Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 136 bis 147 von 147
  1. #136
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.933
    Danke (erhalten)
    2496

    ASP in Tschechien

    Ich jage schon seit einiger Zeit in CZ mit einem Vorsatzgerät, ich weiß den Streckenanteil nicht aber das meiste Schwarzwild wohlgemerkt wird mit NZG erlegt. Bei einem Wiesenanteil von 50 % in Gemenglage auf 2000 ha wie willst das anders machen?

    IMG_2126.jpg

    Zuschauen bis der nächste Mond kommt damit der Huberusgedanke nicht zu kurz kommt?

    Nirgends habe ich so viel tagaktives Schwarzwild gesehen wie in CZ. Wir haben das Schwarzwild intelligent geschossen. Sie wissen bei bestimmten Lichtverhältnissen darfst Du dies und das einfach nicht tun, sonst wird es ernst. Oder an bestimmten Örtlichkeiten muss man höllisch aufpassen, wer geht schon gerne in ein Restaurant - auch wenn es fünf Sterne hat - in dem dauern geschossen wird? Jeder Platz wo es fürchterlich kracht und ein Rottenmitglied erbärmlich quiekt riecht nach Malbaumteer. Nach dem Infrarotblitz der Wildkamera folgt gleich ein anderer, der ist viel gefährlicher.

    Es wird immer wie bei den Füchsen eine Vielzahl und die Kombination sein, die den Erfolg bringt. Letztes Jahr haben wir einen kleinen Riegler auf Verdacht gemacht. Mir kam eine Rotte und ich hab auf den letzten Frilie vorbeigesemmelt mit den üblichen Ausreden, die Rotte hatte ich geschickt umschlagen. Nur ein Ast hat sie verraten. Also die Rotte bemerkt mich und es kracht.

    Was machte diese Bache? Sie steckte sich in einer Fichtenbürste schon 30 m nach dem Beschuss. Mehr so aus deutscher Gründlichkeit sagte ich den drei Treibern sie sollen da mal durchgehen, kaum 5 m drinn riefen sie "Sauen - Sauen" und die Rotte kam wieder auf demselben Wechsel wieder aus den Bürsten.
    Wahrscheinlich dachten sie der **** trifft eh nix, bevor wir da nach vorne ins Verderben laufen . Die Bache hat jedenfalls so etwas schon erlebt, dass ein Weiterflüchten nach dem Schuss nicht zielführend ist und man sich gleich in den nächsten Gefahrnenbereich begibt.
    Falsch gedacht in dem Fall, ich warvorbereitet und konnte die Chance nutzen. Aber das zeigt doch die Überlegenheit und die Lernfähigkeit der Sauen.

    Also wir werden mit dem NZG die Sauen nicht ausrotten, wie es die Diskussion um das Zielfernrohr auch ergeben hat, aber es ist eine Erleichterung. Die Sauen nähern sich nicht zähneklappernt wie bei Klavinius der Kirrung. Es knallt auch unter der Masteiche mit dem dichten Blätterdach wo sie bisher sicher waren. Ich schieße dabei jedes Mal auf völlig vertrautes Wild, da die Raum-Zeitnutzung nicht durch äußere Einflüsse eingeschränkt ist.
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.

  2. #137
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.933
    Danke (erhalten)
    2496

    ASP in Tschechien

    Zitat Zitat von Mohawk Beitrag anzeigen
    Moin!
    Das ist eine Frage der Betonung: geht man zum Amt und betont "ASP" verweist der schwerhörige Mensch hinterm Tresen auf die Veterinäre, betont man "NZG" ...
    Und auch in Bayern sind die UJagdB wohl nicht fürs WaffR zuständig, oder?
    Viele Grüße
    Joe
    Stoßgebet eines Beamten: Lieber Gott lass mich nicht zuständig sein!
    Du hast Recht wenn jemand den Tenor auf ASB legt, dann gehts ab zu den Vets.

    Die Untere Jagdbehörde ist in Bayern in aller Regel auch für das Waffenrecht zuständig, genauer gesagt heißt die Abt. "Öffentliche Sicherheit und Ordnung"

    Es kann sein dass sich beiden Rechtskreise auf 2 Sachbearbeiter aufteilen. Unser Sachbearbeiter ist für beide zuständig.

    In dem Fall wurde den UJB sogar haarklein mitgeteilt wie der Bescheid auszusehen hat und was die Vorausetzungen sind. Das so etwas einfach ignoriert wird, war bestimmt nicht im Sinne des Ministers. Da kann sich niemand rausreden.
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.
    Danke foxl_01 haben sich bedankt

  3. #138
    Avatar von Mohawk
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    16.901
    Danke (erhalten)
    3006

    ASP in Tschechien

    Moin!

    Zitat Zitat von colchicus Beitrag anzeigen
    Es kann sein dass sich beiden Rechtskreise auf 2 Sachbearbeiter aufteilen. Unser Sachbearbeiter ist für beide zuständig.
    Trotzdem sind es getrennte Rechtsbereiche und es kann sein, dass er nach Jagdrecht soll, aber nach Waffenrecht nicht darf. Das liegt hier wohl nicht vor, aber um es rechtlich "sauber" zu halten muss es IMHO erwähnt werden.

    Viele Grüße

    Joe
    Wissenschaftler suchen Antworten, nicht nur eine Entschuldigung, mit dem Denken aufhören zu können. (T. Pratchett)
    One who does not care is one who should not be. (Alice in Chains)
    μολὼν λαβέ

  4. #139
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.933
    Danke (erhalten)
    2496

    ASP in Tschechien

    Zitat Zitat von Mohawk Beitrag anzeigen
    Moin!
    Trotzdem sind es getrennte Rechtsbereiche und es kann sein, dass er nach Jagdrecht soll, aber nach Waffenrecht nicht darf. Das liegt hier wohl nicht vor, aber um es rechtlich "sauber" zu halten muss es IMHO erwähnt werden.
    Viele Grüße
    Joe
    Kann sein, glaube auch gehört zu haben dass der Innenminister da ein wenig angfressn war, aber der Schuss ist draußen.

    Aber es ist doch ein Schmarrn etwas jagdrechtlich vorzuschlagen dass dann waffenrechtlich wieder zu Fall gebracht wird. Macht eigentlich keinen Sinn. Ich verstehe aber nicht warum die Sachbearbeiter der Meinung sind, das Abendland zu retten.

    Hab zwei so Sprüche in meinem Leben:
    1. Grundsätze sind Sätze an denen man zu Grunde geht.
    2. Irgendwann und irgendwie kriegen wir sie schon

    Vielleicht braucht man ein wenig bayerische Denkweise um das zu verstehen. Und jetzt trifft ein Bayer die Nachfahren des berühmten braven Soldaten Schwejk? Noch Fragen?
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.

  5. #140

    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.907
    Danke (erhalten)
    230

    ASP in Tschechien

    Zitat Zitat von Mohawk Beitrag anzeigen
    Moin!



    Das ist eine Frage der Betonung: geht man zum Amt und betont "ASP" verweist der schwerhörige Mensch hinterm Tresen auf die Veterinäre, betont man "NZG" ...

    Und auch in Bayern sind die UJagdB wohl nicht fürs WaffR zuständig, oder?

    Viele Grüße

    Joe

    Bei uns ist der gute Mann UJB und WaffBehörde, ok? Und wenn ich eine freundliche Frage stelle würde ich eigentlich von einem Staatsdiener auch eine freundliche Antwort erwarten.

    Ich muss nachtragen, dass mir ein Flugblatt des FLI mitgeschickt wurde. Zum Nachtzielgerät hat er ausgeführt, dass der Minister bisher nur die Abwehr von Wildschäden genannt hätte, dafür lägen im Landkreis keine Gründe vor.

    Immer wieder schön wie Mohawk uns Einfältigen erklärt wie Behörde geht...
    Geändert von foxl_01 (13.10.2017 um 22:30 Uhr)

  6. #141
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.933
    Danke (erhalten)
    2496

    ASP in Tschechien

    Jetzt kommt Bewegung in die Sache, habe heute einen Anruf aus Oberbayern bekommen, dort war heute Nachmittag wieder eine Krisensitzung. Die UJB lassen das Brunner-Schreiben reihenweise in der Ablage verschwinden, die Revierinhaber auch auch der Jagdberat wurden davon nicht informiert.

    Die Oberbayern bauen auch gleich einen Saufang wenn mal 2 Dutzend Sauen im Lkr. erlegt werden. Das Hochgebirge wird auf jedem Fall Sommerlebensraum für die Sauen werden. Und unten findet sich bestimmt ein Filz wo die Sauen mit reichlicher Kirrung überwintert und gehalten werden.

    Bei Schäden im Grünlandgürtel der Vorberge spiel man natürlich auch schnell in einer anderen Liga. Da kann eine umgebrochene Hangwiese sich auch mal teilweise nach unten verabschieden.
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.

  7. #142
    Avatar von Mohawk
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    16.901
    Danke (erhalten)
    3006

    ASP in Tschechien

    Moin!

    Zitat Zitat von foxl_01 Beitrag anzeigen
    Bei uns ist der gute Mann UJB und WaffBehörde, ok?
    Deshalb sind das immer noch zwei verschiedene Sachen.

    Ich muss nachtragen, dass mir ein Flugblatt des FLI mitgeschickt wurde. Zum Nachtzielgerät hat er ausgeführt, dass der Minister bisher nur die Abwehr von Wildschäden genannt hätte, dafür lägen im Landkreis keine Gründe vor.
    Aha. Sag das gleich dazu und die Sache liest sich ganz andes.

    Immer wieder schön wie Mohawk uns Einfältigen erklärt wie Behörde geht...
    Wenn Du eine kleine Frotzelei gleich so persönlich nimmst: Sorry, wusste nicht, dass Foxl so mimosig sind und alles gleich auf sich beziehen.

    Viele Grüße

    Joe
    Wissenschaftler suchen Antworten, nicht nur eine Entschuldigung, mit dem Denken aufhören zu können. (T. Pratchett)
    One who does not care is one who should not be. (Alice in Chains)
    μολὼν λαβέ

  8. #143
    Avatar von lovec_1
    Registriert seit
    Dec 2008
    Wohnort
    Slowakei
    Beiträge
    637
    Danke (erhalten)
    310

    ASP in Tschechien

    Tschechische Polizei Scharfschützen werden den Jägern mit Abschuss von SW im Zentrum der Epidemie helfen. Erste Einsatz - zwei Stück geschossen... Mehr hier, nutze den Google Translator:

    https://www.novinky.cz/domaci/452104...e-prasata.html
    9,3x62mm, .300 Winchester Magnum, 7mm Remington Magnum, 7mm-08 Remington, 6,5x47 Lapua, .243 Winchester, .223 Remington, 16/70, .44 Magnum, 9mm Luger

  9. #144
    Avatar von Schlumpschütz
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    1.213
    Danke (erhalten)
    733

    ASP in Tschechien

    Wäre ein solches Vorgehn bei uns auch möglich? Kann in einem solchen Seuchenfall das Jagdrecht ausgehbelt werden?
    Ich kann mir nicht vorstellen mit Polizeibegeitung zu Jagen
    1.) Wissen entsteht durch Erfahrung, alles andere ist nur Information
    2.) Es reicht nicht das man tut was man kann, man muß auch können was man tut.
    Wer Schreibfehler in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten, ich hab noch genug

  10. #145
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.933
    Danke (erhalten)
    2496

    ASP in Tschechien

    Zitat Zitat von Schlumpschütz Beitrag anzeigen
    Wäre ein solches Vorgehn bei uns auch möglich? Kann in einem solchen Seuchenfall das Jagdrecht ausgehbelt werden?
    Ich kann mir nicht vorstellen mit Polizeibegeitung zu Jagen
    Ich schon, kenn ne nette gutaussehende Polizistin - die schießt auch noch recht gut, leider mit der Drecks-30-06 auf Reh und ich muss ihr immer mit beim zerlegen helfen - mit der geh ich ganz gerne....
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.

  11. #146
    Avatar von Schlumpschütz
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    1.213
    Danke (erhalten)
    733

    ASP in Tschechien

    Zitat Zitat von colchicus Beitrag anzeigen
    Ich schon, kenn ne nette gutaussehende Polizistin - die schießt auch noch recht gut, leider mit der Drecks-30-06 auf Reh und ich muss ihr immer mit beim zerlegen helfen - mit der geh ich ganz gerne....
    Nun, dann aber ist sie in ihrer Eigenschaft als Jägerin unterwegs, nicht als Polizistin Viel Spaß euch beiden
    1.) Wissen entsteht durch Erfahrung, alles andere ist nur Information
    2.) Es reicht nicht das man tut was man kann, man muß auch können was man tut.
    Wer Schreibfehler in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten, ich hab noch genug

  12. #147
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.933
    Danke (erhalten)
    2496

    ASP in Tschechien


    Zitat Zitat von Schlumpschütz Beitrag anzeigen
    Nun, dann aber ist sie in ihrer Eigenschaft als Jägerin unterwegs, nicht als Polizistin Viel Spaß euch beiden
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •