Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    Jun 2017
    Wohnort
    Paderborn
    Beiträge
    10
    Danke (erhalten)
    4

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Mich interessiert natürlich vor allem, welche Messer ihr zum Zubereiten des leckeren Wilds benutzt.
    Ich habe ein GRÄWE Damaszener Santokumesser, möchte mir aber noch ein europäisches Kochmesser anschaffen.
    Waidmannsheil!

  2. #2
    Avatar von Achter
    Registriert seit
    Apr 2016
    Wohnort
    zwischen Harz u. Heideland
    Beiträge
    1.597
    Danke (erhalten)
    1243

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Auf der Messe in Dortmund gabe es "edle Damaszener" von Dick, 2. Wahl.
    Ich glaube 8 Teuronen / Stück u. damit bekomme ich alle Pizzen vom Lieferservice klein u. restliche Küchenarbeiten gelingen ebenfalls
    Danke tømrer haben sich bedankt

  3. #3

    Registriert seit
    Jun 2017
    Wohnort
    Paderborn
    Beiträge
    10
    Danke (erhalten)
    4

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Das klingt aber sehr günstig! Weißt du, was die normalerweise kosten?
    Waidmannsheil!

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.715
    Danke (erhalten)
    750

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Die genau gleichen Kochmesser wie für den weniger edlen ganzen Rest auch:

    Irgendwas ausreichend hochwertiges aus Solingen halt.
    Das tun, wovon andere nur reden.
    Danke Streichelzoo haben sich bedankt

  5. #5

    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    2.607
    Danke (erhalten)
    337

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    In der Küche benutze ich einfache Messer von Dick, Windmühlenmesser und was grad so da ist. Was zum abziehen ist immer griffbereit, da brauche ich keine teuren Stähle.
    Danke äsungsfläche haben sich bedankt

  6. #6
    Avatar von Pilzesammler
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    Augsburg
    Beiträge
    467
    Danke (erhalten)
    339

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Küchenmesser sind mindestens 3-5 verschiedene Threads wert!

    Generell, nicht nur für Wild, empfehle ich je ein Messer mit 14-15cm Klingenlänge (Officemesser) und ein Messer 22-24cm Klingenlänge (Kochmesser). Mehr braucht man eigentlich nicht - ok, ein paar kleine Gemüse- und Schälmesser dazu - aber die zählen eigentlich nicht.

    Bei den beiden Messern sollte man hochwertig kaufen. Wenn ich nichts über den Benutzer weiss, empfehle ich hochwertige Solinger Hersteller - Standardware. Ich kenne natürlich nicht alle, aber bei den Solingern bin ich bis jetzt mit Burgvogel sehr gut gefahren. Wenn ich nach konkreten Messern gefragt werde, empfehle ich immer die Burgvogel Natura Line. Selbst ausprobiert und für gut befunden. Meiner Meinung nach besser (und günstiger!) als z.B. Güde Alpha - die hatte ich auch schon länger in den Fingern. Speziell das grosse Kochmesser (https://www.messerspezialist.de/burg...ochmesser.html) habe ich jetzt schon öfter empfohlen bzw. verschenkt und nur gute Rückmeldungen bekommen.

    Wenn man es günstiger möchte, ist Dick eine gute Marke (https://www.dick-messer.de/). Der Stahl orientiert sich eher an professionellen Benutzern: Weicher, dafür schnell und leicht nachzuschleifen. D.h., man muss sie öfter nachschärfen als z.B. die Burgvogel. Kann ich mit leben - ich selbst habe ein Dick als großes Kochmesser.

    Wenn ich mehr über den Benutzer weiss, empfehle ich auch gerne andere, z.B. die Herder Messer. Die sind aber nicht für jeden geeignet.

    Mit Japanern kenne ich mich nicht aus. Da gibts aber natürlich auch sehr gute. gerade seit den letzten 10 Jahren sind japanische Kochmesser hier sehr angesagt, was ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstehe.
    "Es kommt direkt auf uns zu!"

  7. #7
    Avatar von Pilzesammler
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    Augsburg
    Beiträge
    467
    Danke (erhalten)
    339

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Falsches Messer verlinkt. Ich meinte die 23 cm Variante: https://www.messerspezialist.de/burg...ochmesser.html

    26 cm wären schon ein bisschen sehr groß.
    "Es kommt direkt auf uns zu!"

  8. #8
    Avatar von Stomberger
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.691
    Danke (erhalten)
    549

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Zitat Zitat von Pilzesammler Beitrag anzeigen
    Falsches Messer verlinkt. Ich meinte die 23 cm Variante: https://www.messerspezialist.de/burg...ochmesser.html

    26 cm wären schon ein bisschen sehr groß.
    Ich benutze mehrere Dick Messer in der Küche unter anderem so eines https://www.dick-messer.de/Santoku-1...erior-von-Dick
    Ich würde jetzt nicht behaupten das es eher weich wäre vom Stahl .
    Da ich ab und an in Plochingen vorbeikomme sieht mich der Werksverkauf dann .
    Jagd ist Handwerk

  9. #9
    Avatar von Kastro
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.037
    Danke (erhalten)
    459

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Habe zwei Messerblöcke (geschenkt bekommen) der eine ist glaube ich von Zwilling der andere WMF. Schon seit über 25 Jahren (hochzeitsgeschenke ) Gab nie klagen. Kochmesser von WMF und zwei Gemüsemesser nutze ich am meisten. Schinkenmesser so gut wie nie, ebenso diese Tomatenmesser mit Wellenschliff. Kochmesser ist scharf genug um jede Matschtomate in Scheiben zu schneiden Käsemesser kommt auch oft zum Einsatz.
    Grüße Günter

  10. #10
    Avatar von der_mit_der_Bracke_jagt
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    17.044
    Danke (erhalten)
    138

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    tja welches Messer nutze ich für die Küchenarbeit. Dazu kann ich nur sagen.... am liebsten arbeite ich mit scharfen Messern.
    Wer einen Jagdhund ausbilden will braucht dazu Einfühlungsvermögen, Ruhe und Ausgeglichenheit, Konsequenz und Geduld. Wer eine Bracke ausbilden will braucht von allem ein wenig mehr!!!

  11. #11
    Avatar von Safarischorsch
    Registriert seit
    Oct 2000
    Beiträge
    11.880
    Danke (erhalten)
    371

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Zitat Zitat von jagdfan71 Beitrag anzeigen
    Mich interessiert natürlich vor allem, welche Messer ihr zum Zubereiten des leckeren Wilds benutzt.
    Ich habe ein GRÄWE Damaszener Santokumesser, möchte mir aber noch ein europäisches Kochmesser anschaffen.
    https://www.amazon.de/WMF-Performanc.../dp/B00HHA1YU6

    Die aus dem Link oder günstige Keramikmesser vom Discounter.
    Petas wahres Gesicht: https://www.petakillsanimals.com/

    „Und die Geschichte zeigt, daß demokratische Staatsgewalt nicht weniger zur Expansion neigt als autokratische." Hans Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie

  12. #12
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.076
    Danke (erhalten)
    4113

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Zitat Zitat von der_mit_der_Bracke_jagt Beitrag anzeigen
    tja welches Messer nutze ich für die Küchenarbeit. Dazu kann ich nur sagen.... am liebsten arbeite ich mit scharfen Messern.
    Jepp,

    da genau geht es los.... das alte Leiden....

    Habe Güde, Zwilling, Solinger Küchenmesser (z.T. ohne Stempel, da 2 Wahl)
    Dick, Giesser und auch Discounter.

    Zum Glück habe ich meine Dick SM 90, damit hat sich das Leiden nun erledigt.

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  13. #13
    Avatar von CarpeDiem
    Registriert seit
    Aug 2015
    Wohnort
    Bayern, LK Erding
    Beiträge
    644
    Danke (erhalten)
    665

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Meine Frau greift sich aus unserem ganzen Sammelsurium das an Magnetleisten über der Arbeitsfläche hängt IMMER die Messer, die ich mal aus einem alten Kreissägeblatt gemacht habe (nur mit Flex, Bandschleifer, weichglühen vor dem Bearbeiten, härten in Öl, brünieren mit Schellbrünierung) - sie sagt die schneiden wie Gift...... und bleiben lange scharf.

  14. #14
    Avatar von Kischmisch
    Registriert seit
    Aug 2016
    Wohnort
    München/Stockholm
    Beiträge
    106
    Danke (erhalten)
    254

    Welche Küchenmesser nutzt ihr für das Wild?

    Dieses Müller-Messer ist neben meinen WMF und Dick-Messern noch mein Favorit

    http://www.mueller-messer-shop.de/ep...MSP%22/CKM-WEH

    (Messer des Jahres 2013, 2. Platz Messer Magazin)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •