Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20
  1. #16

    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    509
    Danke (erhalten)
    220

    Jagen in Indien um 1920????

    Zitat Zitat von grandveneur Beitrag anzeigen
    Deutscher Beschuss. Auf dem Lauf ist Lyon&Lyon Calcutta eingraviert. Eine typische Büchse Kaliber 11,2x72 von August Schüler aus Suhl.

    Ich habe die Waffe vor einigen Jahren bei Feine-Jagdwaffen in Frankfurt a. M. erworben aber leider keine Information über ihre Geschichte erhalten. Die Waffe ist in einem fast neuen Zustand so das ich vermute das diese nie ausgeliefert wurde , sicher nicht nach Indien. In der Zwischenzeit hat sie aber einen Einsatz in Afrika gehabt.
    Hast du mal über den Beschuss den Zeitraum bzw. das Datum desselben eruiert? Oder meinst du mit "1923" das Beschussjahr?
    "Mauser" Nummer auf der Systemunterseite?

  2. #17

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.107
    Danke (erhalten)
    222

    Jagen in Indien um 1920????

    1923 ist das Beschussjahr. Was das Mauser 98 System angeht , dieses ist abgestempelt von Krieghoff. Bezüglich der Nummer muss ich nachschauen.

    Ich bin kein Sammler , ich habe diese Waffe überwiegend wegen der Patrone 11,2x72 Schüler , über die einiges geschrieben wurde , erworben.

  3. #18

    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    509
    Danke (erhalten)
    220

    Jagen in Indien um 1920????

    Sicherlich auch interessant wegen des Kalibers- jedoch ist es immer wieder ebenso ( vielleicht nur für mich ) spannend zu versuchen die Geschichte von Waffen dieser Art nach zu vollziehen. Zumeist können sie einiges erzählen - dazu auch ihren kulturellen und historischen Bezug zeigen.

  4. #19

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.107
    Danke (erhalten)
    222

    Jagen in Indien um 1920????

    Weiß ich auch zu schätzen , ist leider aber nicht immer zu ermitteln. Ich habe einige ältere Waffen deren Geschichte im Dunkel liegt , wobei ich aber die Kopie einer Rechnung aus London von 1909 meiner ältesten Büchse , einer Doppelbüchse von Webley&Scott , habe !

  5. #20

    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    509
    Danke (erhalten)
    220

    Jagen in Indien um 1920????

    Über Krieghoff, Schüler sowie Lyon&Lyon Calc. lässt sich schon einiges nachvollziehen..........auch in Bezug auf bestimmte Waffen.
    Ist aber ot, danke für deine Auskunft.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •