Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21
  1. #16
    Avatar von gipflzipfla
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    20.477
    Danke (erhalten)
    1718

    Swarovski Qualität/Service

    ..meine Erfahrungen mit Swarovski Hochpreisoptik ?

    - SLC 8x42 HD gekauft
    - 3 Monate im Sommer / Herbst benutzt
    - erster Nachtansitz bei deutlichen Minusgraden: Knack, Mitteltrieb unbrauchbar, innen scheinbar irgend etwas gebrochen
    - eingeschickt
    - " repariert " zurück erhalten
    - Mitteltrieb knarzt seitdem im kalten Nachtansitz (allerdings nur noch sporadisch!)

    - gar nichts mehr unternommen, eventuell verschlimmbeutelt brauche ich es nicht noch mehr


    so what

    ich greife ohnehin immer in den Kot (Kahles Zieloptiken und ich.. eine nicht endenwollende Leidensgeschichte!)
    Waidmonns Gruaß

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"



  2. #17

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    111
    Danke (erhalten)
    36

    Swarovski Qualität/Service

    Ich werde noch einmal an Swaro schreiben. Meint ihr es ist sinnvoll auch auf diesen Thread hinzuweisen?

  3. #18

    Registriert seit
    Jan 2011
    Wohnort
    Südoststeiermark
    Beiträge
    33
    Danke (erhalten)
    3

    Swarovski Qualität/Service

    Zitat Zitat von Ikarius Beitrag anzeigen
    Ich werde noch einmal an Swaro schreiben. Meint ihr es ist sinnvoll auch auf diesen Thread hinzuweisen?
    Wenn das Mail freundlich ist, bringt es sicher etwas

  4. #19

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    111
    Danke (erhalten)
    36

    Swarovski Qualität/Service

    Ich hab dann noch einmal ein Schreiben aufgesetzt und werde euch auf dem Laufenden halten.



    "Sehr geehrte Damen und Herren,


    Bereits zwei Mal habe ich (Kundennr. xxxx) mein EL Range 10x42 zu Ihnen gesandt, weil es massive Probleme mit einem Schleier und Regenbogeneffekt am Rand hat. Es wurde nicht nur nicht dieses Problem beseitigt, sondern leider auch weitere geschaffen. So ist auch nach dem zweiten Reparaturversuch die Dioptrieneinstellung nicht auf beiden Seiten identisch. Um das Problem weiter zu beschreiben, möchte ich kurz aus ihrer letzten Mail an mich zitieren:


    "Hallo Hr. xxxxxxx,


    Unser Qualitätsmanagement hat sich Ihren ELR genau unter die Lupe genommen:


    1) Der Regenbogeneffekt oder Schleier (bei bestimmten Lichteinfällen) entspricht den Toleranzen unserer Fertigung. Hier können wir leider nichts verbessern oder ändern.
    2) Die Dioptrieneinstellung wurde korrigiert
    3) Das Stück Metall im rechten Okular wurde entfernt.

    Wir schicken das Glas morgen an Sie zurück, sie werden es dann Ende nächster Woche erhalten.
    Es tut uns leid, dass Sie solche Unannehmlichkeiten hatten. Gerne schicke ich Ihnen noch eine Schildkappe als Entschädigung und wünsche trotzdem ein frohes Fest.

    Mit besten Grüßen / Best regards / Cordiali saluti / Sincères salutations / Saludos cordiales
    xxxx"



    Zu Punkt 1) Hauptproblem mit dem "Schleier": Bei meinem El Range 10x42 handelt sich es sich um ein junges Glas aus 2017 und ich kann ehrlich gesagt kaum glauben, dass dies wirklich die übliche Qualität/Fertigungstoleranz einer weltweit so bekannten Qualitätsfirma wie Swarovski ist. Zur Verdeutlichung habe ich dieses Phänomen einmal aufgenommen und Sie finden die Bilder im Anhang. Die Bilder wurden teils mit, teils ohne Gegenlicht aufgenommen. In jedem Fall halte ich das Resultat für absolut inakzeptabel. Ich würde wirklich darum bitten, dass dies auf die eine (Austausch der Linsen) oder andere Art (Austausch des ganzen Glases) gerichtet wird. Ich habe den Fall auch im großen deutschen Jagdforum "Wild und Hund" angesprochen, um sicherzustellen, dass mich meine Einschätzung nicht falsch ist, (https://forum.wildundhund.de/showthr...53#post2702653) und auch dort ist man der Meinung, dass dieser "Schleier" keinesfalls ihrer üblichen Qualität entspricht.


    Zu Punkt 2) Die Dioptrieneinstellung ist nach wie vor nicht korrigiert.


    Zu Punkt 3) Das Stück Metall wurde entfernt, womit dieser Punkt in der Tat korrigiert wurde.




    Die Versandkosten an Sie sind relativ hoch, weshalb ich mich dieses Mal präventiv mit einem Schreiben an Sie wende, um sicherzustellen, dass der dritte Serviceversuch vielleicht erfolgreicher verläuft. Ich habe ihre Firma bisher immer als qualitäts- und serviceorientiert wahrgenommen und verbleibe deshalb mit bester Hoffnung auf einen positiven Ausgang.


    Beste Grüße
    xxxxxxx"
    Danke Schlumpschütz, Oberpfälzer, tømrer, Sporti haben sich bedankt

  5. #20

    Registriert seit
    Jan 2011
    Wohnort
    Südoststeiermark
    Beiträge
    33
    Danke (erhalten)
    3

    Swarovski Qualität/Service

    Liest sich gut. Sachlich und korrekt

  6. #21
    Avatar von Achter
    Registriert seit
    Apr 2016
    Wohnort
    zwischen Harz u. Heideland
    Beiträge
    2.313
    Danke (erhalten)
    2369

    Swarovski Qualität/Service

    Interessanter externer Blickwinkel:
    http://www.houseofoutdoor.com/docume...ESENT-TIME.pdf
    Danke tømrer haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •