Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Avatar von fear no fish
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    141
    Danke (erhalten)
    141

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Ich besitze von Lansky das Messerschärfset. Für die normale Klinge des Swingblade von Outdoor Edge
    bzw. auch andere Messer funktioniert das Super.

    Für die konkave Klinge macht es aufgrund der Breite der Schärfsteine denke ich aber keinen Sinn das zu
    nutzen.

    Wie schärft Ihr solche klingen ?

    Vielen Dank für eure Tipps
    Das mir mein Hund viel lieber sei,
    sagst Du oh Mensch sei Sünde.....

    der Hund ist mir im Sturme treu,
    der Mensch nicht mal im Winde

  2. #2
    Avatar von Wheelgunner_45ACP
    Registriert seit
    Sep 2015
    Wohnort
    Dahoam
    Beiträge
    526
    Danke (erhalten)
    221

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Selber hab ich den Work Sharp in der Ken Onion Edition, da ist es kein großes Problem. Da liegt ein Extra Band des normalen Work Sharp genau für diesen Zweck mit im Lieferumfang.

    Ansonsten hab ich diesen Tipp dazu bei Geartester gefunden: https://www.geartester.de/s/categories/74/stories/2193
    Geändert von Wheelgunner_45ACP (09.08.2017 um 09:46 Uhr)
    Norbert

    Hier ein Zitat des englischen Sozialphilosophen John Ruskin: "Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten"
    Danke fear no fish, Eisbaer1017 haben sich bedankt

  3. #3
    Avatar von fear no fish
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    141
    Danke (erhalten)
    141

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Sowas wie das Work Sharp hab ich nicht, müsste dann aber auch mit einem runden Schleifstab oder ähnlichem
    ja auch gehen, oder ? Und dann nachträglich mit dem Leder abziehen.
    Das Leder das in dem von Dir angesprochen Artikel genannt wird sollte aber
    dann ein Glattleder sein. Gibt es dafür Leder die sich besser eignen und welche die nicht so gut sind ?

    Also eher Rind ?

    Danke für den Link.
    Das mir mein Hund viel lieber sei,
    sagst Du oh Mensch sei Sünde.....

    der Hund ist mir im Sturme treu,
    der Mensch nicht mal im Winde

  4. #4
    Avatar von Wheelgunner_45ACP
    Registriert seit
    Sep 2015
    Wohnort
    Dahoam
    Beiträge
    526
    Danke (erhalten)
    221

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Zum manuellen Schleifen kann ich dir nichts sagen, meine Messer werden dabei eher stumpfer, hab da anscheinend wirklich 2 linke Hände, selbst mit Gatco
    Norbert

    Hier ein Zitat des englischen Sozialphilosophen John Ruskin: "Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten"

  5. #5
    Avatar von Eisbaer1017
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    229
    Danke (erhalten)
    116

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Geeignetes Leder bekommst Du z.B. hier oder hier.


    Zitat Zitat von Wheelgunner_45ACP Beitrag anzeigen
    Selber hab ich den Work Sharp in der Ken Onion Edition, da ist es kein großes Problem. Da liegt ein Extra Band des normalen Work Sharp genau für diesen Zweck mit im Lieferumfang.
    Ansonsten hab ich diesen Tipp dazu bei Geartester gefunden: https://www.geartester.de/s/categories/74/stories/2193

    Danke für die Hinweise. Eigentlich wollte ich auf eine Tormek sparen aber evtl. ziehe ich die WorkSharp als preisgünstigere Alternative in Erwägung. Sollte für meine Zwecke reichen.
    Der Tipp vom Geartester scheint ebenfalls nachahmenswert.
    Danke fear no fish haben sich bedankt

  6. #6
    Avatar von fear no fish
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    141
    Danke (erhalten)
    141

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Danke für den Link, ich werde es mal testen.
    Das mir mein Hund viel lieber sei,
    sagst Du oh Mensch sei Sünde.....

    der Hund ist mir im Sturme treu,
    der Mensch nicht mal im Winde

  7. #7
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    36.568

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Worksharp ist keine Alternative zum Tormek.

    Genauso wenig, wie ein Dacia eine Alternative zum Mercedes ist.
    Danke Jurama2552 haben sich bedankt

  8. #8
    Avatar von Pancho
    Registriert seit
    Jun 2013
    Wohnort
    Kevelaer
    Beiträge
    2.624
    Danke (erhalten)
    500

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Nehmt das Ding hier und Ihr nehmt nie wieder einen Schleifstein in die Hand:

    https://www.trendcenter.de/dick-dick...arf/a-1019912/

    Das Ding ist aus Titan und richtet nicht den Grad auf, sondern trägt ab. Damit schärfe ich jedes Messer, Schweizer- , Jagd- und Küchenmesser und wenn es sein muss auch Brieföffner. Mit allen Messern kann ich anschließend mühelos ein Blatt Papier schneiden.

    Für Anfänger: Stahl senkrecht auf ein Brett stellen. Winkel mit dem Messer am Wetzstahl bilden: 90 Grad halbieren = 45 Grad; halbieren = 22,5 Grad und versuchen diesen Winkel auf beiden Seiten ungefähr zu halten.

    Ergebnis ist top und wer will, zieht einige Male mit einem normalen Wetzstahl zum Polieren hinterher.
    Love it, change it or leave it!
    Wenn du deinen Gegner besiegen willst, musst du das Schwert zuerst gegen dich selbst richten!

  9. #9
    Avatar von Wheelgunner_45ACP
    Registriert seit
    Sep 2015
    Wohnort
    Dahoam
    Beiträge
    526
    Danke (erhalten)
    221

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    und dennoch liegts erst mal an Fahrer, wie weit man kommt . . .
    Norbert

    Hier ein Zitat des englischen Sozialphilosophen John Ruskin: "Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten"

  10. #10

    Registriert seit
    Jan 2016
    Wohnort
    im schönen Loisachtal
    Beiträge
    77
    Danke (erhalten)
    30

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Servus beinander,
    es gibt doch für das Lansky auch noch sowas: http://www.ebay.de/itm/Lansky-4er-ha...oAAOSwbqpT8Hz7

    Hab allerdings keine Erfahrung damit ob das was taugt
    Gruss
    Werdenfelser

  11. #11
    Avatar von Parabuteo
    Registriert seit
    Jun 2016
    Wohnort
    Südheide
    Beiträge
    194
    Danke (erhalten)
    64

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Mein Tipp Schleifsteine für Sensen. Geht hervorragend wenn man den Winkel einhält den die Klinge vorgibt.

    Gesendet von meinem SM-G389F mit Tapatalk

  12. #12
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    36.568

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Die sind so grobkörnig, da hast du anschließend eine Microsäge.

  13. #13
    Avatar von Stomberger
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.618
    Danke (erhalten)
    509

    Konkaves Aufbruchmesser schärfen

    Deshalb nimmt man welche für Kuttermesser .
    Jagd ist Handwerk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •