Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.013
    Danke (erhalten)
    102

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Moin.

    Meine Tochter kultiviert gerade dieses Exemplar einer rankenkenden Pflanze. Und möchte nun von
    mir wissen, worum es sich handelt.
    Leider hatten wir diese Art damals in der Jägerausbildung nicht ...

    Selbstverständlich habe ich schon gegooglet und auch eine Vermutung, bin mir aber alles andere als sicher.
    Aber vielleicht weiss ja hier ein Botaniker oder Pflanzenfreund Bescheid. Würde mich freuen!

    Rank-01.jpg

    Rank-02.jpg

    Rank-03.jpg
    Waidmannsheil

  2. #2
    Avatar von Pilzesammler
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    Augsburg
    Beiträge
    535
    Danke (erhalten)
    391

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    sieht für mich nach einer Tradescantia Art aus. Wahrscheinlich Zebrakraut oder eine ähnliche Züchtung.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zebra-Ampelkraut
    "Es kommt direkt auf uns zu!"

  3. #3

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.013
    Danke (erhalten)
    102

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Moin, lieber Pilzesammler!

    Vielen lieben Dank, Du hast mich auf die richtige Spur gebracht!

    Nachdem ich alles nocheinmal mit Deinem Tip verglichen habe,
    bin ich jetzt sicher, dass es tatsächlich das "Zebra-Kraut" ist.

    Meine ursprügliche Vermutung war "Efeutute" oder irgendeine der vielen
    Philodendron Unterarten. Allerdings passte immer etwas nicht so richtig.
    Waidmannsheil

  4. #4

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    49
    Danke (erhalten)
    3

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Ja ist tradescantia bicolor

    Gesendet von meinem VFD 500 mit Tapatalk

  5. #5

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.013
    Danke (erhalten)
    102

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Zitat Zitat von Rheinischer Beitrag anzeigen
    Ja ist tradescantia bicolor

    Gesendet von meinem VFD 500 mit Tapatalk
    Moin Rheinischer,
    auch Dir vielen Dank!
    Waidmannsheil

  6. #6

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    49
    Danke (erhalten)
    3

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Kein Problem - ist mein job

    Gesendet von meinem VFD 500 mit Tapatalk

  7. #7

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.013
    Danke (erhalten)
    102

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Zitat Zitat von Rheinischer Beitrag anzeigen
    Kein Problem - ist mein job

    Gesendet von meinem VFD 500 mit Tapatalk
    Oh.... gut zu wissen!
    Bestimmt war das nicht letzte "Unbekannte".
    Waidmannsheil

  8. #8

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    49
    Danke (erhalten)
    3

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Zitat Zitat von Mouseman58 Beitrag anzeigen
    Oh.... gut zu wissen!
    Bestimmt war das nicht letzte "Unbekannte".
    Gerne

    Gesendet von meinem VFD 500 mit Tapatalk

  9. #9

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.013
    Danke (erhalten)
    102

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Moin,
    "ich hab da mal wieder was..."

    Fahre an diesem "Kraut" fast täglich dran vorbei und habe das bei flüchtigem Hinsehen die ganze Zeit für "Indisches (Drüsen) Springkraut" gehalten,
    mich nur gewundert, dass es nicht ganz so hoch wächst und vor allem, nicht geblüht hat. Dachte, naja, liegt vielleicht am Licht,
    wächst in einem ziemlich finsteren Graben, durch Bäume abgeschirmt, ist halt etwas mickerig und blüht deshalb erst später oder garnicht mehr.

    Und auf einmal blüht es nun doch. Aber ganz anders als erwartet. Ich hab dann mal angehalten und bin ausgestiegen, um mir die Sache
    näher zu betrachten.
    Und ja, es hat ähnliche Stiele mit Knoten wie das Springkraut, ähnliche Blätter, wächst an für Springkraut typischer Stelle. Aber es
    blüht völlig anders und sehr viel später (ab Mitte September).

    Was ist das? Im Netz habe ich es (bisher) nicht gefunden.

    Bitte die schlechten Bilder entschuldigen, sind auf die Schnelle mit dem Handy gemacht.

    Foto-3.jpg

    Foto-2.jpg

    Foto-1.jpg
    Waidmannsheil

  10. #10
    Avatar von Pilzesammler
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    Augsburg
    Beiträge
    535
    Danke (erhalten)
    391

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Flieder-Knöterich wäre mein Tipp.
    "Es kommt direkt auf uns zu!"

  11. #11

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.013
    Danke (erhalten)
    102

    Botaniker-Hilfe (Oder: Was ist das für eine Pflanze?)

    Zitat Zitat von Pilzesammler Beitrag anzeigen
    Flieder-Knöterich wäre mein Tipp.
    Danke Dir!
    Waidmannsheil

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •