Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 76 bis 90 von 90
  1. #76

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    1.723
    Danke (erhalten)
    944

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Zitat Zitat von Le Renard Beitrag anzeigen
    Liebe Forumsmitglieder,

    ich wollte keinen Streit vom Zaun brechen. Meine Frage war mit dem ersten Post von Schlumpschütz beantwortet.

    Gruß
    Andy
    Richtige Entscheidung!

  2. #77

    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.358
    Danke (erhalten)
    491

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Nach dem Stichtag neu angeschaffte Waffenschränke sollen zur Waffenaufbewahrung nur zulässig sein, wenn sie dem neueren Widerstandsniveau 0 oder 1 entsprechen. Ich vermute mal, dass es über diesen gesetzgeberischen Willen nur wenig Zweifel gibt.
    Gleichwohl werden hier mit Begeisterung und/oder Rechthaberei Szenarien konstruiert, die von vorsätzlicher Täuschung der Behörden bis zum Durchprozessieren vermeintlich richtiger Rechtsstandpunkte reichen. Auch Bestechung wird erwogen (der "leckere Schinken" für den problemlösenden Vorgesetzten) bzw. berichtet.

    Liebe Forumsgemeinde:
    Wundert ihr euch dann noch darüber, wie Politik - und in der Folge: Verwaltung - reagiert?

    Klar kann man Grenzen austesten. Das Ergebnis sehen wir z.B. auch im Steuerrecht. Die, die den letzten Cent wegen irgendeiner besonderen Konstellation sparen möchten und laut genug schreien, erhalten dann ihr persönliches Steuergeschenk in Form einer Ausnahmeregelung - und was erhalten die Anderen? ein wieder komplizierter und unübersichtlicher gewordenes Steuerrecht. Und so ähnlich verhält es sich auch hier.

    Mir ist das Prinzip des Vorbehalts des Gesetzes durchaus vertraut. Deswegen halte ich ja das geschriebenes Recht für die größte zivilisatorische Errungenschaft der Zeit nach der Aufklärung. Das wendet sich aber ins Gegenteil, wenn - zumindest in Deutschland - mit unerträglicher Kleinigkeitskrämerei bei jeder Gelegenheit versucht wird "die Kurve zu schneiden".

    Teddy
    et respice finem
    Danke Schlumpschütz, OldHand, Wild(e)sau haben sich bedankt

  3. #78

    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    586
    Danke (erhalten)
    72

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Ich wundere mich eher das der Sachbearbeiter nie so nett ist weil ich im nicht den arsch ablecke.
    Na dann weiß ich ja jetzt woher die erwaltungshaltung kommt!
    Ich habe meinen schränke gemeldet weil es sich gerade anbot, kenne aber auch andere aus dem kreis die dies erst nach dem stichtag taten. Und es war auch kein problem.

  4. #79
    Avatar von Sumpfsau
    Registriert seit
    Jul 2012
    Wohnort
    Sumpf
    Beiträge
    3.630
    Danke (erhalten)
    1581

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Zitat Zitat von Jaaager Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich eher das der Sachbearbeiter nie so nett ist weil ich im nicht den arsch ablecke.
    Aha.
    Wo meine Sonne scheint
    Und wo meine Sterne steh´n
    Da kann man der Hoffnung Glanz
    Und der Freiheit Licht in der Ferne seh´n


  5. #80
    Avatar von Sense0815
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7.805
    Danke (erhalten)
    2026

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Ganz einfach, Dienstleister par excellence!
    Nicken lächeln Arsch.och denken.
    Da erkennt man die Profis neben den Amateuren.

    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

  6. #81

    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.358
    Danke (erhalten)
    491

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Wer meint, dass hoheitliches Handeln (und das ist Verwaltungshandeln zumeist) etwas mit "Dienstleistung" zu tun hat, sollte wieder in den Kindergarten zurückgehen und sich weiter Märchen erzählen lassen.

    Teddy
    et respice finem

  7. #82
    Avatar von Sense0815
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7.805
    Danke (erhalten)
    2026

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Na dann stell dich mal ins Amt, wenn da keiner nen Siegel einsetzt.
    Wenn sich einige hier auf dem Amt so geben, wie sie es hier anklingen lassen können sie Froh sein, dass die sich auf dem Amt als Dienstleister sehen. Ansonsten würden die die am langen Arm verhungern lassen und hätten eh nie auf, wenn sie Zeit hätten.


    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
    Geändert von Sense0815 (30.04.2018 um 20:57 Uhr)
    Danke Andiman haben sich bedankt

  8. #83

    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.358
    Danke (erhalten)
    491

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Zitat Zitat von Sense0815 Beitrag anzeigen
    N... die sich auf dem Amt als Dienstleister sehen....


    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
    echt? du kennst welche, die sich als Dienstleister sehen? In fast 30 Jahren in der Verwaltung ist mir noch kein einziger Sachbearbeiter begegnet, der sich wirklich aus innerer Überzeugung als Dienstleister gesehen hätte - jedenfalls nicht, wenn er seinen Dienst ernst genommen hat. Dieses "Dienstleister"-Geschwafel ist aufoktroyierte Politik, genau wie der Gender-Scheixx.

    Teddy
    et respice finem

  9. #84
    Avatar von Achter
    Registriert seit
    Apr 2016
    Wohnort
    zwischen Harz u. Heideland
    Beiträge
    2.917
    Danke (erhalten)
    3327

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Zitat Zitat von checkinthedark Beitrag anzeigen
    echt? du kennst welche, die sich als Dienstleister sehen? In fast 30 Jahren in der Verwaltung ist mir noch kein einziger Sachbearbeiter begegnet, der sich wirklich aus innerer Überzeugung als Dienstleister gesehen hätte - jedenfalls nicht, wenn er seinen Dienst ernst genommen hat. Dieses "Dienstleister"-Geschwafel ist aufoktroyierte Politik, genau wie der Gender-Scheixx.
    Teddy
    Ich habe z.B. eine Kundennummer wegen Geschwindigkeitsüberschreitung zum Überweisungsbeleg bekommen.

    Was beständig fasziniert:
    Amtsstuben besitzen in jedem Jahrzent den Charme eines Museumsbesuchs.
    The system is now waiting for the master key signal

  10. #85
    Avatar von Sumpfsau
    Registriert seit
    Jul 2012
    Wohnort
    Sumpf
    Beiträge
    3.630
    Danke (erhalten)
    1581

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Natürlich ist ein Verwaltungsvorgang keine Dienstleistung, sondern bei den Waffen üblicherweise eine persönlich zuzuordnende öffentliche, hoheitliche Leistung, die dementsprechend mit einer Gebühr besetzt ist.

    Was ist das bitte für ein Staatsverständnis? Rote Flora, ick hör dir trapsen...
    Wo meine Sonne scheint
    Und wo meine Sterne steh´n
    Da kann man der Hoffnung Glanz
    Und der Freiheit Licht in der Ferne seh´n


  11. #86
    Avatar von Sumpfsau
    Registriert seit
    Jul 2012
    Wohnort
    Sumpf
    Beiträge
    3.630
    Danke (erhalten)
    1581

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Da gilt eben nicht und darf auch nicht gelten "you get what you pay for", sondern "Wir führen kraft Amtes etwas nach Schema F aus und verlangen dann dafür immer von allen das gleiche".

    Dass es auch auf Ämtern menschelt, ändert nix am Leistungscharakter, der sich gegen solche bananenrepublikanischen Anwandlungen zu verwahren hat.
    Wo meine Sonne scheint
    Und wo meine Sterne steh´n
    Da kann man der Hoffnung Glanz
    Und der Freiheit Licht in der Ferne seh´n


  12. #87

    Registriert seit
    Jun 2014
    Wohnort
    belgische Eifel
    Beiträge
    1.939
    Danke (erhalten)
    949

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Natürlich sind Ämter Dienstleister - nur leider mit Monopolstellung...
    90% mit denen ich zu tun habe sind mittlerweile freundlich und kompetent, bei anderen ist es hilfreich gute Kontakte zu haben...

  13. #88
    Avatar von Sense0815
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7.805
    Danke (erhalten)
    2026

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Dienstleistungen

    Definition

    In Abgrenzung zur Warenproduktion (materielle Güter) spricht man bei den Dienstleistungen von*immateriellen*Gütern.

    Ob da ein Verwaltungakt angeboten wird oder eine Dame ihre Dienste auf der Straße anbietet, macht dabei keinen Unterschied.

    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

  14. #89
    Avatar von Sumpfsau
    Registriert seit
    Jul 2012
    Wohnort
    Sumpf
    Beiträge
    3.630
    Danke (erhalten)
    1581

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Okay. Wenn man das so weit definieren mag, dann ist es eine Dienstleistung. Einverstanden.

    Eine Unterscheidung im Leistungscharakter zu allen übrigen Dienstleistungen halte ich trotzdem für notwendig. Das ergibt sich m. E. aus der Hoheitlichkeit der Aufgaben und der damit einhergehenden Berechtigung und Verpflichtung zur Durchsetzung vorliegender, also staatlicher, Befugnisse ggü. dem Bürger. Insoweit ist man dabei als "Kunde" dem "Dienstleister" zwangsweise untergeordnet, was ansonsten nicht der Fall ist.
    Wo meine Sonne scheint
    Und wo meine Sterne steh´n
    Da kann man der Hoffnung Glanz
    Und der Freiheit Licht in der Ferne seh´n


  15. #90

    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.358
    Danke (erhalten)
    491

    Waffenaufbewahrung neuer alter Schrank

    Dieses "besondere Gewaltverhältnis" hast du sonst nur, wenn du die Dienste einer Domina in Anspruch nimmst
    bei der allerdings freiwillig

    Teddy
    et respice finem

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •