieder situationsbezogen überdenkt und anpasst. Letztlich geht es doch hier darum den TS bei seinen "Problemen" zu unterstützen. Und da sind eben alle aus dem Lager der Vorstehhunde aber sicher auch Erfahrungen anderer HF gefragt.
    Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, wird es Zeit sich zu besinnen. (Mark Twain)
    Danke Black Grouse haben sich bedankt

  4. #94

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.920
    Danke (erhalten)
    1613

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Eigentlich steht die Lösung doch schon fest, man muß sie nur in die Tat umsetzen!
    Des Jägers Hund ist hinter Wild, des Herrn getreues Spiegelbild.

    Gruß

    Michael

  5. #95
    WuH Moderator
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    3.181
    Danke (erhalten)
    150

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Zitat Zitat von Bollenfeld Beitrag anzeigen
    Heute Abend 18 Uhr ist wieder so ein Termin. " Der Hund läuft ständig weg beim Spazierengehen und jagt Wild. "
    Ich wusste nicht, dass Du jetzt professionell Hunde ausbildest....

    Petra

  6. #96
    Avatar von Peter49
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    171
    Danke (erhalten)
    141

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    @Petra, WuH Moderatorin:

    Wäre es nicht sinnvoll, als Moderatorin das persönliche Geplänkel mit Bollenfeld (dessen Auffassungen nicht jeder teilen muss, aber mancher auch teilen kann) zu beenden und lieber nicht als Moderator auszutragen, sondern den Zweit-Nick zu verwenden?
    Es stünde einem Moderator besser an, zu moderieren, als persönliche Sticheleien abzuschießen.
    Danke Honigkuchenpferd, RedNose haben sich bedankt

  7. #97
    Avatar von Sense0815
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7.258
    Danke (erhalten)
    1716

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Zitat Zitat von Peter49 Beitrag anzeigen
    @Petra, WuH Moderatorin:

    Wäre es nicht sinnvoll, als Moderatorin das persönliche Geplänkel mit Bollenfeld (dessen Auffassungen nicht jeder teilen muss, aber mancher auch teilen kann) zu beenden und lieber nicht als Moderator auszutragen, sondern den Zweit-Nick zu verwenden?
    Es stünde einem Moderator besser an, zu moderieren, als persönliche Sticheleien abzuschießen.
    Da sich an Forenregeln gehalten wird, ist doch alles gut. Ich sehe da kein Problem.

    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

  8. #98
    WuH Moderator
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    3.181
    Danke (erhalten)
    150

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Zitat Zitat von Sense0815 Beitrag anzeigen
    Da sich an Forenregeln gehalten wird, ist doch alles gut. Ich sehe da kein Problem.
    Genauso ist es. Und auch als Moderator darf man eine Meinung haben. Mit "persönlichem Geplänkel" hat das auch nichts zu tun, denn hier geht es ja um öffentliche Statements. Und wenn Bollenfeld jetzt professionell Hunde ausbildet - und so stellt er es ja dar - muss er ja auch über § 11 verfügen, welcher wieder alle tierschutzrelevanten Ausbildungsmethoden verbieten .

    Des Weiteren sehe ich es tatsächlich so, dass einfach zu wenig trainiert und viel zu viel abgefragt wird. Auch eine ganz persönliche Meinung . Aber nicht wenige kommen mal ans Nachdenken, wenn sie das vor Augen gehalten bekommen. Es ist also nicht einfach immer nur der Ungehorsam eines Hundes...

    Petra

  9. #99

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.920
    Danke (erhalten)
    1613

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    @ Petra

    ich bilde nicht professionell Hunde aus. Ich werde von ein paar Hilfesuchenden um Rat gefragt und das wars! Und weil es meistens funzt, was ich tue, sind diese Anfragen in letzter Zeit mehr geworden. Und es sind immer die gleichen Probleme, der Hund ist ungehorsam, er haut ab oder er will nicht apportieren.
    Des Jägers Hund ist hinter Wild, des Herrn getreues Spiegelbild.

    Gruß

    Michael

  10. #100

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    74
    Danke (erhalten)
    64

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Zitat Zitat von Bollenfeld Beitrag anzeigen
    Heute Abend 18 Uhr ist wieder so ein Termin. " Der Hund läuft ständig weg beim Spazierengehen und jagt Wild. "
    Wie ist es denn gelaufen?
    Was hast Du empfohlen?
    Setzen die das Empfohlene auch um?

  11. #101

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.920
    Danke (erhalten)
    1613

    Jagdhund Ausbilden mit 8 Monaten

    Zitat Zitat von die Beitrag anzeigen
    Wie ist es denn gelaufen?
    Was hast Du empfohlen?
    Setzen die das Empfohlene auch um?
    Grundgehorsam mangelhaft, da muß der Führer erst einmal dran arbeiten!
    Des Jägers Hund ist hinter Wild, des Herrn getreues Spiegelbild.

    Gruß

    Michael
    Danke die haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •