Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20
  1. #16
    Avatar von Eisbaer1017
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    651
    Danke (erhalten)
    434

    Erfahrung Jagdschutzlehrgang NRW / Jagdaufseherprüfung NRW

    Zitat Zitat von AndreGeronimo Beitrag anzeigen
    Abend,
    ein Polizeibeamter ist immer zuständig im und außer Dienst beim Vorliegen einer Straftat oder der Versuch oder zur Abwehr selbiger.
    Das muss neu sein.
    Ein PVB außerhalb seines örtlichen und/oder sachlichen Zuständigkeitsbereiches oder nicht im Dienst hat nicht mehr Rechte als der berühmte "Jedermann", max. noch eine konstruierte "Garantenpflicht".

  2. #17

    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    587
    Danke (erhalten)
    72

  3. #18

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    60
    Danke (erhalten)
    38

    Erfahrung Jagdschutzlehrgang NRW / Jagdaufseherprüfung NRW

    Zitat Zitat von Eisbaer1017 Beitrag anzeigen
    Das muss neu sein.
    Ein PVB außerhalb seines örtlichen und/oder sachlichen Zuständigkeitsbereiches oder nicht im Dienst hat nicht mehr Rechte als der berühmte "Jedermann", max. noch eine konstruierte "Garantenpflicht".
    Er kann sich aber in den Dienst versetzen und Eilzuständigkeiten für den ersten Angriff gibt es auch. Und Hilfsbeamter der Staatsanwaltschaft ist er meistens auch schon.
    Geändert von Schlickrutscher (03.04.2018 um 14:29 Uhr)

  4. #19
    Avatar von AndreGeronimo
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.215
    Danke (erhalten)
    259

    Erfahrung Jagdschutzlehrgang NRW / Jagdaufseherprüfung NRW

    Zitat Zitat von Schlickrutscher Beitrag anzeigen
    Er kann sich aber in den Dienst versetzen und Eilzuständigkeiten für den ersten Angriff gibt es auch. Und Hilfsbeamter der Staatsanwaltschaft ist er meistens auch schon.

    Abend,

    habe ich in #14 auch schon gesagt.

  5. #20
    Avatar von wolfgangolbrich
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    199
    Danke (erhalten)
    51

    Erfahrung Jagdschutzlehrgang NRW / Jagdaufseherprüfung NRW

    Um Mal wieder zum Ursprung der Frage zurück zu kommen...

    Ich war 2016 auf dem Lehrgang und habe sehr viel mitnehmen können. Ging über 10 Tage in Rheinberg, war sehr gut organisiert, mit viel Praxisanteil. Ich konnte gerade in Sachen Biotopverbesserung und Wildschadenregulierung sehr viel mitnehmen.

    Die abschließende mündliche Prüfung fand ich deutlich anspruchsvoller als die beim Absolvieren des Jagdscheines NRW.

    Ich kann den Lehrgang nur empfehlen.
    Waidmannsheil

    Wolfgang

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •