Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 60
  1. #31
    Avatar von erwinelch
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    712
    Danke (erhalten)
    119

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Zitat Zitat von 222Rem Beitrag anzeigen
    @ Erwin Elch,

    Du lobst hier Deine Würste über den grünen Klee !

    Das ist Ok, jedoch wo bleiben die Kostproben, damit wir uns überzeugen können.....

    Soo nützt uns das nichts....

    Remy
    wie soll das funtionieren?

  2. #32

    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    312
    Danke (erhalten)
    142
    Blog-Einträge
    1

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Noch nie was von "beamen" gehört?? Meine Koordinaten hab ich grade verlegt, aber die von remy sind doch bekannt!!!

  3. #33
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    4.736
    Danke (erhalten)
    3577

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Zitat Zitat von erwinelch Beitrag anzeigen
    wie soll das funtionieren?
    Eine schlichte Einladung genügt, ganz formlos per PN reicht völlig.

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke tømrer haben sich bedankt

  4. #34
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    4.736
    Danke (erhalten)
    3577

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Hier nochmal was interessantes, wers möchte.....


    http://kerntemperatur.org/infos-tipp...leisch-braten/

    Das hier ist ein Gas-Watersmoker eines Kumpels, die Pullet Porks waren 23 Std. drin,
    ca. 5 Kg Gas und 10 Liter Wasser verdampft, war aber lecker.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke tømrer haben sich bedankt

  5. #35

    Registriert seit
    Jun 2017
    Wohnort
    Paderborn
    Beiträge
    10
    Danke (erhalten)
    4

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Gegrilltes Wild habe ich auch noch nicht ausprobiert. Aber bei den Bildern wird es definitiv Zeit dafür!
    Waidmannsheil!
    Danke Benny.0171 haben sich bedankt

  6. #36

    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    1.289
    Danke (erhalten)
    13

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Aus aktuellem Anlass:

    Gerade vom heissen Gasgrill:

    - ein Filet vom Sikaschmaltier eingelegt in Olivenöl, Knoblauch, Thymian, Rosmarin
    - ein Spiess Schaschlik vom Sikaschmaltier mit Scharlotten eingelegt in einer Marinade mit Tomatenmark und Apfelessig
    - ein Curryspiess vom Sikaschmaltier eingelegt in einer Curry-Marinade.

    In der Summe: Ein Traum!
    Die Natur versteht kein Spaß.
    Sie ist immer wahr, immer ernst,
    immer streng, sie hat immer recht,
    und die Fehler und Irrtümer sind
    immer die des Menschen.

    Goethe

  7. #37
    Avatar von Wautzebautz
    Registriert seit
    Mar 2008
    Wohnort
    Südwestliches Emsland
    Beiträge
    4.942
    Danke (erhalten)
    449

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Das letzte Wildschwein habe ich in Portionen von 600 - 900 g portioniert und eingefroren.

    Wenn der Familie jetzt nach Grillen ist, wird einfach eine Portion morgens aufgetaut und auf den Grill geworfen.

    Heute ein Stück vom Rücken mit klein gehacktem Knoblauch und Kräutern verfeinert - sehr gut.

    Hat jemand Erfahrung damit, das Wildbret direkt mit Knoblauch zu spicken ?
    Jagen ist viel mehr als Schießen

  8. #38

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    623
    Danke (erhalten)
    132

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Zitat Zitat von Sachsen Paule Beitrag anzeigen

    - ein Filet vom Sikaschmaltier eingelegt in Olivenöl, Knoblauch, Thymian, Rosmarin
    Wir hatten letztes Wochenende Kindergeburtstag, die Zweitgeborene feierte. Ich hab´ mir dann gedacht, ach, komm. Rehrücken, Rehsteaks aus der der Keule und etliche grobe Wildbratwürste nach dem Rezept des hier nicht mehr anwesend seienden Eichenlaub80, die ich trotz linker Hände und ungelernt selber herstelle. Das Wurstrezept, liebe Freunde, ist ´ne Wucht und kommt überall gut an. Die Steaks gab es mit Marinade wie bei Paule, addiert um eine Prise Zimt. Mit Zai... Tsa... dieser Knoblauch-Joghurt-Tunke einwandfrei, genau wie ohne. Die Rücken natur, nur mit etwas grobem Salz.

    Bis auf eine Mami, die nach einer "normalen" Bratwurst für die Tochter fragte, weil "Wild ja nix für Kinder ist", viele neue Nachfragen generiert. Und die spezielle Mutti wurde durch einen 5-Jährigen Lügen gestraft, der sich solo nahezu einen Rückenstrang vom Reh, medium-rare gegrillt, ohne Ketchup, Soße oder sonstiges reingezogen hat. Die restlichen Kinder fanden die Würste leckererer.

    Ich habe mit Mühe und Not ein Bratwürstchen abbekommen.

    Wild und Grillen? Läuft.
    "Herr Bürgermeister, würden Sie mir zustimmen, dass die meisten Vegetarier Kommunisten sind?" (Denny Crane)

  9. #39
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    4.736
    Danke (erhalten)
    3577

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Für Kindergeburtstage gibt es nur eins: Schildkröten !

    So richtig lecker vom Grill !

    Wenn die Kinder dann zu Hause erzählen......

    (Foto: www.grillsportverein.de )


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  10. #40

    Registriert seit
    Oct 2010
    Wohnort
    Bei den westlichen Nordrhein Vandalen
    Beiträge
    514
    Danke (erhalten)
    43

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill


    Bifteki von der Sau.

    Mahlzeit
    Fb
    Danke Achter, 222Rem, Knickjäger, MiDo haben sich bedankt

  11. #41
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    4.736
    Danke (erhalten)
    3577

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Erst in Jehova und dann pur aufs Rost ?

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  12. #42

    Registriert seit
    Oct 2010
    Wohnort
    Bei den westlichen Nordrhein Vandalen
    Beiträge
    514
    Danke (erhalten)
    43

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Jehova ?

  13. #43
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    4.736
    Danke (erhalten)
    3577

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Zitat Zitat von Futterbär Beitrag anzeigen
    Jehova ?
    Sorry,

    Alufolie ! (das verbotene Wort )

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  14. #44

    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    312
    Danke (erhalten)
    142
    Blog-Einträge
    1

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Rehmedallions auf Lava-Grill. Zarte Hitze, zartes Fleisch - zum Hinknien (oder besser noch: zum Reinbeißen und genießen!!!!)

  15. #45

    Registriert seit
    Oct 2010
    Wohnort
    Bei den westlichen Nordrhein Vandalen
    Beiträge
    514
    Danke (erhalten)
    43

    Grillzeit, vom Revier auf den Grill

    Zitat Zitat von 222Rem Beitrag anzeigen
    Sorry,

    Alufolie ! (das verbotene Wort )

    Remy
    ne die Folie wird nur während der Herstellung benötigt, zum zuklappen und pressen. Die Bifteki gehen nackt auf den Grill ...nachdem sie mit Olivenöl gestreichelt wurden.
    Danke Knickjäger, 222Rem haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •