Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27
  1. #16
    Avatar von gipflzipfla
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    19.852
    Danke (erhalten)
    1310

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    servus

    Zitat Zitat von Lüderitz Beitrag anzeigen
    ...

    Der Grund weshalb ich bei den Standard Zündern zu CCI und nicht zu RWS gegriffen habe war der Aspekt der Sicherheit: die CCI haben einen andersfarbigen Zündsatz, somit sind Verwechslungen ausgeschlossen.
    ....
    sicher

    Oder meinst Du Federal
    Waidmonns Gruaß

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"



  2. #17
    Avatar von Lüderitz
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    5.301
    Danke (erhalten)
    998

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Ich hatte mal RWS5341 und RWS5333 - beide mit rotem Zündsatz und war mir nach dem Zünder setzen nicht sicher, ob ich nun wirklich in die richtige Dose gegriffen hatte. Also entzündern und neu setzen.

    Die FED sind eher violett, die RWS rot und die CCI gelb.
    Würde ich FED und RWS verwechseln oder tauschen wären die Folgen weniger groß als ein Standard-Zünder zu nutzen, wo ein Magnum rein gehört.
    Zünder mit unterschiedlichen Farben ist sozusagen mein Poka-Yoke.
    Mitglied im vom-Hofe-Owner-Club: 5,6x61 SE; 5,6x61 R SE; 7x66 SE; 7x75 R SE; 9,5x66 SE

  3. #18
    Avatar von tar
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    5.780
    Danke (erhalten)
    862

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Gibt es durch Komponentenwechsel (Zündhütchen, Hülse) wirklich bis zu 80 m/s Unterschied, wie die caliber mal schrieb?

  4. #19
    Avatar von wsm_bertl
    Registriert seit
    Feb 2013
    Wohnort
    sonniges Burgenland
    Beiträge
    1.472
    Danke (erhalten)
    849

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Ich lade seit dem ich LR schiesse/geschossen habe nur noch Russen Zünder.
    Murom Kvb7
    Bis 55gr noch nie Probleme gehabt. Kein Ausfall. In den Match Waffen die Besten Streukreise und die niedrigsten Es, Sd damit von allen Zündern gehabt. Haben eine extrem lange, heiße, scharfe Flamme. In der 6mm Swiss schoss ich 20 Schuss mit einem Es von 3m/s!!!
    In den Magnum Kalibern nehm ich Fed215.
    Danke H2R1 haben sich bedankt

  5. #20
    Avatar von Wheelgunner_45ACP
    Registriert seit
    Sep 2015
    Wohnort
    Dahoam
    Beiträge
    699
    Danke (erhalten)
    324

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Den Unterschied sieht man nicht unbedingt in der Mündungsgeschwindigkeit, sondern eher bei Gasdruckmessungen. Ansosnten verwende ich bei KW was halt grad günstig her geht, brauch da aber auch 5-stellig im Jahr. Bei LW sind CCI BR-2 und BR4 bzw Federal 215 im Einsatz, je nach Patrone
    Norbert

    Hier ein Zitat des englischen Sozialphilosophen John Ruskin: "Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten"

  6. #21
    Avatar von gipflzipfla
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    19.852
    Danke (erhalten)
    1310

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Zitat Zitat von Lüderitz Beitrag anzeigen
    ...

    Die FED sind eher violett...
    Zünder mit unterschiedlichen Farben ist sozusagen mein Poka-Yoke.
    Fed sind ja auch unterschiedlich in der Farbe

    Mit den CCI ärgere ich mich jedes Mal
    Waidmonns Gruaß

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"



  7. #22

    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    207
    Danke (erhalten)
    157

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    ...
    Geändert von H2R1 (14.11.2017 um 22:58 Uhr)

  8. #23
    Avatar von wsm_bertl
    Registriert seit
    Feb 2013
    Wohnort
    sonniges Burgenland
    Beiträge
    1.472
    Danke (erhalten)
    849

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Noch ein Tip,
    Sollten in Euren Hülsen die Zh von cci, fed, rws nicht mehr halten, nehmt die Murom. Die sind alle um 0.01-0.02mm grösser im Dm als alle anderen. Da kann man dann wenigstens noch 2-3x laden bevor die Zündglocke ganz fertig ist.
    Danke H2R1, Eisenhut, Rainbow haben sich bedankt

  9. #24
    Avatar von Rainbow
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    9.198
    Danke (erhalten)
    942

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Robert Albrecht beschreibt in seinem Buch den nicht unerheblichen Aufwand, den er betrieben hatte, um die Gleichmäßigkeit verschiedener ZH zu messen,...um dann festzustellen, daß die gleichmäßigsten nicht die beste Präzision lieferten.
    "Wenn Du den Menschen die Wahrheit sagen willst, bring sie zum Lachen, sonst töten sie dich."
    http://www.youtube.com/watch?v=IOiUrF74F14


  10. #25

    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    2.480
    Danke (erhalten)
    943

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Zitat Zitat von wsm_bertl Beitrag anzeigen
    Noch ein Tip,
    Sollten in Euren Hülsen die Zh von cci, fed, rws nicht mehr halten, nehmt die Murom. Die sind alle um 0.01-0.02mm grösser im Dm als alle anderen. Da kann man dann wenigstens noch 2-3x laden bevor die Zündglocke ganz fertig ist.
    Wer liefert die denn?
    Danke Wandersmann haben sich bedankt

  11. #26
    Avatar von wsm_bertl
    Registriert seit
    Feb 2013
    Wohnort
    sonniges Burgenland
    Beiträge
    1.472
    Danke (erhalten)
    849

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Egun

  12. #27
    Avatar von Lüderitz
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    5.301
    Danke (erhalten)
    998

    Zündhütchen - Auswahl nach welchen Kriterien?

    Johannsen hat ebenfalls Murom gelistet.
    Mitglied im vom-Hofe-Owner-Club: 5,6x61 SE; 5,6x61 R SE; 7x66 SE; 7x75 R SE; 9,5x66 SE

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •