Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 139
  1. #1

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    219
    Danke (erhalten)
    2

    Jagen in Namibia

    Hallo,

    könnt Ihr mir noch ein paar Tipps für die Jagd AUF

    namibianisches Wild geben.

    Wohin schiessen, soweit ich mich eingelesen habe, sitzt

    "das Leben" tief ?

    Und welche Antilopenart würdet Ihr bevorzugen ?

    danke
    actros1969

  2. #2
    Avatar von ch1
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    155
    Danke (erhalten)
    45

    Jagen in Namibia

    Kauf dir "The perfekt Shot" von Robertson.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Danke Wandersmann, Lowdi, Ammerländer haben sich bedankt

  3. #3
    Avatar von gipflzipfla
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    19.633
    Danke (erhalten)
    1173

    Jagen in Namibia

    servus

    Zitat Zitat von actros1969 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ...

    Wohin schiessen, soweit ich mich eingelesen habe, sitzt

    "das Leben" tief ?

    ...
    danke
    actros1969
    Kann ich Dir wärmstens ans Herz legen:

    Wildtiere in Bildern zur vergleichenden Anatomie, klick ->
    Waidmonns Gruaß

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"


    Danke Kastro haben sich bedankt

  4. #4
    Avatar von ReinerW
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    2.193
    Danke (erhalten)
    505

    Jagen in Namibia

    Wenn ich Kunden hatte, welche das erste Mal in Namibia oder überhaupt in Afrika jagen wollten, habe ich eine ungegatterte Farm mit den Wildarten Großer Kudu, Oryx, Springbock und Warzenschwein empfohlen. Bei Erfolg hat man die wichtigsten Hauptwildarten erlegt.
    Wer an der Jagd in Afrika Gefallen findet, wird sich über andere Wildarten für eine spätere Reise informieren. In freier Wildbahn kommen in vielen Gebieten Namibias noch Eland und Hartebeest teilweise häufig vor.
    Selber würde ich keine dort nichteinheimischen Wildarten, wie z.B. Impala, Wasserbock, Blessbock oder Nyala auf einer gegatterten Farm erlegen. Das ist aber Geschmacksache.

  5. #5
    Avatar von Kastro
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.051
    Danke (erhalten)
    470

    Jagen in Namibia

    Einige haben wohl schlecht geschlafen. Juni ist jagdlich nun mal nicht so pralle Würde mir die Farmen aussuchen und dann das Wild was dort vorkommt. Und in den Geldbeutel schauen. Meist streckt man mehr als beabsichtigt.
    Die zwei vorgeschlagenen Bücher sind top. Nachdem ich meinen ersten Oryx verloren hatte, schoss zwei Finger hinters Blatt und der lief und lief. Wurde nicht gefunden. Seitdem immer auf die Knochen. Da lag alles, bzw. nach kurzer Flucht.
    Grüße Günter
    Ein wunderbares Land
    Danke hubät haben sich bedankt

  6. #6
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    Nov 2000
    Wohnort
    RLP
    Beiträge
    3.461
    Danke (erhalten)
    213
    Blog-Einträge
    1

    Jagen in Namibia

    OT gelöscht, bitte sachlich beim Thema bleiben!
    Administration WILD UND HUND-Forum
    w-forum@paulparey.de
    Danke Bollinger haben sich bedankt

  7. #7

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    219
    Danke (erhalten)
    2

    Jagen in Namibia

    Hallo kastro,

    mit ist immer auf die Knochen meinst du ?

    direkt am vorderlauf hoch in die beuge schießen ?

    actros1969

  8. #8
    Avatar von ReinerW
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    2.193
    Danke (erhalten)
    505

    Jagen in Namibia

    Eine dreistellige Zahl an Oryx habe ich mit Schüssen auf das Schultergelenk im Feuer liegen gehabt. Das klappt aber ebenso bei anderen Antilopenarten und bei Büffeln. Selbstverständlich sind bei diesen Schüssen genaue Kenntnisse der Anatomie der einzelnen Wildarten notwendig.

    https://www.google.de/search?q=anato...w=1280&bih=887
    Danke grandveneur, Kastro, Ammerländer haben sich bedankt

  9. #9
    Avatar von Kastro
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.051
    Danke (erhalten)
    470

    Jagen in Namibia

    @actros
    immer auf die Knochen meinst du ?
    Schulterblattgelenk , aber wie ReinerW schreibt, die Anatomie! Oryx ist anders als Zebra z.B. dort schießt man ins "Dreieck"
    Grüße Günter
    Geändert von Kastro (20.06.2017 um 09:05 Uhr) Grund: gelenk vergessen :(
    Danke Ammerländer haben sich bedankt

  10. #10

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.178
    Danke (erhalten)
    275

    Jagen in Namibia

    Ist alles richtig , aber jeder erfahrene Jäger weis das leider die Kugel aus vielen Gründen nicht immer trifft wo man es gerne hätte.

    Ich habe an mehreren Ecken dieser Welt gejagt und mich auch immer zuvor ausführlich über die vorkommenden Wildarten die ich bejagen wollte dokumentiert. Die Frage was an Ort und Stelle erlegt werden kann war aber immer ohne fremde Hilfe geklärt. Das Angebot was Antilopen angeht in Afrika ist effektiv groß , aber da klärt man wie schon gesagt den Abschuss mit dem Veranstalter der Safari.

    Das lesen von Werke so wie "Der Perfect Shot" von K.Robertson ist effektiv sehr hilfreich für Afrika , danach sollte man theoretisch wissen wohin man nach dem Stande des Wildes zielen muss. Das setzt aber wieder voraus das man weis was man bejagen will und auch einige Informationen über das Gelände hat da der Schuss nicht immer an dem gewünschten Punkt angetragen werden kann. Für einen erfahrenen Jäger und Schütze erübrigen sich theoretisch diese Grundfragen , aber auch dies kann mit dem Veranstalter geklärt werden.

    Die Jagd ist die gleiche auf der gesamten Welt und praktische erfahrene Jäger sind auch im Ausland zu erkennen , auch wenn sie zum ersten Mal erscheinen. Abgesehen vielleicht von den großen Raubkatzen und den Elefanten gibt es kaum Exoten in Afrika die nicht nach unserer Vorgehensweise erlegt werden können und insbesondere die Antilopen haben viele Gemeinsamkeiten mit unserem Hochwild.

    Grundsätzlich nicht zu viel Basisfragen stellen , Erfahrung ausstrahlen , außer man verfolgt ein anderes Ziel !
    Danke Ammerländer haben sich bedankt

  11. #11

    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    606
    Danke (erhalten)
    59

    Jagen in Namibia

    Eigentlich ist alles gesagt.
    Wenn du noch nen Tipp für ne Farm haben willst und keinen großen Wert auf Trophäen legst (reine Jagd für die Küche) dann google mal nach

    "Und wieder Namibia"
    --------------------------------------------------------------------------
    Wenn zwei in einem Raum sind und drei rausgehen, muss einer wieder rein kommen , damit keiner mehr drin ist.

  12. #12
    Avatar von Janno1973
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    74
    Danke (erhalten)
    13

    Jagen in Namibia

    Moin, ich war 2 x in Namibia u habe alle gängigen Wildarten erlegen können - grundsätzlich reicht eine 30.06 mit hartem Geschoss - du musst vorher klären wie gejagt wird - vom Auto - am Wasserloch oder reines Pirschen?? Der Oryx is definitiv Schusshart wenn man. die Lunge nicht trifft - ich war mit der 9,3x62 da u es hat alles geklappt. Sprich mit dem Veranstalter - i d Regel haben die Farmer auch gute Leihwaffen vor Ort - ist ein tolles Land u eine super Jagd - es kann Nachts sehr kalt werden!!!!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  13. #13
    Avatar von ReinerW
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    2.193
    Danke (erhalten)
    505

    Jagen in Namibia

    Das namibianische Umweltministerium betonte jetzt die Wichtigkeit der Jagd in Namibia für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt des Landes. Die jährlichen Einnahmen durch den Jagdtourismus ergeben 550 Millionen Namibia Dollar und es werden 15000 Jobs erhalten.
    Ob das die Gegner der Auslandsjagd interessiert, ist allerdings eine andere Baustelle.

  14. #14
    Avatar von hubät
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    5.592
    Danke (erhalten)
    331

    Jagen in Namibia

    https://www.urlaubspiraten.de/reisen...267-euro_28917

    normale Touristen buchen sowas. Da müssen aber viele dorthin reisen, um soviel Geld ins Land zu bringen.
    Von den leichten Landweinen ist mir der Cognac der liebste.

  15. #15

    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    93
    Danke (erhalten)
    29

    Jagen in Namibia

    Zitat Zitat von hubät Beitrag anzeigen
    https://www.urlaubspiraten.de/reisen...267-euro_28917

    normale Touristen buchen sowas. Da müssen aber viele dorthin reisen, um soviel Geld ins Land zu bringen.

    und schon diese Aussage auf der Website sagt mir allllles ,

    "Direktflüge nach Namibia gibt es ab Deutschland nur selten und sind dann meist mit Eurowings zu bekommen. Wir haben in diesem Fall jedoch super Flüge mit der 5* Airline Qatar Airways ab Frankfurt ausfindig machen können mit einem Zwischenstopp in Doha."

    wir persönlich planen nicht unter 10T eur für 2,5 Wochen und da sind auch nur 4 Jagdtage dabei.
    Und 18,5h Flug tu man sich doch nicht an , allenfalls wenn es Down Under geht.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •