Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 137
  1. #16
    Avatar von Andiman
    Registriert seit
    Nov 2014
    Wohnort
    Perle des Münsterlandes
    Beiträge
    1.314
    Danke (erhalten)
    718

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von Carlos_Spary Beitrag anzeigen
    mein Pächter hat seinen seit 3 Wochen mit Papiere und allem und das ganz ohne Hirschmann
    Und auch ganz ohne VDH und FCI, ja?

  2. #17
    Avatar von Carlos_Spary
    Registriert seit
    Jul 2013
    Wohnort
    Schönbuch-Lichtung
    Beiträge
    443
    Danke (erhalten)
    101

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von Andiman Beitrag anzeigen
    Und auch ganz ohne VDH und FCI, ja?
    https://www.schweisshunde-deutschlan...rmationen.html


    http://www.deutscher-schweisshundeve...rzeichnis.html


    da wird ihnen geholfen
    Geändert von Carlos_Spary (19.06.2017 um 16:39 Uhr)
    „Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein.“Johann Wolfgang von Goethe
    Danke gipflzipfla haben sich bedankt

  3. #18
    Avatar von Kastro
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.050
    Danke (erhalten)
    469

    Hannoverscher Schweißhund

    Bin gespannt wie viel Seiten das werden
    Grüße Günter
    Danke äsungsfläche haben sich bedankt

  4. #19
    Avatar von fuchsnpasser
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    460
    Danke (erhalten)
    74

    Hannoverscher Schweißhund

    Ganz ehrlich...

    Sind bei euch in Oberösterreich die Revierverhältnisse wirkich für einen HS geeignet?

    Ich komme aus dem Nördl. NÖ und Bereichshundeführer Nachsuche im Bezirk.
    Wir sind im Bezirk momentan zu fünft. Ein HS, ein Retriver, eine Steir. Dachsbracke, ein Parson Terrier und ein Rauhaardackel.
    Ich komme im Jahr auf ca 30 Suchen und bin damit um ca 20 Suchen mehr "ausgelastet" als die anderen 4 Führer.
    Wie du wahrschinlich weist soll jedes Revier einen Revierhund haben, und diese Revierhunde wollen natürlich ebenfalls Arbeit haben.
    Fazit: Du wirst meist nur gerufen wenn der/die anderen Hund(e) nicht weitergekommen sind.

    Ich habe auch Kontakt zu anderen Bereichshundeführern und bei denen ist es meist nicht anders.

    Mir würde persönlich ein BGS sehr gut gefallen, aber mit der "Auslastung"....

    PS.:
    Übrigens, meiner ist der Rauhaardackel.
    Die "wahren" Schweisshundeführer mögen mir gnädig sein
    Fuchs kann immer kommen!
    Danke Knickjäger, Traumtänzer haben sich bedankt

  5. #20
    Avatar von Rüde-Mann
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    6.463
    Danke (erhalten)
    909

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von boris0815 Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen ersten Suchensieg bereits im Alter von 14 Jahren errungen.
    Sp/J mit einem Langhaardackel............

    Bye R-M
    Wollt ihr wissen, wen ich ehrlich einen Waidmann heiß ?
    Den nur, der nebst Flint und Büchse auch den guten Hund zu führen weiß!

  6. #21

    Registriert seit
    May 2001
    Wohnort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5.056
    Danke (erhalten)
    570

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von Rüde-Mann Beitrag anzeigen
    Sp/J mit einem Langhaardackel............ Bye R-M
    Nein, Formwertprüfung mit einem Königspudel.
    Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt. (Goethe)
    Danke fuchsnpasser haben sich bedankt

  7. #22

    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    412
    Danke (erhalten)
    189
    Blog-Einträge
    1

    Hannoverscher Schweißhund

    Wer Dackel bei der "täglichen" Jagdarbeit unterschätzt hat schon verloren! Phantastische Hunde!!!
    Danke fuchsnpasser, AlterHase, Wisent, anda, Jachty haben sich bedankt

  8. #23
    Avatar von Wisent
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.553
    Danke (erhalten)
    79

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von Knickjäger Beitrag anzeigen
    Wer Dackel bei der "täglichen" Jagdarbeit unterschätzt hat schon verloren! Phantastische Hunde!!!
    So isses! Und wer sich über Dackel lustig macht, offenbart damit nur seinen Mangel an Erfahrung mit diesen Hunden!

    Grüsse Wisent
    Danke Knickjäger, fuchsnpasser, 270Win, Jachty, Wenemar haben sich bedankt

  9. #24

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    726
    Danke (erhalten)
    280

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von Ips typographus Beitrag anzeigen


    sach ich doch, "Papiere" und "Nachweise des ständigen jagdlichen Einsatzes"...
    Und wesentlich teurer, warum nur?

  10. #25
    Avatar von der_mit_der_Bracke_jagt
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    17.051
    Danke (erhalten)
    140

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von Carlos_Spary Beitrag anzeigen
    Übern Schweishundeverin bekommt man HS ... mein Pächter hat seinen seit 3 Wochen mit Papiere und allem und das ganz ohne Hirschmann
    jaja, von dem nicht gerade zu hoch gewachsenem, etwas rundlichem "züchter" der auf vielen fci-ausstellungen zu finden ist und ALLE seine hündinnen jagdlich komplett auslasten kann vermute ich. Meines Wissens hat dem sogar sein rumänischer Kompagnon "gekündigt".
    Wer einen Jagdhund ausbilden will braucht dazu Einfühlungsvermögen, Ruhe und Ausgeglichenheit, Konsequenz und Geduld. Wer eine Bracke ausbilden will braucht von allem ein wenig mehr!!!
    Danke grosso, FSK 300 haben sich bedankt

  11. #26
    Avatar von der_mit_der_Bracke_jagt
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    17.051
    Danke (erhalten)
    140

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von fuchsnpasser Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich...

    Sind bei euch in Oberösterreich die Revierverhältnisse wirkich für einen HS geeignet?

    Ich komme aus dem Nördl. NÖ und Bereichshundeführer Nachsuche im Bezirk.
    Wir sind im Bezirk momentan zu fünft. Ein HS, ein Retriver, eine Steir. Dachsbracke, ein Parson Terrier und ein Rauhaardackel.
    Ich komme im Jahr auf ca 30 Suchen und bin damit um ca 20 Suchen mehr "ausgelastet" als die anderen 4 Führer.
    Wie du wahrschinlich weist soll jedes Revier einen Revierhund haben, und diese Revierhunde wollen natürlich ebenfalls Arbeit haben.
    Fazit: Du wirst meist nur gerufen wenn der/die anderen Hund(e) nicht weitergekommen sind.

    Ich habe auch Kontakt zu anderen Bereichshundeführern und bei denen ist es meist nicht anders.

    Mir würde persönlich ein BGS sehr gut gefallen, aber mit der "Auslastung"....

    PS.:
    Übrigens, meiner ist der Rauhaardackel.
    Die "wahren" Schweisshundeführer mögen mir gnädig sein

    was bitte ist eine Steir. Dachsbracke????

    und welche Revierverhältnisse werden einem HS gerecht????
    Wer einen Jagdhund ausbilden will braucht dazu Einfühlungsvermögen, Ruhe und Ausgeglichenheit, Konsequenz und Geduld. Wer eine Bracke ausbilden will braucht von allem ein wenig mehr!!!

  12. #27
    Avatar von Jäger
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    2.388
    Danke (erhalten)
    708

    Hannoverscher Schweißhund

    Einen gesunden Hund muss man kaufen- einen guten Hund muss man machen !

    wmh

    Jäger
    Verstand ist das einzige auf der Welt, was offensichtlich gerecht verteilt wurde;
    Jeder sagt, er habe genug davon !

  13. #28
    Avatar von Andiman
    Registriert seit
    Nov 2014
    Wohnort
    Perle des Münsterlandes
    Beiträge
    1.314
    Danke (erhalten)
    718

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von Carlos_Spary Beitrag anzeigen
    da wird ihnen geholfen
    Eigentlich wird mir da nicht geholfen.
    Da zieht man zwar den FCI-Rassestandard an, ist aber auf der anderen Seite offensichtlich gar nicht in der FCI organisiert.

    Meine Frage war aber auch eher rhetorisch.
    Danke grosso haben sich bedankt

  14. #29
    Avatar von fuchsnpasser
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    460
    Danke (erhalten)
    74

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von der_mit_der_Bracke_jagt Beitrag anzeigen
    was bitte ist eine Steir. Dachsbracke????

    und welche Revierverhältnisse werden einem HS gerecht????
    Ein HS braucht Arbeit, genauso wie jede andere Rasse auch.

    Momentan stehen bei uns die BGS hoch im Kurs bei den Neuanschaffungen...
    Und da sehe ich bei uns leider die wenigsten wirklich bei der Arbeit sondern beim Gassigehen in der Stadt.

    Und mit der Steirischen meinte ich natürlich die Steirische Rauhaarbracke.

    Genauso wie die Vorsteher immer weniger Arbeit haben, wird auf Grund der Neuregelung mit den Revierhunden die Arbeit auf Schweiß für die Bereichshundeführer immer weniger da die leichteren Nachsuchen schon im Vorhinein mit den eigenen Hunden erledigt wird. Und für 30 Nachsuchen im Jahr wobei die meisten im Spätherbst und Winter stattfinden einen Schweißhund zu führen der zu 90% im Jahr von Kunstfährten bei Laune gehalten wird, muss ich für mich leider absehen.
    Das meinte ich mit Revierverhältnissen.

    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
    Fuchs kann immer kommen!
    Danke Rotmilan haben sich bedankt

  15. #30

    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.778
    Danke (erhalten)
    608

    Hannoverscher Schweißhund

    Zitat Zitat von der_mit_der_Bracke_jagt Beitrag anzeigen
    jaja, von dem nicht gerade zu hoch gewachsenem, etwas rundlichem "züchter" der auf vielen fci-ausstellungen zu finden ist und ALLE seine hündinnen jagdlich komplett auslasten kann vermute ich. Meines Wissens hat dem sogar sein rumänischer Kompagnon "gekündigt".
    Vorsicht, als "etwas rundlicher ´Züchter´" ist mir eher der sächsische Vermehrer aus dem Deutschen SH-Verband bekannt, sozusagen die "Judäische Volksfront"; nicht zu verwechseln mit der "Volksfront von Judäa" (der SH-Verein, der zwar auch Ossi-lastig ist, aber wahrscheinlich sind selbst die zu stolz, den "Verbands"-Pöb.. ernst zu nehmen)...
    Danke grosso haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •