Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 76 bis 83 von 83
  1. #76
    Avatar von Malypense
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    54
    Danke (erhalten)
    33

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Wer starke Kaliber schiesst muss mit Rückstoss rechnen.

    Der Verlust des PPL-A war mit ein Grund den Jagdschein zu erwerben bzw. mit der Ausbildung zu beginnen. Der Tag hat ja nur 24 h und auch die Manpower reicht nur für eines - wenn man es gescheit machen will.

    Ich halte es dazu für einen Vorteil wenn man schon Schiesserfahrung sowie SK hat. Die eingangs geschilderten Prüfungskriterien in Thüringen halte ich nach wie vor für machbar. Warum jetzt z. B. das Saarland oder Bayern sogar auf eine Prüfung im jagdlichen Trap verzichten kann ich als Nochlaie nicht nachvollziehen.

    Im Golf musst du dich bei Turnieren einer gewissen Prüfung stellen oder dein Handicap bleibt ewig hoch.
    Animus et audax
    (Wappeninschrift der ehemaligen 2. Staffel des Lufttransportgeschwaders 61)

  2. #77

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    680
    Danke (erhalten)
    102

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Ganz einfach, weil es im Saarland keinen Trapstand gibt, auf dem die Jäger trainieren können. Die müssen dazu ins Ausland fahren. In die Pfalz
    Die Nutzung in den Kursen wegen der räumlichen Entfernung zu den Schulungsstätten nicht durchführbar.

  3. #78

    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    21.128
    Danke (erhalten)
    923

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Hatten denn die Saarländer "noch nie" eine Prüfung im Flintenschießen?
    Gibt's dort also auch keine Kipp-/Rollhasenstände?

    IIRC war das Saarland das erste Bundesland, das Jagdschulen zugelassen hat - ohne dass es im ganzen Land Tontaubenstände gibt?

    Und wenn es dort keinen Flughafen gäbe, dann könnte man dort auch den Pilotenschein ohne Flugstunden machen?


    WaiHei
    JMB

  4. #79
    Avatar von Malypense
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    54
    Danke (erhalten)
    33

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Gleichzeitig gilt die Prüfung bundesweit. Ich verstehe das nicht.
    Aber wer versteht schon die bundesdeutsche Gesetzgebung...und gleichzeitig regt der TS sich, zu recht oder auch nicht, über die Schiessprüfung in Thüringen auf.
    Animus et audax
    (Wappeninschrift der ehemaligen 2. Staffel des Lufttransportgeschwaders 61)

  5. #80

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    680
    Danke (erhalten)
    102

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Kipphasen gibt es und wird auch geprüft.
    Trap schon sehr lange nicht mehr. Das Rennschwein wider auch nicht geprüft.
    Geprüft wird 3 Schuss angestrichen auf den Bock und 3 Schuss aufgelegt auf die Ringscheibe. Zusammen müssen 4 Treffer erzielt werden. 5 Schuss auf den Kipphasen. Da braucht es 3 Treffer.

  6. #81

    Registriert seit
    Feb 2015
    Wohnort
    Saarland
    Beiträge
    321
    Danke (erhalten)
    243

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Raze, waren es nicht 6 Schuss auf den Kipphasen bei 3 Treffern?

    Früher konnte man als Jagdschule auch über die Bundesgrenze nach Frankreich fahren, dort gibt es grenznah einige Trapstände. Wird aber auch nicht mehr gemacht. Da muss der geneigte Jäger schon Eigeninitiative zeigen und selbst für Weiterbildung sorgen. Aber das sollte jeder Jäger nach bestandener Prüfung eigenverantwortlich machen, nicht nur aufs Schießen bezogen.

  7. #82

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    680
    Danke (erhalten)
    102

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Können auch 6. sein.
    Ist schon arm das es keine Genehmigung für einen Trapstand im Saarland gibt, der jagdlich genutzt werden kann.
    Haben wir alles dem grünen Mopp zu verdanken.

  8. #83

    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    21.128
    Danke (erhalten)
    923

    Jungjägerausbildung Thüringen - fragwürdige Schießausbildung

    Zitat Zitat von raze4711 Beitrag anzeigen
    Haben wir alles dem grünen Mopp zu verdanken.
    So bleibt wenigstens der Boden sauber.
    Funktioniert aber auch in anderer Farbe.


    WaiHei
    JMB

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •