Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 76 bis 90 von 90
  1. #76

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    4.203
    Danke (erhalten)
    2222

    Krähenjagd 2017/2018

    Waidmannsheil!
    Tontauben? Nein danke sind mir zu trocken!

    Mett Gottes Entschuldigung für Salat

  2. #77

    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.780
    Danke (erhalten)
    177

    Krähenjagd 2017/2018

    Gestern hab ich mal was ganz neues gemacht: Ich war auf einer revierübergreifenden Elsternjagd. Drei oder vier Reviere haben gezielt die Schlafhecken abgestellt und teilweise beunruhigt. Leider haben kurzfristig wohl viele Leute abgesagt, man hätte sicherlich das fünffache an Schützen sinnvoll einsetzen können. Die Sichtweite in den Hecken (noch belaubt, das war auch kein Vorteil) war so kurz, dass man mit besonnenen Leuten locker 5 Schützen auf 100m Hecke hätte verteilen können.

    Letztendlich lagen bei ca. 20 Schützen (grobe Schätzung) ungefähr die gleiche Anzahl an Elstern. Ich hatte 4 inklusive einer wirklich bildschönen Doublette nach rechts und dann links, werde aber für den "Nahkampf" in der Hecke zukünftig wohl Skeetschrote verwenden. Durchschnittliche Schussentfernung wird bei vielleicht 5m liegen.
    Gun control is like trying to reduce drunk driving by making it tougher for sober people to own cars

  3. #78

    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    2.816
    Danke (erhalten)
    365

    Krähenjagd 2017/2018

    Weidmannsheil! Elstern werden leider viel zu selten bejagt, meist Beifang bei Krähenjagden.
    Timeo Danaos et dona ferentes!

  4. #79

    Registriert seit
    Jan 2003
    Wohnort
    Südhessen
    Beiträge
    3.411
    Danke (erhalten)
    52

    Krähenjagd 2017/2018

    Dann weiß ich wo du gestern jagen warst

    Auf die kurzen Entfernungen kannst du eigentlich alles verschiessen, eine vernünftige Streuung bekommst du in der Hecke nicht hin. Ich verschiess immer erst mal die ganzen Restbestände.

  5. #80

    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.780
    Danke (erhalten)
    177

    Krähenjagd 2017/2018

    Zitat Zitat von REDSTAG Beitrag anzeigen
    Dann weiß ich wo du gestern jagen warst

    Auf die kurzen Entfernungen kannst du eigentlich alles verschiessen, eine vernünftige Streuung bekommst du in der Hecke nicht hin. Ich verschiess immer erst mal die ganzen Restbestände.
    Waren da noch andere Foristi dabei? Am Ende sogar Du?
    Gun control is like trying to reduce drunk driving by making it tougher for sober people to own cars

  6. #81
    WuH Moderator
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    9.816
    Danke (erhalten)
    480

    Krähenjagd 2017/2018

    Zitat Zitat von Mauser03Michel Beitrag anzeigen
    Waren da noch andere Foristi dabei? Am Ende sogar Du?
    Nee, der war nicht da. Mangelnde Passion und Raubwildschärfe, weißte...

    Aber ich war da. In Zukunft schießte Deine Doubletten gefälligst bei mir.
    "Zu jener Zeit, da ich als Jäger den Kreis Shisdra durchstreifte, begegnete mir im Feld ein Kalugaer Gutsbesitzer namens Plutykin, ein leidenschaftlicher Jäger und daher vorzüglicher Mensch." (Iwan Turgenjew, Aufzeichnungen eines Jägers)

  7. #82

    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.780
    Danke (erhalten)
    177

    Krähenjagd 2017/2018

    Warst Du der Jagdherr der Gesamtmannschaft? Ich war dann vermutlich der einzige von den drei Bläsern, den Du nicht gekannt hast
    Gun control is like trying to reduce drunk driving by making it tougher for sober people to own cars

  8. #83
    WuH Moderator
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    9.816
    Danke (erhalten)
    480

    Krähenjagd 2017/2018

    Das hatte ich mir jetzt schon gedacht.
    "Zu jener Zeit, da ich als Jäger den Kreis Shisdra durchstreifte, begegnete mir im Feld ein Kalugaer Gutsbesitzer namens Plutykin, ein leidenschaftlicher Jäger und daher vorzüglicher Mensch." (Iwan Turgenjew, Aufzeichnungen eines Jägers)

  9. #84
    Avatar von busebaer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Wohnort
    OWL
    Beiträge
    297
    Danke (erhalten)
    255

    Krähenjagd 2017/2018

    Heute morgen war ich auch mal wieder draußen. Hatte guten Anflug. Leider hab ich meine Chancen wirklich saumäßig schlecht verwertet. Irgendwie war der Wurm drin. Vielleicht lag es am starken Wind heute? Vielleicht, aber zum Großteil am Schützen.
    Immerhin sind 5 geblieben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Nimm dein Jagdgerät, den Bogen, Köcher und ein paar Pfeile und geh hinaus aufs Feld, um mir ein Stück Wild zu jagen.

    Bereite es zu, wie ich es gern mag, und bring es mir, damit ich es essen kann.

    1. Mose 27, 3-4

  10. #85

    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    550
    Danke (erhalten)
    56

    Krähenjagd 2017/2018

    Seit ein paar Tagen werden die Krähen wieder frech, leider hatte ich einfach keine Zeit denen nachzustellen doch gestern haben Sie es übertrieben - sind in unseren Hühnerhag gehockt und warteten bis die Eier gelegt waren, um diese dann zu plündern, bis auf 10 meter haben 2 Krähen mich ausgehalten - das war zu frech - aber an Allerheiligen wird nicht gejagt. Also bin ich heute in der Dämmerung zu den Hühnern geschlichen leider sind die Krähen schon früher aufgestanden und Ra Ra Ra waren die Krähen weg. Aber vom See her hab ich noch welche gehöhrt, also im Schutz von Nachbars Linden mich runter geschlichen und gelockt- nun vier Schuß zwei Krähen- ok könnte besser sein aber s.k.g.
    Und wenn es nicht ums jagen wär...
    Danke Jungjäger28, busebaer haben sich bedankt

  11. #86

    Registriert seit
    Jan 2017
    Wohnort
    Flachland
    Beiträge
    271
    Danke (erhalten)
    115

    Krähenjagd 2017/2018

    Kann ich bestätigen. Bei uns hocken die mitten auf dem Hof im Walnussbaum, nur leider ist hier schlecht schiessen wegen Kugelfang und befr. Gebiet. Das wissen die genau. Um die Nüsse zu knacken lassen sie die 20m weiter auf die Betonplatte fallen. Letztens hab ich eine aufm Kopf bekommen beim Tanken. Kein Wunder das man die so schlecht bejagt kriegt so schlau wie die sind
    Danke Sticken haben sich bedankt

  12. #87

    Registriert seit
    Jan 2012
    Wohnort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    408
    Danke (erhalten)
    102

    Krähenjagd 2017/2018

    Hallo,

    heute mal ein neuer Versuch, leider komplett neblig...

    Egal, wach ist wach, also los.

    100 % des Anflugs konnte ich strecken, leider war nach einer Krähe aber auch schon Schicht im Schacht...

    Grüße
    Danke Jungjäger28, insulaner05, busebaer haben sich bedankt

  13. #88

    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    189
    Danke (erhalten)
    70

    Krähenjagd 2017/2018

    War am Mittwoch abend mal wieder im Krähenschlafgehölz unterwegs und hatte Erfolg. Nächste Woche dann Jagd mit freundlichem Lockbild.

    Beide mit meiner BBF in 12/70 und 2,7 Streu geschossen. Meiner Meinung nach die beste Kombi für das Schlafgehölz. Über die Laufschiene sieht man nämlich sehr schlecht.

    Gruß und WMH
    JJ28

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
    Danke busebaer, Heidewitzka haben sich bedankt

  14. #89

    Registriert seit
    Jan 2012
    Wohnort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    408
    Danke (erhalten)
    102

    Krähenjagd 2017/2018

    Nabend zusammen,

    Ich hab ein paar kurze Fragen an die Experten in Sachen Krähenjagd, hoffe die stören in diesem Faden nicht:

    1. Freundliches Lockbild und Regen... gut? Schlecht? Egal?

    2. Kann jemand einen guten Locker empfehlen? Mein Askaridingens war zwar günstig gewesen , das wars aber auch

    3. Wie lange lohnt sich morgens das Sitzen? Hab bisher immer gegen Neun Uhr nen Haken an die Sache gemacht. Ist wahrscheinlich standortabhängig.

    5. Sind ein paar Locktauben im Lockbild für die Krähen störend oder kann man das versuchen?

    Beste Grüße

  15. #90

    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    189
    Danke (erhalten)
    70

    Krähenjagd 2017/2018

    Zitat Zitat von Heidewitzka Beitrag anzeigen
    Nabend zusammen,

    Ich hab ein paar kurze Fragen an die Experten in Sachen Krähenjagd, hoffe die stören in diesem Faden nicht:

    1. Freundliches Lockbild und Regen... gut? Schlecht? Egal?

    2. Kann jemand einen guten Locker empfehlen? Mein Askaridingens war zwar günstig gewesen , das wars aber auch

    3. Wie lange lohnt sich morgens das Sitzen? Hab bisher immer gegen Neun Uhr nen Haken an die Sache gemacht. Ist wahrscheinlich standortabhängig.

    5. Sind ein paar Locktauben im Lockbild für die Krähen störend oder kann man das versuchen?

    Beste Grüße
    Zu
    1. ; 2. Und 3. : einfach die entsprechende Thematik mit dem Zusatz ,,Wuh Forum" bei google eingeben.
    Die ,,krähenprofis" werden da immer recht schnell gereizt, da diese Fragen schon seit Jahren immer wieder gestellt werden

    Zu 4.
    Ich glaube das kann auch ich als ,,nicht-Krähenprofi" dir beantworten. Kombinierte lockbilder stören nicht. Im Gegenteil: manchmal werden Reiher oder Gänse,etc. extra für die Krähen ins Lockbild eingebaut, als sog. Confidence decoys, die den anstreichenden Krähen das misstrauen nehmen sollen.

    Gruß und WMH
    Jj28

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
    Danke Heidewitzka haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •