Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 91 bis 97 von 97
  1. #91

    Registriert seit
    Oct 2017
    Wohnort
    Von dr Alb ra!
    Beiträge
    247
    Danke (erhalten)
    156

    Armbanduhr - Leider geirrt!!!

    Zitat Zitat von Yumitori Beitrag anzeigen
    Moin,

    das ist durchaus nicht zu beanstanden - ich bin nur zu einem Viertel Schwabe - aber leider auch Sammler von wirklich schönen u n d guten Uhren- Rolex würde ich kaum kaufen, weil sie mir alle nicht
    gefallen u n d teuer sind. Aber IWC oder (speziell der Nachtablesbarkeit und des Kronenschutzes wegen) Panerai - warum nicht...?
    Du musst Todesqualen leiden... zwei Seelen wohnen - Ach! in deiner Brust...

    Nemm dai Schaufl ed z' voll, sooschd brengsch se ed hoch!
    Danke Yumitori haben sich bedankt

  2. #92
    Avatar von Schlumpschütz
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    1.826
    Danke (erhalten)
    1346

    Armbanduhr - Leider geirrt!!!

    Wo liegt bei dir, bei einem Prudukt das von 5€ bis weit über 100 000€ angeboten wird die mittlere Preisklasse?
    Eine Uhr die 5bar geprüft ist, sollte nicht beim Autowaschen nicht versagen, die wäre bei mir direkt zurückgegangen

    Ab 5 bar muß die alltagstauglich sein, mit 10bar die erforderlichen Resevern haben, und mit 30bar über jeden Zwiefel erhaben sein.

    Als Techniker halte ich den Grundsatz, so gut wie nötig, für sinnvoll.
    Aber jeder der das anderst sieht, darf das gerne tun
    1.) Wissen entsteht durch Erfahrung, alles andere ist nur Information
    2.) Es reicht nicht das man tut was man kann, man muß auch können was man tut.
    Wer Schreibfehler in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten, ich hab noch genug

  3. #93
    Avatar von baikal
    Registriert seit
    Mar 2007
    Wohnort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    4.700
    Danke (erhalten)
    1072

    Armbanduhr - Leider geirrt!!!

    Junghans Vatercxklein.jpgDas ist die Hochzeitsuhr meines Vaters, Junghans- BJ. 1953. Täglich bis in die siebziger getragen. Auch beim Hausbau, im Garten und beim autowaschen etc. Natürlich war die auch mal beim Doc, aber nicht oft.
    Meine billigst "Taucheruhren" (wegen der Ablesbarkeit, im hohen einstelligen Eurobereich) wandern bei Vergniesdaddelung Krone nach unten in den Ultraschallreiniger. Bisher noch nie auch nur Kondenswasser gesehen. Wenn ich fuffzich Meter tief tauche, ist mir die Uhrzeit egal.
    Geändert von baikal (19.11.2017 um 17:21 Uhr) Grund: wg Urzeit etc

    Ich glaube zwar nicht an ein Leben nach dem Tod, aber ich werde auf jeden Fall ein paar frische Unterhosen mitnehmen. (Woody Allen)

  4. #94

    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    39.444

    Armbanduhr - Leider geirrt!!!

    In Zeiten vonTauchcomputern sind Uhren nicht mehr erste Wahl, aber eine Uhr die das mitmacht ist zuverlässiger.

  5. #95
    WuH Moderator Avatar von Yumitori
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    7.821
    Danke (erhalten)
    3191

    Armbanduhr - Leider geirrt!!!

    Zitat Zitat von Schlumpschütz Beitrag anzeigen
    Wo liegt bei dir, bei einem Prudukt das von 5€ bis weit über 100 000€ angeboten wird die mittlere Preisklasse?
    Eine Uhr die 5bar geprüft ist, sollte nicht beim Autowaschen nicht versagen, die wäre bei mir direkt zurückgegangen

    Ab 5 bar muß die alltagstauglich sein, mit 10bar die erforderlichen Resevern haben, und mit 30bar über jeden Zwiefel erhaben sein.

    Als Techniker halte ich den Grundsatz, so gut wie nötig, für sinnvoll.
    Aber jeder der das anderst sieht, darf das gerne tun
    Moin,

    sie i s t auch bei mir direkt zurückgegangen - was bei Uhren "mittlere Preisklasse" bedeutet, sage ich nicht, sonst heißt es entweder "Pfennigfuchser" oder "Talerkacker", je nachdem.
    Ich sehe als Jurist aus einer Technikerfamilie kommend den Grundsatz:
    "So gut wie möglich" - aber so gut wie nötig tut es ja in den meisten Fällen auch...
    Respektvoll mit
    Waidmannsheil

    Y u m i t o r i
    Es lebe die Freiheit - Molon labe -
    "In a civilized and cultivated Country, wild animals continue to exist at all when preserved by sportsmen" (Theodore Roosevelt)
    "Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben" (Viktor Frankel)
    "Suum cuique" - jedem das, was ihm zusteht...
    Danke Schlumpschütz haben sich bedankt

  6. #96
    Avatar von Luhejäger
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    186
    Danke (erhalten)
    71

    Armbanduhr - Leider geirrt!!!

    Zitat Zitat von Coureur de Bois Beitrag anzeigen
    danke für die großzügige "Unterstellung" aber ich muß dich leider enttäuschen. Bei den TU mit Automatik und Handaufzug kenne ich mich nicht hinreichend aus um Ratschläge zu geben.
    Mir ist nur aufgefallen, dass es da extrem billige Uhren gibt, (welchen ich nicht traue) und solche die ich mir nicht leisten kann bzw will. Dazwischen ( im für mich akzeptablen dreistelligen Bereich) habe ich nichts entdeckt was mir gefiel.

    Auch eine Taschenuhr muß bei mir im Dunkeln gut ablesbar sein, d.h. helle (beschichtete) Zeiger und Teilung zu dunkelm Zifferblatt + Datum.

    Ich habe mir deshalb eine Quarztaschenuhr gekauft Marke Dugena.

    Ich schau mal ob ich noch ein Bild verlinken kann.

    Da ist er schon : https://www.uhren4you.de/armbanduhre...yABEgI5lfD_BwE

    CdB
    Meine, etwas verspielt, konnte aber nicht dran vorbei
    https://www.idealo.de/preisvergleich...a.html#gallery
    Luhejäger,

    mit der Kraft der vier Kerzen

  7. #97
    Avatar von Schlumpschütz
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    1.826
    Danke (erhalten)
    1346

    Armbanduhr - Leider geirrt!!!

    Zitat Zitat von Schlumpschütz Beitrag anzeigen
    Eine Automtikuhr sollte am Tag maximal -4sec bis +6sec Abweichung haben
    So ich hab jetzt mal meine Tissot (daily driver) überprüft, sie geht in 3 Tagen ca. 4 sec vor, damit kann ich gerade so leben meine Rolex geht immer etwas nach, ist aber auch sicher der Tatsache geschuldet das sie wochenlang im Tressor liegt, und selten getragen wird.
    1.) Wissen entsteht durch Erfahrung, alles andere ist nur Information
    2.) Es reicht nicht das man tut was man kann, man muß auch können was man tut.
    Wer Schreibfehler in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten, ich hab noch genug

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •