Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    4
    Danke (erhalten)
    0

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Hallo zusammen.
    Ich möchte mich vorab über eine Vorzeitige Beendigung des Bestehenden Jagdpachtvertrages erkundigen. Restdauer 6 Jahre.

    Kann man an der Genossenschaft, eine Kündigung oder Aufhebung des Pachtvertrages zum Ablauf des bestehenden Jagdjahr (31.03.201 einreichen.
    Wäre eine Ablehnung möglich bzw. Bestehen auf Vollendung der 9 Jahre.!

    Wie sähe es mit einer Pachtübernahme aus!?
    Was wäre hier zu beachten?
    Muss die Genossenschaft, der Übernahme zustimmen ect.

    Für eure Erfahrungswerte wäre Ich sehr Dankbar.

  2. #2

    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    170
    Danke (erhalten)
    106

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Servus!
    Deine Frage ist ohne Kenntnis des tatsächlichen Vertrages schwer zu beantworten. Daher sollte man bei solchen Vorhaben mit den Vertragsunterlagen fachkundigen Rat einholen.

    Alte Juristenweisheit: Rat nach Tat kommt z'spat!

    Gruß & WH

    ANS

    p.s. Ich würde sowas auch eher diskret handhaben, je mehr Leute dabei mitreden, desto schlechter deine Chancen auf Regelung zu deinen Wünschen...

  3. #3

    Registriert seit
    Jun 2006
    Wohnort
    Auf den Hunsrückhöhen
    Beiträge
    1.456
    Danke (erhalten)
    137

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Der Pachtvertrag endet i.d.R. automatisch, wenn der Pächter keinen Jagdschein mehr hat.

    WMH
    T.
    Den Mann lernt man kennen im Spiel, bei der Buhlschaft und auf der Jagd (Martin Luther)

  4. #4

    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    440
    Danke (erhalten)
    24

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Zitat Zitat von TicTac Beitrag anzeigen
    Der Pachtvertrag endet i.d.R. automatisch, wenn der Pächter keinen Jagdschein mehr hat.

    WMH
    T.
    Ich glaube, hier geht es eher um Beendigung weiterer finanzieller Verpflichtung. Da macht Jagdschein ja/nein kein Unterschied.

  5. #5
    Avatar von upstalsboom
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    257
    Danke (erhalten)
    165

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Wenn er seinen Jagdschein aber abgibt, könnte er somit ganz einfach die Pacht loswerden

    Ich kenne jemanden der aus gesundheitlichen Gründen die Pacht aufgegeben hat, man hat hier zugestimmt. War aber auch nur ein Jahr Rest und mehrere Mitpächter.

    Die Jagdgenossenschaft muss zweifelsfrei bei einer Übernahme durch einen anderen zustimmen.

  6. #6

    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.912
    Danke (erhalten)
    233

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Wenn er keinen Jagdschein mehr hat endet zwar der Vertrag. Allerdings macht er sich ggf schadenersatzpflichtig für die restliche Laufzeit.
    Danke Wenemar haben sich bedankt

  7. #7

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    259
    Danke (erhalten)
    146

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Bei Tod des Pächters stehen die Chancen wohl gut das man keine Verbindlichkeiten mehr hat. Mir wärs das aber nicht wert
    Danke äsungsfläche, boule haben sich bedankt

  8. #8

    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    333
    Danke (erhalten)
    223

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Zitat Zitat von Rammbock Beitrag anzeigen
    Bei Tod des Pächters stehen die Chancen wohl gut das man keine Verbindlichkeiten mehr hat. Mir wärs das aber nicht wert
    Bei wesentlichen Änderungen des verpachteten Gebietes auch....... also z.B. Errichtung des deutschlandweit ersten Endlagers für strahlende Abfälle oder dem Austritt einer nicht-unerheblichen Menge an Cyanidlauge.

  9. #9
    Avatar von .44-40
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    713
    Danke (erhalten)
    129

    Jadpacht vorzeitig Beenden

    Du kannst natürlich den Pachtvertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden oder jemand anderen als Pächter einsetzen lassen und die Jagdgenossen haben das so zu akzeptieren. Schadenersatzforderungen der JG sind dabei naturlich ausgeschlossen.

    Gibt nur eine winzige Voraussetzung: Es muss so wirksam (und möglichst unanfechtbar) im Pachtvertrag vereinbart worden sein.

    Ist es das nicht, nimm deinen Pachtvertrag, geh zu nem Anwahlt deiner Wahl und lass dir dort erklären was geht und was nicht.

    Alles andere ist Kaffeesatzleserei.

    It's 106 miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark and we're wearing sunglasses....
    Hit it!
    Danke OberförsterVS, äsungsfläche haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •