Seite 22 von 27 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 316 bis 330 von 394
  1. #316
    Avatar von Stewwert
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    Münsterland
    Beiträge
    78
    Danke (erhalten)
    123

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Moin.

    Seite 1 kursiert ja gerade im Netz.....

    Hat jemand das vollständige schreiben? Also Seite 1-3
    Oder einen Link?

    Auf der Seite des NRW Landtags ist es nicht oder noch nicht zu finden.

    WMH


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #317
    Avatar von busebaer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Wohnort
    OWL
    Beiträge
    300
    Danke (erhalten)
    259

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Ne auch nur Seite 1. aber hier trotzdem für alle faulen und technisch unbegabten

    http://www.ljv-nrw.de/media/15002952...17_07_2017.pdf
    Nimm dein Jagdgerät, den Bogen, Köcher und ein paar Pfeile und geh hinaus aufs Feld, um mir ein Stück Wild zu jagen.

    Bereite es zu, wie ich es gern mag, und bring es mir, damit ich es essen kann.

    1. Mose 27, 3-4

  3. #318

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    5.767
    Danke (erhalten)
    1096

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Na, ob das mit der Wahl zu tun hat?
    Wenn es tatsächlich die ASP ist, die dazu motiviert, dann fehlen NZG und Saufänge.
    Es irrt der Mensch solang er strebt!
    Memento moriendum esse!
    Danke Traumtänzer, Oberpfälzer, Granite haben sich bedankt

  4. #319

    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    1.628
    Danke (erhalten)
    143

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Auch wenn es dem Herrn Oberförster nicht gefällt, frei nach Wilhelm Busch:
    Dieses war der erste Streich, ....... !

    Einstein

  5. #320

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.075
    Danke (erhalten)
    941

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Jägersachen diskutiert man auch besser mit Jägersleuten. Weder mit Feld- noch mit Baumbauern

  6. #321
    Avatar von Safarischorsch
    Registriert seit
    Oct 2000
    Beiträge
    11.964
    Danke (erhalten)
    411

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Zitat Zitat von zweiterfruehling Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein Anfang!!
    Unfassbar, dass man bei den heutigem wildbiologischen Erkenntnissen über diese Tierart eine Schonzeit für nicht führende Stücke festlegt. Es ist bekannt, dass die Rauschperiode je nach Klima, Nahrung und anderer Einflüsse von Ende August bis in den April reichen kann. Eine Schonzeit ist damit völlig willkürlicher Unsinn, der zusätzlich eine extreme Behinderung der Bestandsregulierung bedeutet. Eine ganzjährige Bejagung unter Berücksichtigung des Muttertierschutzes ist dringend erforderlich.
    Wer, ausser den sabbernden Tattergreisen mit 5facher Ehrennadel und Dauerfahne aus den LJVs und den Förstern aus Staatsrevieren, die Schwarzwild wegen einer Mischung aus Unwissen und ideologischem Dogma wildbiologisch mit Reh-und Rotwild gleichsetzen, flüstert den Gesetzgebern sowas ein??? Bzw. verhindert die dringend notwendige Abschaffung dieser Schonzeiten bis heute??
    Jedenfalls freue ich mich für euch in NRW....und es entsteht zumindest ein erster Verdacht, dass in der neuen Landesregierung mehr Kompetenz in diesem Fachbereich vorhanden ist.
    Lass das nicht Stöberjäger hören, der die bewegungsjagden überschätzt und Statistiken und die erfolgsquote der ansitzjagd ignoriert.

    Aus Erlebten folgt,dass trotz enormer Vorbereitungen auch staatlicher Bewegungsjagden die Quintessenz den leitbachen den höheren iq attestiert als den Jagdplanern. Hier hapert es seit Jahrzehnten am Management
    Petas wahres Gesicht: https://www.petakillsanimals.com/

    „Und die Geschichte zeigt, daß demokratische Staatsgewalt nicht weniger zur Expansion neigt als autokratische." Hans Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie
    Danke spitz44 haben sich bedankt

  7. #322
    Avatar von Safarischorsch
    Registriert seit
    Oct 2000
    Beiträge
    11.964
    Danke (erhalten)
    411

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Zitat Zitat von Mantelträger Beitrag anzeigen
    Jägersachen diskutiert man auch besser mit Jägersleuten. Weder mit Feld- noch mit Baumbauern
    Oder Holzknechten des Steuerzahlers.
    Petas wahres Gesicht: https://www.petakillsanimals.com/

    „Und die Geschichte zeigt, daß demokratische Staatsgewalt nicht weniger zur Expansion neigt als autokratische." Hans Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie
    Danke Mantelträger haben sich bedankt

  8. #323

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.075
    Danke (erhalten)
    941

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Die EInen wenden ihre Freizeit für die heimische Fauna und Flora auf. DIe anderen tuns für Kohle

  9. #324
    Avatar von Safarischorsch
    Registriert seit
    Oct 2000
    Beiträge
    11.964
    Danke (erhalten)
    411

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Zitat Zitat von Mantelträger Beitrag anzeigen
    Die EInen wenden ihre Freizeit für die heimische Fauna und Flora auf. DIe anderen tuns für Kohle
    Beide tuns für Kohle, allein nur ein Teil davon legt die Häupter seiner Lieben dafür noch auf den Tisch.
    Petas wahres Gesicht: https://www.petakillsanimals.com/

    „Und die Geschichte zeigt, daß demokratische Staatsgewalt nicht weniger zur Expansion neigt als autokratische." Hans Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie

  10. #325

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    5.767
    Danke (erhalten)
    1096

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen
    Auch wenn es dem Herrn Oberförster nicht gefällt, frei nach Wilhelm Busch:
    Dieses war der erste Streich, ....... !

    Einstein
    Da muss ich Dich enttäuschen. Was in NRW jagdlich geschieht, interessiert hier so wie der bekannte Sack Reis in China, der heute umgefallen sein soll.
    Es irrt der Mensch solang er strebt!
    Memento moriendum esse!

  11. #326
    Avatar von Jagerloisel
    Registriert seit
    Nov 2016
    Wohnort
    Meenz am Rhoi
    Beiträge
    462
    Danke (erhalten)
    270

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Zitat Zitat von OberförsterVS Beitrag anzeigen
    Da muss ich Dich enttäuschen. Was in NRW jagdlich geschieht, interessiert hier so wie der bekannte Sack Reis in China, der heute umgefallen sein soll.
    Janee da muß ich wiedersprechen... dieses häufig ideologische Volldummytum geschieht ja auchin anderen Bereichen,und da sinds nicht nur die Jäger wo solangsam der Groschen fällt.


    der Durchschnitsbildleser ist vieleicht nicht der hellste... aber die Ideen sind nicht mehr so grünangehaucht
    fast könnt man sagen schon bös populistisch

    http://www.bild.de/politik/inland/bu...8544.bild.html
    Geändert von Jagerloisel (18.07.2017 um 16:51 Uhr)

  12. #327

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    5.767
    Danke (erhalten)
    1096

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Die BILD als rotgrüne Hauszeitung? Hm, da habe ich wohl was verpasst.
    Wolltest DU, Jägerloisel, wieder sprechen oder widersprechen?
    Es irrt der Mensch solang er strebt!
    Memento moriendum esse!

  13. #328
    Avatar von Jagerloisel
    Registriert seit
    Nov 2016
    Wohnort
    Meenz am Rhoi
    Beiträge
    462
    Danke (erhalten)
    270

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    wiedersprechen komma dir


    Na ich hab selten so ungrünrote Wahlforderungen in der Blöd gelesen wie zuletzt


    wobei die ändern ihre Moral quotenabhängig...

  14. #329
    Avatar von Mattenklodt
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.058
    Danke (erhalten)
    321

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Zitat Zitat von busebaer Beitrag anzeigen
    Ne auch nur Seite 1. aber hier trotzdem für alle faulen und technisch unbegabten

    http://www.ljv-nrw.de/media/15002952...17_07_2017.pdf
    Man lese sich dieses Schreiben mal genau durch!
    Soviel Unfähigkeit in einem Schreiben!
    Werden die unteren Behörden nun zur Aufhebung der Schonzeit gebeten, oder stellt das Ministerium die Aufhebung positiv fest?
    Rechtssicherheit schafft dieses Schreiben jedenfalls nicht.

    Auch wenn die Richtung stimmt:
    Wer so dumm ist und nicht in der Lage ist, ein offizielles Schreiben richtig zu formulieren, gehört nicht in diese Position!

    Was tun diese Nullen eigentlich in diesen Positionen und was lassen wir uns solche Schwächen gefallen?

    M.

  15. #330

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.770
    Danke (erhalten)
    1428

    NRW: rot-grünes Jagdgesetz wird revidiert

    Zitat Zitat von Mattenklodt Beitrag anzeigen
    Man lese sich dieses Schreiben mal genau durch!
    Soviel Unfähigkeit in einem Schreiben!
    Werden die unteren Behörden nun zur Aufhebung der Schonzeit gebeten, oder stellt das Ministerium die Aufhebung positiv fest?
    Rechtssicherheit schafft dieses Schreiben jedenfalls nicht.

    Auch wenn die Richtung stimmt:
    Wer so dumm ist und nicht in der Lage ist, ein offizielles Schreiben richtig zu formulieren, gehört nicht in diese Position!

    Was tun diese Nullen eigentlich in diesen Positionen und was lassen wir uns solche Schwächen gefallen?

    M.
    Die Unteren Jagdbehörden der meisten Kreise und kreisfreien Städte haben der Bitte schon entsprochen und darum ist in diesen Kreisen auch Rechtssicherheit gegeben.

    Für weitergehende Maßnahmen wird wohl die nächste Jagdgesetzänderung herhalten müssen, aber das ist ja ein länger andauernder Weg und somit ist diese Maßnahme als Sofortmaßnahme sehr sinnvoll.
    Des Jägers Hund ist hinter Wild, des Herrn getreues Spiegelbild.

    Gruß

    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •