Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    134
    Danke (erhalten)
    48

    Schalldämpfer an der Kirrung

    Bringt ein Schalldämpfer an der Kirrung einen Vorteil? Vorteil in dem Sinne, dass die Tiere die Richtung des Schusses nicht orten können und gegebenenfalls direkt auf den Schützen zu flüchten, oder gar nicht flüchten?

  2. #2
    Avatar von Stomberger
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    3.466
    Danke (erhalten)
    1110

    Schalldämpfer an der Kirrung

    Kann sein muss nicht .Mir ist dies im Feld schon so passiert .
    Jagd ist Handwerk
    Danke spitz44 haben sich bedankt

  3. #3

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    750
    Danke (erhalten)
    234

    Schalldämpfer an der Kirrung

    Zitat Zitat von loewenbaecker Beitrag anzeigen
    Bringt ein Schalldämpfer an der Kirrung einen Vorteil?
    Ja, ist nicht so laut und verschreckt anderes Wild vielleicht nicht so. Vielleicht!

    Wild was sich bedroht fühlt oder verschreckt wird flüchtet fast immer schnellstens in die nächste Deckung.

    Wenn mit Schalli (sehr) weit geschossen wird und der Wind stark auf den Schützen zu steht habe ich es schon gehabt, dass Sauen die sich auf freier Fläche befanden, kurz leicht orientierungslos wirkten.

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    366
    Danke (erhalten)
    134

    Schalldämpfer an der Kirrung

    Zitat Zitat von Eisenhut Beitrag anzeigen
    Ja, ist nicht so laut und verschreckt anderes Wild vielleicht nicht so. Vielleicht!

    Wild was sich bedroht fühlt oder verschreckt wird flüchtet fast immer schnellstens in die nächste Deckung.

    Wenn mit Schalli (sehr) weit geschossen wird und der Wind stark auf den Schützen zu steht habe ich es schon gehabt, dass Sauen die sich auf freier Fläche befanden, kurz leicht orientierungslos wirkten.
    Das hatte ich auch schon ohne Schalli, zwar selten, kommt aber vor und verhilft dann u. U. zu einer Doublette

  5. #5

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    4.883
    Danke (erhalten)
    475

    Schalldämpfer an der Kirrung

    Eben schon mehr wie einmal erlebt.
    Nach dem Schuß steht die Rotte wie angewurzelt und sichert wo der Bösewicht ist. Jetzt reicht die kleinste Bewegung und die Rotte flüchtet.

    Bei der Kipplaufwaffe häufiger weil da keine Hülse in der Kanzel klongert und das Repetiergeräusch fehlt.
    Wenn man schnell genug ist klappt es aber auch mit dem Repetierer.
    Reich an Kuppen, reich an Mooren, einsam still und weltverloren, herb und rauh doch wunderschön liegt im Herzen deutscher Gauen verträumt und stolz die hohe Rhön.
    Gefällt mir nicht! Streichelzoo gefällt der Beitrag nicht

  6. #6

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    403
    Danke (erhalten)
    184

    Schalldämpfer an der Kirrung

    Sauen flüchten immer dahin, wo sie auch herkommen, sprich sie bleiben auf ihren bekannten Wechseln... da der Schalli ja noch viel mehr als „Plop“ macht, dürfte es mit oder ohne keinen Unterschied für sie Sauen machen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Avatar von Der Zuagroaste
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    335
    Danke (erhalten)
    271

    Schalldämpfer an der Kirrung

    Da müsste man sich selber mal ein paar Kugeln um die Ohren fliegen lassen um richtig einschätzen zu können wie da die Geräuschwarnehmung ist. Freiwillige vor, nur keine Angst.
    Doppelflinte Sauer 16/70
    Büchse Mauser 98er 7x64

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •