Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    Avatar von hoppenstedt
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    153
    Danke (erhalten)
    77

    Question Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Liebe Gemeinde,

    seit Jahren schwanke ich... als Liebhaber (und stolzer Besitzer seit 2005) eines Colt Python aus 1977 in 4" und royal blue, also einer sehr klassischen und guten Kurzwaffe... ob ich ihn nicht doch irgendwann mal wandle...

    "Das Bessere ist des Guten Feind" oder so ähnlich könnte mein Motto heißen - meinethalben auch Vorzug deutscher Produkte (was aber eher eine Nebenrolle spielt in diesem Zusammenhang)...

    Ganz direkt gefragt: Würdet ihr euren Colt Python mit o.a. Merkmalen in einen "gleichen" Korth der alten Fertigung (also Ratzeburg bis ca. 1989 oder so) tauschen gegen Aufzahlung?

    Ist es oder wäre es für euch die Aufwände wert? Wärt ihr bereit, für den "Nimbus Korth" den "Nimbus Python" ziehen zu lassen und auch eventuell noch einige Tausender draufzuzahlen?

    Ich freue mich über ehrliche, gerne völlig subjektive, fachlich kompetente und aufgeschlossene Antworten, besonders gerne von Menschen in meiner Situation, Kennern, Python- und/oder Korth-Eignern.

    Und es geht mir speziell um die kürzeren Lauflängen - also bis 4 Zoll sowie möglichst die klassische Ausführung in schwarz brüniert (dann wieder egal ob matt oder hochglanz), die schöne eierlegende Wollmilchsau, die Stahl gewordene Präzision für Stand, Pirsch und Sitz.

    Danke schon jetzt.
    Geändert von hoppenstedt (13.02.2018 um 02:58 Uhr)
    "Wenn ich der Katze zuschaue, wie die Katze nichts macht, bin ich praktisch fast mit der Katze auf einer Stufe." (Gerhard Polt)

  2. #2
    Avatar von AlbertanLuger
    Registriert seit
    Feb 2012
    Wohnort
    Albertan Rockies
    Beiträge
    4.263
    Danke (erhalten)
    792

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Ich wuerde es nicht tun. Stattdessen eine Waffe fuer die Fangjagd in 22 beantragen. Das wuerde Dann ein Korth in 22
    Fast is good, but accurate is final - Wyatt Earp

    He who dies with the most toys Wins

    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulege
    Gustav von Rochow (1792-1847)
    Danke hoppenstedt, maxdax haben sich bedankt

  3. #3
    Avatar von hoppenstedt
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    153
    Danke (erhalten)
    77

    Smile Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    @Albertan: Danke für Deine klaren Worte.
    Korth in .22lr scheidet leider aus,weil ich das deutsche Kurzwaffen-Kontingent für Jäger bereits maximal ausgelastet habe.

    Heißt: 1x Python, 1x SIG Sauer .45 ACP mit Wechselsystem 9mmPara. Da ginge - wenn überhaupt - nur noch ein WS in .22lr oder dito Einstecklauf für den Python.
    Achja, der Korth... spukt mir schon immer mal wieder im Kopf herum.

    Andererseits kann ich mir meine schwarze Schlange auch schönreden mit "War ja schließlich Willi Korths Vorbild, der Python..." etc. pp. - aber ich muss mir wiederum den Python ja eigentlich nicht schönreden, denn er ist ein toller, superklassischer Revolver:

    Bin weiter dankbar für Meinungen (fast )aller Art.Python_li.jpg
    Geändert von hoppenstedt (13.02.2018 um 04:32 Uhr) Grund: Bild ergänzt
    "Wenn ich der Katze zuschaue, wie die Katze nichts macht, bin ich praktisch fast mit der Katze auf einer Stufe." (Gerhard Polt)
    Danke ElmerFudd haben sich bedankt

  4. #4

    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.706
    Danke (erhalten)
    695

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Hi, also mein Traum ist immer noch ein alter Colt Python.
    Schön mit der blauen Brünierung,....
    Die Waffe ist einfach eine "Legende".

    Egal wie gut die Korthe ist, ICH würde es nicht machen.

    ABER, da du anscheinend ernsthaft darüber nachdenkst,

    wirst du es wohl früher oder später doch machen.
    Danke Coureur de Bois, hoppenstedt haben sich bedankt

  5. #5
    Avatar von maxdax
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    1.813
    Danke (erhalten)
    63

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Zitat Zitat von hoppenstedt Beitrag anzeigen
    @Albertan: Danke für Deine klaren Worte.
    Korth in .22lr scheidet leider aus,weil ich das deutsche Kurzwaffen-Kontingent für Jäger bereits maximal ausgelastet habe.

    Heißt: 1x Python, 1x SIG Sauer .45 ACP mit Wechselsystem 9mmPara. Da ginge - wenn überhaupt - nur noch ein WS in .22lr oder dito Einstecklauf für den Python.
    Das verstehe ich nicht so ganz! Jäger haben 2 x Regelbedürfnis + xyz ! Ein gesondertes Bedürfnis für einen 4 oder 6 zölligen Korth in .22 Magn. mit WT u WL 22 lfB als 3. KW für Fallenjagd und Wettbewerbe müsste im Normalfall zu begründen sein.
    Das WS /Pistole ist zu ungenau und zu störanfällig, ein EL für den Python vollkommen absurd!
    Geändert von maxdax (13.02.2018 um 08:59 Uhr)
    "...C'est en vain que l'Etat prescira des règlements si les chasseurs ne s'imposent pas eux-mêmes, dans leur propre intérêt, une discipline sans laquelle leur sport le plus cher ne saurait survivre..." (F. M. du Vignaux, La Chasse, Paris 1954)

  6. #6
    Avatar von sip62
    Registriert seit
    Jan 2017
    Wohnort
    Nähe Rheinfall
    Beiträge
    110
    Danke (erhalten)
    90

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Selbstverständlich ist es dir unbenommen, über einen Korth nachzudenken - mit Betonung auf "darüber nachdenken".

    Einen 1977er Colt Python in royal blue würde ich indessen niemals weggeben
    (Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem Python - aber die sind in der Schweiz äusserst rar)
    bibere humanum est ergo bibamus
    www.protell.ch - Gesellschaft für freiheitliches Waffenrecht
    Danke Wheelgunner_45ACP, hoppenstedt haben sich bedankt

  7. #7
    Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    154
    Danke (erhalten)
    99

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Ich hab nen ‚67er Python wie Deinen: 4 Zoll und schwarz. So gern ich über neues Equipment nachdenke: der Colt bleibt. Weils der perfekte Revolver ist. Ich wüsste schlichtweg nicht, was ein anderer Revolver besser können sollte. Der ist so sauber verarbeitet, so sahnig in der Handhabe, eherner Klassiker und zu Recht als Ikone angesehen. Mir scheint, in der Thematik ist ne Menge Voodoo mit drin. Hast Du den Eindruck, dass Du mit einem anderen Revolver besser schiessen würdest?
    Danke Wheelgunner_45ACP, hoppenstedt haben sich bedankt

  8. #8
    Avatar von Gutsnobrain
    Registriert seit
    Oct 2005
    Wohnort
    Cham Oberpfalz / Linz Oberösterreich
    Beiträge
    6.731
    Danke (erhalten)
    1941
    Blog-Einträge
    68

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    C94B6CAB-5E2B-40FC-899C-21A8438CC5AD.jpg

    meiner, vor 1972, n‘paar Gebrauchsspuren und ist extrem präzise. Hergeben? kommt nicht Besseres nach!
    Geändert von Gutsnobrain (13.02.2018 um 22:00 Uhr)
    ....NRA Member

    We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty and the pursuit of Happiness....

    http://www.gutsnobrain.de
    Danke Wheelgunner_45ACP, hoppenstedt haben sich bedankt

  9. #9

    Registriert seit
    Aug 2013
    Wohnort
    Nordhorn
    Beiträge
    2.245
    Danke (erhalten)
    330

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Ich bin mit meinem S&W Mod.19 zufrieden.
    ein Colt Python mußte damals von Hand gepaßt sein,
    der S&W war gut ab Werk.
    Aber ein KORTH ab Werk war besser....
    und extrem teuer....
    aber nur bis zum Ausscheiden von Willi aus der Firmenleitung
    ...Anfang der 80er.
    Die Nachfolger ( v. XX>) waren Dilletanten.
    ....aber die Nachfolger bei COLT auch.....
    wollten sogar die Zivilwaffen-Fertigung ganz aufgeben....
    Schrott ab Werk....
    P.

  10. #10
    Avatar von Wheelgunner_45ACP
    Registriert seit
    Sep 2015
    Wohnort
    Dahoam in Bayern
    Beiträge
    1.039
    Danke (erhalten)
    542

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Luxusproblem.

    Hatte beide schon mehrfach in der Hand, ich würde nicht wechseln.
    Norbert

    Hier ein Zitat des englischen Sozialphilosophen John Ruskin: "Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten"
    Danke hoppenstedt haben sich bedankt

  11. #11
    Avatar von hoppenstedt
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    153
    Danke (erhalten)
    77

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    DANKE für die Denkanstöße + Meinungen !
    Zitat Zitat von maxdax Beitrag anzeigen
    (...) Das WS /Pistole ist zu ungenau und zu störanfällig, ein EL für den Python vollkommen absurd!
    Ich schieße mit dem Wechselsystem SIG Sauer genauso kleine Streukreise auf 25 m wie mit dem .45er-System. Es läuft wie auf Schienen und ohne Spiel, ist nummerngleich und vom Hersteller im Werk eingepasst und eingeschossen.
    Von daher verstehe ich deine Einschätzung nicht recht.
    Ein Einstecklauf für den Python stammt - zusammen mit den nötigen 6 Einsteckpatronen - von Lothar Walter ist erwerbsfrei und funktioniert mit .22 lfB wunderbar. Was ist daran "vollkommen absurd"?
    Die einzige sinnvolle Ergänzung wäre eben das WS für und von SIG Sauer in .22 lfB, welches für Jäger problemlos einzutragen wäre (laut meiner Behörde). Munitionserwerb geht ja über Jagdschein.

    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Ich hab nen ‚67er Python wie Deinen: 4 Zoll und schwarz. So gern ich über neues Equipment nachdenke: der Colt bleibt. Weils der perfekte Revolver ist. Ich wüsste schlichtweg nicht, was ein anderer Revolver besser können sollte. Der ist so sauber verarbeitet, so sahnig in der Handhabe, eherner Klassiker und zu Recht als Ikone angesehen. Mir scheint, in der Thematik ist ne Menge Voodoo mit drin. Hast Du den Eindruck, dass Du mit einem anderen Revolver besser schiessen würdest?
    Voodoo? Aber nicht doch ! Ein 1967er ist dein Eigen? Ich verneige mich.
    Besser schießen? Auf keinen Fall, klar. Der Korth schießt auch nur mit Patronen, ist halt die Spitzenspitze bezüglich Solidität und Verarbeitung.
    Der Colt kann vielleicht eher mal etwas zicken, ist aber mit einem wohlgesinnten und fähigen Büchsenmacher gut zu beherrschen. (Wir sprechen von einer Überarbeitung in 12 Jahren, nach ca. 1'000 Schuss, für 50 EUR. Büchsenmacher-Meister.)

    Zitat Zitat von Gutsnobrain Beitrag anzeigen
    C94B6CAB-5E2B-40FC-899C-21A8438CC5AD.jpg

    meiner, n‘paar Gebrauchsspuren und ist extrem präzise. Hergeben? kommt nicht Besseres nach!
    Schööön! Ja, hast wohl recht...

    Zitat Zitat von Bärentöter Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meinem S&W Mod.19 zufrieden.
    ein Colt Python mußte damals von Hand gepaßt sein,
    der S&W war gut ab Werk.
    Aber ein KORTH ab Werk war besser....
    und extrem teuer....
    aber nur bis zum Ausscheiden von Willi aus der Firmenleitung
    ...Anfang der 80er.
    Die Nachfolger ( v. XX>) waren Dilletanten.
    ....aber die Nachfolger bei COLT auch.....
    wollten sogar die Zivilwaffen-Fertigung ganz aufgeben....
    Schrott ab Werk....
    P.
    Hm. Was genau willst du sagen? Der Python wurde standardmäßig von Hand ab Werk gepasst. Das macht ihn teurer und individueller, charakterstärker(??)... für mich und einige andere jedenfalls. Für den "Kopf" habe ich ja die SIG. Der Python ist für das Bauchgefühl - so wie es ein Korth wäre...

    Zitat Zitat von Wheelgunner_45ACP Beitrag anzeigen
    Luxusproblem.
    Absolut richtig . Völlig.
    Zitat Zitat von Wheelgunner_45ACP Beitrag anzeigen
    Hatte beide schon mehrfach in der Hand, ich würde nicht wechseln.
    Ich hatte auch mehrfach Korths in der Hand. Sind schon sahnige Revolver, aber ich habe mich doch immer auf meinen Python gefreut. Ein kleiner "Stich" blieb dennoch immer wieder... deshalb meine Anfrage.
    "Wenn ich der Katze zuschaue, wie die Katze nichts macht, bin ich praktisch fast mit der Katze auf einer Stufe." (Gerhard Polt)

  12. #12
    Avatar von Gutsnobrain
    Registriert seit
    Oct 2005
    Wohnort
    Cham Oberpfalz / Linz Oberösterreich
    Beiträge
    6.731
    Danke (erhalten)
    1941
    Blog-Einträge
    68

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Du bist gut verheiratet, Dein Schatz ist in jeder Beziehung vollkommen.........aber da ist diese tolle, schnuckelige Single Nachbarin gegenüber, die Dir ständig Augen macht.
    Probleme gibt‘s
    ....NRA Member

    We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty and the pursuit of Happiness....

    http://www.gutsnobrain.de
    Danke hoppenstedt, spitz44, Wheelgunner_45ACP haben sich bedankt

  13. #13
    Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    154
    Danke (erhalten)
    99

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Oder anders gesagt: „Der grösste Feind des Glücks ist der Vergleich.“
    Beste Grüße,

    Tobias
    Danke hoppenstedt, spitz44 haben sich bedankt

  14. #14
    Avatar von hoppenstedt
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    153
    Danke (erhalten)
    77

    Wink Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Zitat Zitat von Gutsnobrain Beitrag anzeigen
    Du bist gut verheiratet, Dein Schatz ist in jeder Beziehung vollkommen.........aber da ist diese tolle, schnuckelige Single Nachbarin gegenüber, die Dir ständig Augen macht.
    Probleme gibt‘s
    Woher kennst du mich bloß...
    "Wenn ich der Katze zuschaue, wie die Katze nichts macht, bin ich praktisch fast mit der Katze auf einer Stufe." (Gerhard Polt)

  15. #15
    Avatar von Jagdspaniel
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    3.499
    Danke (erhalten)
    1434

    Echt jetzt? oder: Colt Python (1977) tauschen gegen "alten" Korth?!

    Zitat Zitat von Gutsnobrain Beitrag anzeigen
    Du bist gut verheiratet, Dein Schatz ist in jeder Beziehung vollkommen.........aber da ist diese tolle, schnuckelige Single Nachbarin gegenüber, die Dir ständig Augen macht.
    Probleme gibt‘s
    Sagt Einer, der selbst schon ein paar mal den "Revolver " gewechselt hat...
    Wenn`s Katzenfutter scho mehra kost`, wia s`Fleisch für die Leit - Dann frag i mi wo des no hinführ`n soll, in der heitigen Zeit!
    Da Huawa, da Meier und i

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •