Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 43 von 43
  1. #31
    Avatar von Spezi
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.334
    Danke (erhalten)
    1037

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Zitat Zitat von treemaster Beitrag anzeigen
    Kameraden und Genossen, lasst uns Selbsthilfegruppen gründen damit Fälle wie dieser nicht zur Normalität werden:

    Achtung! Aus gegebenem Anlass..
    Auf einem handgeschriebenen Zettel steht die Frage: "Warum?"
    Sie bewegt hier alle...

    Haben wir da etwa geklaut?!

    https://forum.wildundhund.de/showthr...ht=spezi+opfer

    _____________________________________
    Einen wunderschönen Tag wünscht der Spezi

  2. #32
    Avatar von treemaster
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    712
    Danke (erhalten)
    245

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Zitat Zitat von Spezi Beitrag anzeigen
    Seggel, häddsch mr au vorher sage könne, dann hädd i jetzt nedd so rescherschira braucha

  3. #33
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.048
    Danke (erhalten)
    4073

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Das Frauen nicht rational und oft überstürzt handeln kann man an diesem Beistpiel sehr gut sehen.




    Die Ehefrau kommt früher als erwartet nach Hause und findet ihren Ehemann im Schlafzimmer beim Sex mit einer sehr attraktiven jungen Frau.




    Sie war ziemlich aufgeregt. "Du bist ein respektloses Schwein" schreit sie. "Wie wagst Du es, mir das anzutun - einer treuen Frau, der Mutter Deiner Kinder! Ich verlasse Dich. Ich reiche die Scheidung ein!"



    Der Ehemann erwiderte: "Warte eine Minute, wenn Du mich noch ein wenig gern hast. Ich kann Dir sagen, was geschehen ist."


    "Gut, fang an" schluchzte sie, "aber das sind die letzten Worte die Du zu mir sagst!"


    Und der Ehemann begann:


    "Gut, ich wollte gerade in mein Auto einsteigen um heimzufahren, als mich diese junge Frau hier fragte ob ich ihr helfen kann. Sie schaute so niedergeschlagen und hilflos aus, ich hatte Mitleid mit ihr und sagte, sie soll einsteigen.


    Ich bemerkte, dass sie sehr dünn ist, nicht gut angezogen und schmutzig. Sie sagte mir, dass sie schon drei Tage nichts zu Essen hatte.


    Ich hatte Mitleid, brachte sie hierher in die Küche und wärmte ihr das Essen auf, welches ich gestern Abend für Dich gekocht habe und wovon Du nichts gegessen hast, weil Du abnehmen willst.


    Das arme Ding verschlang das Essen in Sekunden.


    Außerdem brauchte sie eine Reinigung. Ich schlug ihr vor, sich zu Duschen und während sie duschte stellte ich fest, dass ihre Kleidung schmutzig und zerrissen ist und habe sie weggeworfen.


    Dann brauchte sie etwas zum Anziehen, ich gab ihr die Designerjeans, die Du schon ein paar Jahre hast und nie getragen hast, weil Du glaubtest, dass sie zu eng sind.


    Ich gab ihr auch die Unterwäsche, die ich Dir einmal zum Geburtstag schenkte und die Du auch nicht getragen hast, weil Du sagtest, dass ich keinen guten Geschmack habe.


    Ich fand die sexy Bluse, welche Du von meiner Schwester zu Weihnachten bekommen und auch nie getragen hast, nur um sie zu ärgern. Ich schenkte ihr auch die Schuhe, welche Du in einer teuren Boutique gekauft hast und auch nie benützt hast, weil einige in Deiner Arbeitsstelle dieselben haben."


    Der Ehemann nahm sich ein Stück Brot und setzte fort:


    "Sie war so dankbar für mein Verständnis und die Hilfe. Als ich sie zur Tür begleitete, drehte sie sich zu mir um, mit Tränen in den Augen, und sagte:


    "Bitte . . . hast Du noch andere Sachen die Deine Frau nicht benutzt?"
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke Spezi, thomas75, tømrer, Jörgimann haben sich bedankt

  4. #34
    Avatar von Spezi
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.334
    Danke (erhalten)
    1037

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Zitat Zitat von 222Rem Beitrag anzeigen


    Die Ehefrau kommt früher als erwartet nach Hause und findet ihren Ehemann im Schlafzimmer beim Sex mit einer sehr attraktiven jungen Frau.




    Sie war ziemlich aufgeregt. "Du bist ein respektloses Schwein" schreit sie. "Wie wagst Du es, mir das anzutun - einer treuen Frau, der Mutter Deiner Kinder! Ich verlasse Dich. Ich reiche die Scheidung ein!"



    Der Ehemann erwiderte: "Warte eine Minute, wenn Du mich noch ein wenig gern hast. Ich kann Dir sagen, was geschehen ist."


    .
    .
    .

    Anfänger.
    Das geht viel kürzer

    https://www.youtube.com/watch?v=R8zzddclaOQ

    Nr 9 ist mein Favorit
    Geändert von Spezi (14.09.2017 um 13:22 Uhr)
    _____________________________________
    Einen wunderschönen Tag wünscht der Spezi
    Danke 222Rem, treemaster haben sich bedankt

  5. #35
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.048
    Danke (erhalten)
    4073

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Hier eine Studie, die eigentlich fast jeder Mann kennt.

    Frauen bezeichnen so etwas als Quatsch, dass haben sich die Männer nur ausgedacht.



    62_b.jpg
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke tømrer, treemaster haben sich bedankt

  6. #36
    Avatar von Wheelgunner_45ACP
    Registriert seit
    Sep 2015
    Wohnort
    Dahoam
    Beiträge
    569
    Danke (erhalten)
    261

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Norbert

    Hier ein Zitat des englischen Sozialphilosophen John Ruskin: "Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten"

  7. #37
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.048
    Danke (erhalten)
    4073

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Aspekt ist die Gutmütigkeit vieler
    Männer.
    Da ist der Manipulation Tür und Tor geöffnet.
    Hier mal exemplarisch beschrieben.

    Wenn man genau hinschaut, ist das gar nicht so lustig, jeder kennt diese Fälle:




    Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare.


    Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich nach.
    Egal wo ich hinkam, sie war schon da. Es ist nun zwölf Jahre her.


    Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweatshirts, ausgefranste Jeans und Bikerstiefel, und ich trug lange Haare.
    Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit für besondere Anlässe. Dann trug ich ein schwarzes Sweatshirt, ausgefranste Jeans und weiße Turnschuhe.


    Hausarbeit war ein Übel, dem ich wann immer es möglich war aus dem Weg ging.
    Aber ich mochte mich und mein Leben. So also lernte sie mich kennen.
    "Du bist mein Traummann. Du bist so männlich, so verwegen und so frei."
    Mit der Freiheit war es alsbald vorbei, da wir beschlossen zu heiraten.


    Warum auch nicht, ich war männlich verwegen, fast frei und ich hatte lange Haare.
    Allerdings nur bis zur Hochzeit. Kurz vorher hörte ich sie sagen: "Du könntest wenigstens zum Frisör gehen, schließlich kommen meine Eltern zur Trauung." Stunden, - nein Tage später und endlose Tränen weiter gab ich nach und ließ mir eine modische Kurzhaarfrisur verpassen, denn schließlich liebte ich sie,
    und was soll`s, ich war männlich, verwegen, fast frei und es zog auf meinem Kopf.
    Und ich war soooo lieb.


    "Schatz ich liebe Dich so wie Du bist" hauchte sie.
    Das Leben war in Ordnung obwohl es auf dem Kopf etwas kühl war. Es folgten Wochen friedlichen Zusammenseins bis meine Frau eines Tages mit einer großen Tüte unter'm Arm vor mir stand. Sie holte ein Hemd, einen Pullunder (bei dem Wort läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter) und eine neue Hose hervor und sagte:" Probier das bitte mal an." Tage, Wochen, nein Monate und endlose Papiertaschentücher weiter gab ich nach und trug Hemden, Pullunder ( Ärrrgh) und Stoffhosen.
    Es folgten schwarze Schuhe, Sakkos, Krawatten und Designermäntel.

    Aber ich war männlich, verwegen, todchic und es zog auf meinem Kopf.


    Dann folgte der größte Kampf. Der Kampf ums Motorrad. Allerdings dauerte er nicht sehr lange, denn im schwarzen Anzug, der ständig kneift und zwickt, lässt es sich nicht sehr gut kämpfen. Außerdem drückten die Lackschuhe, was mich auch mürbe machte.


    Aber was soll`s, ich war männlich, spießig, fast frei,
    ich fuhr einen Kombi, und es zog auf meinem Kopf.


    Mit den Jahren folgten viele Kämpfe, die ich allesamt in einem Meer von Tränen verlor. Ich spülte, bügelte, kaufte ein, lernte Deutsche Schlager auswendig, trank lieblichen Rotwein und ging sonntags spazieren.

    Was soll`s dachte ich, ich war ein Weichei, gefangen,
    fühlte mich scheisse und es zog auf dem Kopf.


    Eines schönen Tages stand meine Frau mit gepackten Koffern vor mir und sagte: "Ich verlasse Dich." Völlig erstaunt fragte ich sie nach dem Grund.
    "Ich liebe Dich nicht mehr, denn Du hast Dich so verändert.
    Du bist nicht mehr der Mann den ich mal kennen gelernt habe."

    Vor kurzem traf ich sie wieder.


    Ihr "Neuer" ist ein langhaariger Biker mit zerrissenen Jeans und Tätowierungen,
    der mich mitleidig ansah.



    Ich glaube ich werde ihm eine Mütze schicken.
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke Leucosternon haben sich bedankt

  8. #38
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.048
    Danke (erhalten)
    4073

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Auch wenn das nachfolgende Bild natürlich ein Witz ist, liegt komischerweise
    auch hier bekannterweise mehr als ein Körnchen Wahrheit drin.


    87612_b.jpg

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  9. #39
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.048
    Danke (erhalten)
    4073

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Dafür kann der Mann den Worten einer Frau wirklich trauen.....

    IMG-20170915-WA0035.jpg


    Sorry für den Doppelpost, der ist einfach zu gut.

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke tømrer haben sich bedankt

  10. #40
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.048
    Danke (erhalten)
    4073

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Es gibt aber auch Ansätze zu Guten.
    Der Text etwas verspielt, im Grunde aber völlig richtig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke Meetschloot haben sich bedankt

  11. #41

    Registriert seit
    Feb 2015
    Wohnort
    Saarland
    Beiträge
    321
    Danke (erhalten)
    243

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Der Anblick eines nackten (weiblichen) Busens reduziert das Denkvermögen eines Mannes um 50%. Pro Brust
    Danke Meetschloot haben sich bedankt

  12. #42
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    5.048
    Danke (erhalten)
    4073

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Zitat Zitat von Christi@n Beitrag anzeigen
    Der Anblick eines nackten (weiblichen) Busens reduziert das Denkvermögen eines Mannes um 50%. Pro Brust

    Das kann man so nicht sagen, das Blut welches zum Denken benötigt wird,
    wandert nur woanders hin.

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke tømrer haben sich bedankt

  13. #43

    Registriert seit
    Feb 2015
    Wohnort
    Saarland
    Beiträge
    321
    Danke (erhalten)
    243

    Nur für Männer! Die Wahrheit über Frauen

    Gott gab dem Manne eben 2 Hirne. Aber jeweils nur eines kann funktionieren

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •