Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    3
    Danke (erhalten)
    0

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Hi zusammen,

    in einem Forum gehört es ja zum guten Ton, dass man sich kurz vorstellt.. das möchte ich hiermit tun:
    Mein Name ist Jens, 46 Jahre alt, Ingenieur, verheiratet mit 2 Kindern und wohnhaft in Meerbusch. Vor etwa 1 1/2 Jahren reifte in mir und meinem ältesten Freund die Idee den Jagdschein zu machen. Meine Frau war auch total begeistert, und stellte mich vor die Wahl Jagdschein oder Ehe.... die Jägerprüfung habe ich dann im Februar in Hamburg bestanden........aber die Frau ist trotzdem geblieben..
    Leider war meinem Kumpel das Glück nicht ganz so hold; er wird die Prüfung im Oktober 17 noch einmal in Angriff nehmen müssen. Wird schon...
    Im Moment stelle ich mir gerade eine Ausrüstung zusammen und gehe mit meinen Waffen auf dem Schießstand trainieren. Mitlesen tue ich in diesem Forum schon seit geraumer Zeit; wahrscheinlich haben auch diverse Beiträge meine "Ausrüstungsentscheidungen" erheblich mit beeinflusst...
    Der nächste Schritt soll nun der sein, vom Jagdscheininhaber irgendwann einmal zum Jäger zu werden...da ich, bedingt durch Beruf und Familie zeitlich etwas "limitiert" bin, hoffe ich im Umkreis von max. 150 - 200 km jemanden zu finden, der mich in der Anfangszeit ab und zu an die Hand nimmt und Antworten auf die geschätzt 1.000.000 Fragen geben kann (und will) die ich habe und die ich noch haben werde....falls sich hier im Forum jemand finden sollte, wäre das toll...Bin handwerklich begabt und kann mit der Motorsäge umgehen...nehme auch gerne Angote an, die etwas weiter entfernt sind.. einfach nur mitgehen ist anfangs für mich völlig ok (will ja was lernen..) Gelegentlich helfe ich auch gerne im Revier mit....

    Freue mich hier zu sein.. !!

    Herzliche Grüße,

    Jengol

  2. #2
    Avatar von MiDo
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    Duisburg
    Beiträge
    69
    Danke (erhalten)
    37

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Waidmannsheil und willkommen.
    Auf welchen Stand fährst du zum Üben?

  3. #3
    Avatar von Bollinger
    Registriert seit
    May 2014
    Wohnort
    Raum DUS
    Beiträge
    802
    Danke (erhalten)
    188

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Waidmannsheil & Willkommen hier.

    Eine Jagdgelegenheit im näheren Umkreis zu finden ist schon schwierig. Unterschätze die 200km nicht, die Du angibst.

    An dieser Stelle möchte ich natürlich den famosen Forumstreff in Düsseldorf - der ja auch schon mal angedacht war in Meerbusch abzuhalten - erwähnen.
    Die wahre Intelligenz des Menschen zeigt sich am Buffet!

  4. #4

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    3
    Danke (erhalten)
    0

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Waidmannsdank,

    Bisher bin ich zum Schiessen immer nach Weert in Holland gefahren, da wir dort auch während unseres Jägerkurses trainiert haben (brauch ca. 50 min. bis dort). Allerdings gefällt mir die Kugelbahn wegen der 50 m nicht so toll...
    Deshalb will ich zukünftig auch in Neukirchen-Vluyn mein Glück versuchen. Leider sind dort die Öffnungszeiten sehr begrenzt (Mo. und Mi. jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr), das ist für die arbeitende Bevölkerung nur schwer zu schaffen...

    Das mit dem Forumstreff habe ich dankens registriert. Wenn zeitlich möglich, dann schaue ich gerne vorbei....

    LG
    Jengol

  5. #5
    Avatar von MiDo
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    Duisburg
    Beiträge
    69
    Danke (erhalten)
    37

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Also Diersfort wäre für Samstags eine Alternative für Herbst und Winter. Ab Juli ist in Vlyunbusch auch wieder Samstags auf.
    Irgendwann hat auch Hünxe vielleicht den Kugelstand wieder auf, der wird wohl renoviert.

  6. #6

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    3
    Danke (erhalten)
    0

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Hallo,

    die 200 km sind schon recht weit, das ist mir klar, da ich aber das Glück habe einen Firmenwagen zu fahren und auch das Benzin nicht bezahlen muss..
    Der Einstig in die faszinierende Welt des Jagens gestaltet sich einfach schwierig...ich denke, ohne private Kontakte und Beziehungen geht das wohl Allen so..?
    Von daher beneide ich diejenigen, die jagdlich familiär vorgeprägt sind. Das macht alles so viel einfacher, und räumt viele Hürden aus dem Weg...aber eventuell kann ich später mal meinen Kindern den Weg etwas "ebnen"?? Mein Sohn ist auch schon völlig heiß auf die Jagd....übt ständig die Prüfungsfragen auf dem Handy (obwohl er bis zur Prüfung noch einige Jahre hat...ist ja erst 13..)

    Eine Frage: in Holland hat man mir gesagt, dass ich mit meinem Freund (der die Prüfung nochmal wiederholen muß) nicht auf dem Schießstand trainieren darf. Dafür müssen wir einen "Instructor" dazubuchen...gilt das gleiche hier bei uns auf den Schießständen? Es wäre für Ihn natürlich schön, wenn er mit mir gemeinsam (stressfrei) auf dem Schießstand üben könnte...und da ich ja den Jagdschein habe...?

    LG
    Jens

  7. #7
    Avatar von Magerbärchen
    Registriert seit
    May 2014
    Wohnort
    Moers
    Beiträge
    139
    Danke (erhalten)
    56

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Ist hier in Vlynbusch genauso, ist so eine Versicherungssache, kein Jagdschein keine Haftpflichtversicherung.

  8. #8
    Avatar von Mönchengladbach
    Registriert seit
    Apr 2017
    Wohnort
    Bielefeld
    Beiträge
    235
    Danke (erhalten)
    89

    Jengol grüsst aus Meerbusch...

    Horrido und viel Spaß hier
    DRAHTHAAR
    Gute Hunde will ich führen,
    nehm ich Rucksack und Gewehr,
    nicht ein einzig Stück verlieren,
    ist das Waidmanns Jägerehr.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •