Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 184
  1. #166
    Avatar von Lichterflug
    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    41
    Danke (erhalten)
    39

    Fuchspopulation

    Zitat Zitat von Baummarder1106 Beitrag anzeigen
    Also die gewünschten Zahlen kann ich nicht liefern, aber wen ich mir überlege wie viele Füchse ich in der ganzen Zeit die ich in Wald und Flur verbracht habe gesehen habe dann sind Füchse alles aber nicht vom Aussterben bedroht!
    Die Tierschutzseiten verzerren das Bild absichtlich weil sich damit besser Stimmung gegen die Jagd machen lässt, fie einfach nicht in das Weltbild dieser Menschen passt. Die Stellen das "wohl" der Tiere über Menschenleben! Wen du Zeit und Lust hast ließ dir mal unter jagdlichen YouTube Videos deren Kommentare durch Du wirst staunen!
    So zurück zum Thema Füchse:
    Füchse passen sich sehr gut an ihre Lebensräume an, haben bis auf den Wolf keine natürlichen Feinde und das hauptregulativ die Tollwut ist quasi ausgerottet.
    Durch all diese Faktoren und der Tatsache, dass Füchse alles Fressen was sie finden und überwältigen können, das reicht von Menschlichen Abfällen bis zum Rehkitz, haben Füchse sich stark vermehrt, was die Ausbreitung von Krankheiten wie Räude und Staupe begünstigt, die auf fast alle Tiere übertragbar ist auch auf Hunde und Katzen.
    Verhindern lässt sich das auftreten dieser Krankheiten durch Jagd zwar nicht aber eindämmen, je niedriger die Fuchsdichte um so weniger Tiere können sich damit anstecken wodurch sich die Krankheit bestenfalls nicht weiter im Bestand ausbreitet oder nur in geringem Umfang.
    Ich finde manche "Tierschützer" stellen nicht mal das Wohl der Tiere über das Wohl der Tiere, denn vieles aus dem Bereich ist ja vorne und hinten nicht durchdacht und bringt nur weiteres Tierleid mit sich.

    Dass die Füchse ganz klar als Gewinner aus unserer modernen Kulturlandschaft hervorgehen, weiß ich. Mich hätte nur interessiert ob es dazu Zählungen und genaue Zahlen gibt. Auch beispielsweise wie es sich mit und ohne Jagd verändert.
    Ich lese immer wieder, dass Jagddruck die Population sogar erhöht. Ich wüsste gerne ob das nur ein leeres Argument von der Tierschutzseite ist oder ob es dazu neutrale Zahlen gibt.

    Zitat Zitat von Mohawk Beitrag anzeigen
    Moin!



    Du kannst die WILD-Informationen und die Streckenstatistiken der Länder vergleichen. Das einzige mir bekannte wirklich lange Projekt zum Thema Fuchs läuft auf Rügen.

    Viele Grüße

    Joe
    Danke für die Links Das Fuchsprojekt Rügen ist ja interessant, da muss ich mich mal durchlesen.
    Die Streckenstatistiken finde ich nicht ganz so aussagekräftig. Den Rückschluss dass viele geschossene Füchse bedeuten müssten, dass es generell viele Füchse gäbe, finde ich schwierig.

  2. #167

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    3.410
    Danke (erhalten)
    1623

    Fuchspopulation

    War eben kurz im Revier und wollte mal gucken wie es den Wiesen geht um dort auf Fuchs und Sau heute Abend zu sitzen.
    Leider hat man dort vor ein paar Tagen Gülle ausgebracht und jetzt frage ich mich macht es überhaupt Sinn dort zu sitzen oder kann ich mir das sparen und gehe lieber woanders hin?
    Wie lange dauert es etwa bis die Füchse diese Plätze dann wieder aufsuchen?
    Tontauben? Nein danke sind mir zu trocken!

    Mett Gottes Entschuldigung für Salat

  3. #168

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    416
    Danke (erhalten)
    223

    Fuchspopulation

    Bei uns wird nach dem mähen Biogassubstrat ausgebracht und da ist dann erstmal eine Zeit lang Ruhe. Selbst die Sauen gehen da nicht drauf.
    Wie lange kommt drauf an wie viel es regnet.

  4. #169

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    3.410
    Danke (erhalten)
    1623

    Fuchspopulation

    Danke dir schonmal für die Antwort

    Stark geregnet hat es die letzten Tage öfter mal morgen soll es auch mehrmals regnen und ich hab Hoffnung das deswegen heute die ersten Stoppeln entstehen.
    Habe den Enkel von einem Jagdfreund darauf angesetzt mich zu informieren sobald es losgeht, hab ihm 5 Euro in die Hand gedrückt und versprochen das er beim nächsten mal mit raus darf wen ich auf Rehwild sitze!
    Tontauben? Nein danke sind mir zu trocken!

    Mett Gottes Entschuldigung für Salat

  5. #170

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    78
    Danke (erhalten)
    10

    Fuchspopulation

    Hallo zusammen,

    habe bei den letzten 8 Ansitzen (in 2 Wochen) immer Füchse gesehen. 6 Jungfüchse konnte ich immer von der gleichen Leiter aus erlegen. 4 davon mit Schrot auf ca. 25m (Drilling sei dank).

    WMH allen Fuchsjägern
    Danke Bollenfeld haben sich bedankt

  6. #171
    Avatar von busebaer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Wohnort
    OWL
    Beiträge
    244
    Danke (erhalten)
    144

    Fuchspopulation

    Gestern haben Sie schon bei uns im Kreis Gütersloh ordentlich Gerste geerntet! Leider noch nicht bei uns im Revier aber ich gehe davon aus dass es in den nächsten Tagen auch stark bei uns losgeht! Dann ist klar wo ich abends sitze
    Nimm dein Jagdgerät, den Bogen, Köcher und ein paar Pfeile und geh hinaus aufs Feld, um mir ein Stück Wild zu jagen.

    Bereite es zu, wie ich es gern mag, und bring es mir, damit ich es essen kann.

    1. Mose 27, 3-4

  7. #172
    Avatar von fuchshaken
    Registriert seit
    Jul 2011
    Wohnort
    L iving I n P aradise
    Beiträge
    473
    Danke (erhalten)
    210

    Fuchspopulation

    Nachdem der erste Fuchs gestern Abend an einem frisch gemähten Gerstenacker vom Ansitzstuhl auf 30m zur Strecke kam war der zweite schon ein wenig anspruchsvoller. Hat super Spass gemacht. Hab ihn auf 150 m auf einen gemähten Feldgrasschlag mit der Wärmebild Camera ausgemacht. Dann versucht in Deckung der gewickelten Ballen näher ran zu kommen. Leider hat er sich auf den Weg in den angrenzenden Maisschlag gemacht. Dank Wärmebild Camera konnte ich sehen das er in der ersten Maisreihe in meine Richtung zog also habe ich mich an Ort und Stelle hingelegt und abgewartet. Er hat mir den Gefallen getan und ist auf 65 m wieder aus dem Mais auf den Grasschlag gezogen. War ganz schön schwierig den ins Glas zu bekommen. Der Kugelschlag ließ auf einen Fehlschuss deuten umso grösser war die Freude als ich mich aufrichtete und mit der Wärmebild Camera einen schwarzen Strich ausmachen konnte. Das war Jagd vom allerfeinsten. Da lass ich jede Sau für stehen...
    Beide mit dem Einstecklauf aus dem Drilling 17 Hornet.
    Meine Nr. 19 dieses Jahr und Nr. 25 im Revier.
    Gruss fuchshaken

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Danke Baummarder1106, Jungjäger28, busebaer haben sich bedankt

  8. #173
    Avatar von fuchshaken
    Registriert seit
    Jul 2011
    Wohnort
    L iving I n P aradise
    Beiträge
    473
    Danke (erhalten)
    210

    Fuchspopulation

    Zitat Zitat von fuchshaken Beitrag anzeigen
    Nachdem der erste Fuchs gestern Abend an einem frisch gemähten Gerstenacker vom Ansitzstuhl auf 30m zur Strecke kam war der zweite schon ein wenig anspruchsvoller. Hat super Spass gemacht. Hab ihn auf 150 m auf einen gemähten Feldgrasschlag mit der Wärmebild Camera ausgemacht. Dann versucht in Deckung der gewickelten Ballen näher ran zu kommen. Leider hat er sich auf den Weg in den angrenzenden Maisschlag gemacht. Dank Wärmebild Camera konnte ich sehen das er in der ersten Maisreihe in meine Richtung zog also habe ich mich an Ort und Stelle hingelegt und abgewartet. Er hat mir den Gefallen getan und ist auf 65 m wieder aus dem Mais auf den Grasschlag gezogen. War ganz schön schwierig den ins Glas zu bekommen. Der Kugelschlag ließ auf einen Fehlschuss deuten umso grösser war die Freude als ich mich aufrichtete und mit der Wärmebild Camera einen schwarzen Strich ausmachen konnte. Das war Jagd vom allerfeinsten. Da lass ich jede Sau für stehen...
    Beide mit dem Einstecklauf aus dem Drilling 17 Hornet.
    Meine Nr. 19 dieses Jahr und Nr. 25 im Revier.
    Gruss fuchshaken

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Ach was ich vielleicht zum Verständnis noch sagen sollte der erste Fuchs 22.40 der zweite 01.15 Uhr. Wegen dem schlecht ins Glas bekommen. Schon was angenehmes so eine warme Sommernacht mit Mond
    Gruss fuchshaken

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Danke Baummarder1106, Ammerländer haben sich bedankt

  9. #174

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    3
    Danke (erhalten)
    6

    Fuchspopulation

    Bei mir läuft es gut dieses Jagdjahr schon 4 Stück. Bin zufrieden. Den letzten heute morgen auf 10 Meter um 4Uhr 5.

  10. #175
    Avatar von Mönchengladbach
    Registriert seit
    Apr 2017
    Wohnort
    Bielefeld
    Beiträge
    499
    Danke (erhalten)
    197

    Fuchspopulation

    Moin

    Gestern Abend in der Dämmerung ,"bei Dauerregen" erstaunlich 5 Füchse vorgehabt.
    Wir konnten sie gut ansprechen u. sie waren zum Glück gesund,
    keine Spur von Räude "erstmal" zu erkennen.
    Eine Welpe kam richtig nah heran,mein Hund ( DD, 8 Monate)
    blieb schön ruhig wie ich es wollte
    So muß es sein

    Euch einen schönen sonnigen Sonntag

    Horrido
    DRAHTHAAR
    Gute Hunde will ich führen,
    nehm ich Rucksack und Gewehr,
    nicht ein einzig Stück verlieren,
    ist das Waidmanns Jägerehr.

  11. #176

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    31
    Danke (erhalten)
    7

    Fuchspopulation

    Zitat Zitat von äsungsfläche Beitrag anzeigen
    ich möchte Allen, denen das Niederwild, wozu ja auch der Fuchs gehört, am Herzen liegt empfehlen unbedingt Füchse zu schiessen/fangen. Wir haben im letzten Jagdjahr eine gute Fuchsstrecke erzielt. Am 1. Mai kamen bereits beim Morgenansitz Jungfüchse in Anblick und auch zur Strecke. Die Eberswalder brachte auch gute Beute. Heute sprach mich ein Landwirt an, dass Er beim Rübenspritzen Jungfüchse spielen sah. Ich habe mir das aus einiger Entfernung angesehen und mind. 4 Welpen beobachtet. Also morgen Abend wieder 2 Eberswalder einbauen. Ich habe keine Ahnung, wo die plötzlich alle herkommen, dieser Bau war übrigens seit 5 Jahren unbefahren.
    Besorgt Euch Jungfuchsfallen, das ist effektiver, als die Bejagung am Bau, denn da bleiben immer welche über...

    Horrido
    im frühen Sommer hat es sich als sehr effektiv herausgestellt, einen tarnschirm aufzubauen, und auf frisch gemähten wiesen mit mauspfeichen und Hasenklage zu arbeiten. Mit 3mm Schrot konnte man einige jungfüchse sauber erlegen.
    Für die Jagd mit der Falle habe ich leider zu wenig Zeit zum kontrollieren. Leider wurde dem Fuchs bei uns in Hessen nun eine Schonzeit erteilt. Wir hatten wieder Fasane und man sah wieder Hasen.
    letztes Jahr ist es mit Hase und Fasan weniger geworden..
    dieses Jahr sieht man enorm viele jungfüchse..
    man merkt das die Bejahung auf den jungfuchs fehlt.. ist meiner Meinung nach nicht die schönste, aber die effektive Art diesem kleinen Räuber Einhalt zu gebieten.

    wmh und LG
    trumpf

  12. #177

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    1.084
    Danke (erhalten)
    1412

    Fuchspopulation

    Dir auch Waidmannsheil.
    Die Jungfuchsfallen baust Du Freitag abend ein, Samstag früh Kontrolle. Wenn nichts gefangen dann das gleiche nochmal von Samstag auf Sonntag und erledigt.
    Die Mutterbaue suche ich immer im April, bevor alles grün wird.
    NS. wir haben hier kein Grünland, aber viel Raps in großen Schlägen. Man muß sie bekommen, bevor sie im Raps sind. Sonst wird den ganzen Sommer geräubert...

    Horrido
    Geändert von äsungsfläche (13.08.2017 um 17:19 Uhr)
    Und möge es Herbst im ganzen Jahre bleiben!
    Danke Mönchengladbach haben sich bedankt

  13. #178
    Avatar von fuchshaken
    Registriert seit
    Jul 2011
    Wohnort
    L iving I n P aradise
    Beiträge
    473
    Danke (erhalten)
    210

    Fuchspopulation

    Wir haben dieses Jahr so viele Gehecke wie nie gehabt, leider nicht alle in der Bauzeit bekommen. Wir sind jetzt bei 34 Füchsen im Revier, 740 ha. Ein trauriger Rekord. Ich bin viel mit der Wärmebild Camera im Revier unterwegs, Junghasen Fehlanzeige.
    Gruss fuchshaken

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  14. #179

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    1.084
    Danke (erhalten)
    1412

    Fuchspopulation

    War hier auch so

    Sind bei knapp 20 und 10 Kleinbären, haben aber auch nur die halbe Fläche!

    Horrido
    Und möge es Herbst im ganzen Jahre bleiben!

  15. #180

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    3.410
    Danke (erhalten)
    1623

    Fuchspopulation

    Zitat Zitat von Mönchengladbach Beitrag anzeigen
    Moin

    Gestern Abend in der Dämmerung ,"bei Dauerregen" erstaunlich 5 Füchse vorgehabt.
    Wir konnten sie gut ansprechen u. sie waren zum Glück gesund,
    keine Spur von Räude "erstmal" zu erkennen.
    Eine Welpe kam richtig nah heran,mein Hund ( DD, 8 Monate)
    blieb schön ruhig wie ich es wollte
    So muß es sein

    Euch einen schönen sonnigen Sonntag

    Horrido
    Ich hoffe doch mal sehr, das gesund sich bis auf die Tatsache das sie ein Loch links und rechts vom Blatt haben bezieht
    Tontauben? Nein danke sind mir zu trocken!

    Mett Gottes Entschuldigung für Salat
    Danke äsungsfläche, fuchshaken, busebaer haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •